Die Speichersysteme von RCT Power können ab sofort mit Solar-Log™ überwacht werden. Spezielle Kombipakete für Neukunden werden in naher Zukunft erhältlich sein.

Effizienz und Flexibilität sind die Stichworte, wenn es um den Eigenverbrauch von PV-Strom geht. In anderen Worten: Ein professionelles Energie-Management-System, in Kombination mit intelligenten Verbrauchern, sorgt für eine optimale Eigenstromnutzung. Erst seit kurzem sind die renommierten Batteriespeicher von RCT Power mit Solar-Log™ kompatibel. Letzterer kann durch die Einbindung ab sofort mit den gängigsten Batteriespeicher-Systemen kommunizieren. Das RCT Power-System wurde von der Stromspeicher-Inspektion der HTW-Berlin in 2018 und 2019 für das effizienteste Speichersystem unter 8 kWh ausgezeichnet. Mit Solar-Log™  kann es jederzeit professionell überwacht und übersichtlich visualisiert werden. Für die Zukunft planen die beiden Unternehmen das Angebot eines Pakets, bestehend aus dem Solar-Log™ Energie-Management-System und einem RCT Power Batteriespeicher.

Markus Grünwald, Global Coordination bei Solar-Log™ sagt: „Wir freuen uns, dass wir fortan mit RCT Power Speichern kommunizieren können. Es ist wichtig, dass ein Energie-Management-System mit allen Komponenten, rund um die Photovoltaikanlage, kompatibel ist. Auf diesem Weg können Kunden mit optimal abgestimmten Lösungen versorgt werden.“


„Mit der Überwachung unserer Batteriespeicher über das Solar-Log™ System, haben unsere Kunden alle Informationen, rund um die Speicherung ihres Photovoltaik-Stroms, im Blick. Bei individuellen Änderungswünschen oder Problemen kann schnell und gezielt reagiert werden“, sagt Thomas Hauser, Geschäftsführer der RCT Power GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Solare Datensysteme GmbH
Fuhrmannstr. 9
72351 Geislingen-Binsdorf
Telefon: +49 (7428) 9418-200
Telefax: +49 (7428) 9418-280
http://www.solar-log.com

Ansprechpartner:
Vivian Bullinger
Public Relations & Marketing
Telefon: +49 (7428) 9418-223
E-Mail: v.bullinger@solar-log.com
Marco Weinmann
Marketing
Telefon: +49 (7428) 9418-221
E-Mail: m.weinmann@solar-log.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Solarreinigung und Reparatur

Auch wenn Photovoltaikanlagen langlebig sind, können Defekte auftreten. Kleinere Reparaturen sind häufig in der Wartung mit enthalten (z.B. Festziehen gelockerter Befestigungsklemmen oder -schrauben, gelockerte Stecker, lockere Anschlussdosen an den Modulen etc.). Aber auch schwerewiegende Schäden Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der Praxis

Bei der Reihenschaltung von Schutzorganen wird eine selektive – d.h. dem Fehler am nächsten liegende – Abschaltung erwartet. Durch geeigneten Netzaufbau und geeignete Bauteile kann der Netzbetrieb sicher gestaltet werden. An einem Beispiel wird die Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Schwimmende Offshore Windkraftanlagen – floating Turbines (Entwicklung und Berechnung schwimmender Windkraftanlagen in tiefen Gewässern)

Windkraftanlagen die im Meer oder in größeren Seen errichtet werden, besitzen, sobald sie sich in tieferen Gewässern befinden, ein schwimmendes Fundament. Es gibt eine Reihe von Projekten in verschiedenen Planungsstadien, bei denen bislang keine negativen Read more…