Die Hamburger Headhunter, seit über 26 Jahren erfolgreich bei der Suche nach Fachärzten und Oberärzten – auch im Fachbereich Gynäkologie, Gynäkologischen Onkologie, Uro-Gynäkologie sowie Geburtshilfe und Frauenheilkunde -, dürfen erneut ein etabliertes Krankenhaus bei der Personalsuche unterstützen:

Der moderne und wirtschaftlich erfolgreiche Krankenhausverbund sucht für seine zwei akademischen Lehrkrankenhäuser sowohl einen Leitenden Oberarzt (m/w/d), der die Leitung der Geburtshilfe sowie die Chefarzt Vertretung übernimmt, als auch eine Oberärztin (m/w/d) Gynäkologie und Geburtshilfe, die die medizinisch hochwertige Versorgung der Patienten – operative Tätigkeiten inklusive – innerhalb der Frauenklinik sicherstellt.

Auf Augenhöhe mit dem Chefarzt


Die gesuchte Leitende Oberärztin (m/w/d) wird in einem Ärzteteam, bestehend aus einem erfahrenen Chefarzt mit voller Weiterbildungsermächtigung sowie 4 weiteren Fach- und Oberärzten, zusammenarbeiten – auf Augenhöhe mit dem Chefarzt.
Schwerpunkte werden neben der Vertretung des Chefarztes vor allem

  • die aktive Mitgestaltung bei der Zukunftsausrichtung und die konstante Weiterentwicklung der Geburtshilfe,
  • der Aufbau einer überregionalen geburtshilflichen Spezialsprechstunde nach DEGUM II mit Liquidationsrecht,
  • der Ausbau der Spezialisierung "BEL-Entbindung" sowie
  • die Weiterbildung von Assistenzärzten und Medizinstudenten sein.

Leitungserfahrung erwünscht

Der zukünftige Leitende Oberarzt sollte einen Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe vorweisen können, die Zusatzausbildung in der speziellen Geburtshilfe und Perinatalmedizin mitbringen, BEL-Entbindungen beherrschen sowie schon erste Leitungserfahrung besitzen.

Oberärztliche Tätigkeiten im Bereich Geburtshilfe

Für die zweite vakanten Stelle des Klinikverbundes – Oberarzt Gynäkologie und Geburtshilfe – wird ein Facharzt gesucht, der einen sicheren Umgang in den gängigen Verfahren der Geburtshilfe mitbringt, sowohl Lust auf oberärztliche Tätigkeiten als auch Interesse daran hat, angehende Fachärztinnen aus und weiterzubilden und mit dem integrierten Onkologischen Zentrum eng und interdisziplinär zusammen zu arbeiten.

100%ige Pflegefachkraftquote – erfahrenes Hebammenteam

Das akademische Lehrkrankenhaus bietet den gesuchten Fachärzten eine unbefristete Festanstellung, Voll- oder Teilzeit-Beschäftigung, attraktive Vergütung gemäß Tarifvertrag sowie weitere Zusatzleistungen, langfristige Perspektiven und einen krisensicheren Arbeitsplatz, eine modern ausgestattete Frauenklinik mit einer 100-prozentigen Pflegefachkraftquote und einem erfahrenem Hebammenteam.

Weitere Gynäkologen-Stellen an anderen Standorten

Darüber hinaus betreuen die Headhunter noch weitere sehr interessante Suchaufträge weiterer Krankenhäuser aus Bayern und Niedersachsen – attraktives Gehalt, spannende Führungspositionen und gute Karrierechancen im Bereich Gynäkologie und Frauenheilkunde, aber auch aus anderen Fachbereichen.

Kostenfreies Bewerbermanagement

Für interessierte Kandidaten – passendes Anforderungsprofil vorausgesetzt – sind die Dienstleistungen der Hamburger im Zusammenhang auf dieses konkrete Stellenangebot selbstverständlich kostenfrei. Erste Kandidaten haben die Personalberater bereits gefunden, die sich den Mix aus organisatorischem Denken und operativen Tätigkeiten gut vorstellen können.

Über die Kontrast Consulting GmbH

Die Personalberater Gesundheitswesen der Kontrast Consulting GmbH bieten seit 1993 vertrauensvolle Direktansprache qualifizierter Kandidaten im Gesundheitswesen und helfen bei der Suche nach passenden Ärzten aller Fachrichtungen – angefangen von der Anästhesie und Augenheilkunde bis hin zu qualifiziertem Leitungspersonal in der Orthopädie, Pathologie, Gynäkologie, Neurologie oder Verkehrsmedizin. Das Team aus Hamburg besteht aus den Geschäftsführern Dipl.-Psych. Annette Feist und Dipl.-Kfm. Ingo Scheider sowie 10 fest angestellten akademisch ausgebildeten Personalberatern und Headhuntern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kontrast Consulting GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Telefax: +49 (40) 7679305-41
http://www.kontrast-consulting.de

Ansprechpartner:
Ingo Scheider
Geschäftsführer
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Fax: +49 (40) 7679305-41
E-Mail: Ingo.Scheider@kontrast-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Wissenschaft unterhaltsam präsentiert – Team der Hochschule Kaiserslautern Finalist bei Fast Forward Science 2019

„Der Mensch ist, was er isst“. So lautet der Titel des Videos, mit dem es ein Team um Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer von der Hochschule Kaiserslautern in der Kategorie SCITAINMENT unter die Finalisten des Read more…

Ausbildung / Jobs

Schulteams starten Richtung Weltraum

Beim großen Finale des sechsten Deutschen CanSat-Wettbewerbs wird die Raumfahrtstadt Bremen wieder zum Treffpunkt für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus ganz Deutschland. Vom 23. bis zum 27. September 2019 präsentieren Schulteams einer Jury aus Fachleuten der Read more…

Ausbildung / Jobs

Aktion „Heimat Shoppen“ war voller Erfolg

Über 1.200 Händler, Dienstleister und Gastronomen haben am vergangenen Wochenende saarlandweit an der Aktion Heimat Shoppen teilgenommen. Damit konnte die Zahl der Betriebe gegenüber dem Vorjahr nochmals um ein Fünftel  gesteigert werden. Gleiches gilt für Read more…