Das südwestdeutsche Unternehmen TIXIT Betriebseinrichtungen freut sich, auch in diesem Jahr wieder auf der FachPack vertreten zu sein. Die Messe rund um die Verpackungsindustrie findet vom 24.–26.09.2019 in Nürnberg statt und hat schon im letzten Jahr für gute Kundenkontakte und -gespräche gesorgt. Für Thomas Ruth, den für diese Region zuständigen TIXIT-Handelsvertreter, bietet die Messe eine hervorragende Möglichkeit, Kunden und Interessenten vor Ort zu beraten.   

Auf dem Messestand 647 in Halle 4 werden auch in diesem Jahr wieder focusiert die TIXIT Arbeitsplatzsysteme Ergo-Tische, ESD-Tische, Werkbänke und Packtische vorgestellt. Schön verpackt und pünktlich zur FachPack wird analog zu den Exponaten das akutelle TIXIT-Produktprogramm der Arbeitplatzsysteme bereit stehen.

Neben den Arbeitsplatzsystemen für Industrie und Gewerbe bietet TIXIT ein umfangreiches Angebot an Regalsystemen wie Fachbodenregale, Palettenregale, Weitspannregale, Kragarmregale und Stahlmöbel. In eigener Produktion werden Sonderregale wie das bewährte EURO-Behälter-Regalsystem sowie Stangenregale für die vertikale Lagerung von Stabmaterial gefertigt. Für den innerbetrieblichen Transport produziert TIXIT Werkstattwagen, Beistellwagen und Regale für die Materialbereitstellung.


Im Projektgeschäft ist TIXIT seit über 50 Jahren Vorreiter bei versetzbaren Trennwänden und Raumsystemen. Schwerpunkt sind Trennwandsysteme für Industrie und Büro sowie ein- und mehrgeschossige Hallenbüros und Lagerbühnen. Auch Schutzeinrichtungen für Maschine und Mensch konstruiert und fertigt das Unternehmen selbst. Von der Vor-Ort-Analyse über die Planung, Konstruktion, Fertigung, Betreuung und Montage bis hin zur Inbetriebnahme hat der Kunde einen erfahrenen Ansprechpartner.

Über die TIXIT Bernd Lauffer GmbH & Co. KG

Das mittelständische Unternehmen TIXIT entwickelt und produziert seit mehr als 50 Jahren anpassbare, hochwertige Betriebseinrichtungen. Als Spezialist für die Planung, Entwicklung, Fertigung und Montage von Trennwandsystemen, Hallenbüros, Lagerbühnen, Arbeitsplatzsystemen, Regalsystemen und Schutzeinrichtungen finden die TIXIT-Einrichtungssysteme Einzug in alle Betriebsbereiche. Effizientes, angenehmes Arbeiten in Fertigung, Verwaltung, Lager und Versand steht hierbei im Fokus. Der Aspekt der Nachhaltigkeit und Flexibilität der Einrichtungssysteme entspricht den individuellen und zukunftsorientierten Anforderungen produzierender Unternehmen als auch Bauherren und Bauplanern aus dem Industriebau. Seit 2015 ist das Unternehmen ISO Zertifiziert 9001. Von seinem südwestdeutschen Standort in Villingen-Schwenningen aus beliefert TIXIT seine Kunden aus Industrie, Handwerk und Handel deutschlandweit und in den angrenzenden Nachbarländern Schweiz und Österreich. Erfahren Sie noch mehr über TIXIT: www.tixit.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TIXIT Bernd Lauffer GmbH & Co. KG
Lupfenstraße 52
78056 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 (7720) 972040
Telefax: +49 (7720) 972033
http://www.tixit.de

Ansprechpartner:
Daniela Blum
Marketing
Telefon: +49 (7720) 9720-67
Fax: +49 (7720) 9720-33
E-Mail: blum@tixit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Intralogistik

Be- und Entladung von Routenzügen leicht gemacht

Immer mehr Unternehmen haben das Potenzial von Routenzuglösungen und einer schlanken Produktion ohne Stapler erkannt: Ob zur Bündelung von ebenerdigen Transporten über lange Strecken oder zur hochfrequenten Versorgung von Produktionslinien, Routenzugsysteme bringen Effizienz in den Read more…

Intralogistik

TORWEGGE eröffnet Erlebniswelt in Bielefeld

Ausbau des Hauptstandortes abgeschlossen Showroom macht komplexe Produkte begreifbar Interaktive Führungen bieten Einblick in Fertigungsprozesse Knapp zwei Jahre nach dem Baustart hat die TORWEGGE GmbH & Co. KG gestern ihre neue Erlebniswelt offiziell eingeweiht. 75 Read more…

Intralogistik

Verbesserung von Lager- und Fabriklogistik durch optimierte Materialkommissionierung

Bei Produktions-, Lager- und Einzelhandelsketten hat sich ein geringer Lagerbestand am Fertigungsort als eine der Hauptursachen für Ausfallzeiten und Materialfehler in der Produktion herausgestellt. Dieser geringe Bestand bezieht sich auf Materialien, die eine zugewiesene Anlieferstelle Read more…