Grenzen überwinden und Bestehendes immer wieder neu überdenken: Finance-Profis müssen angesichts der Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung stets auf der Höhe der Zeit bleiben.

Gemeinsam mit den Partnern Satriun AG und KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bot CCH Tagetik, Teil von Wolters Kluwer, als Spezialist für Corporate Performance Management jetzt exklusive Einblicke in die Zukunft der Konzernsteuerung.

Für einen actiongeladenen Rahmen sorgte dabei nicht nur die Event-Location – die Jochen Schweizer Arena bei München – sondern auch der Keynote-Speaker: Die Skisprung-Legende Sven Hannawald, heute als Unternehmensberater und TV-Experte tätig, nahm die Teilnehmer mit auf eine Reise durch seine sportlichen Erfolge. Darüber hinaus thematisierte der Olympiasieger aber auch den mindestens ebenso wichtigen Umgang mit Rückschlägen und notwendigen Veränderungen: „Change 4.0 (Erfolg) in Balance“.


Weiter zu denken, nämlich über die Grenzen des klassischen Reportings hinaus, stand auch im Mittelpunkt des Fachbeitrags „Integrated Thinking – Beyond Traditional Financial Reporting“. Michael Krause und Daniel Maget von der Satriun AG zeigten dabei auf, wie sich mit Integrated Reporting verschiedene Aspekte innerhalb des Unternehmens besser verknüpfen lassen: Von der Strategie über das Risikomanagement bis hin zur Finanzberichterstattung.

Mit der Erweiterung der Architektur von CCH Tagetik um einen Analytical Workspace beschäftigte sich der Fachvortrag der KPMG AG. Ali Jawaheri und Sebastian Schmidt stellten dabei neue Möglichkeiten für die Datenanalyse und -nutzung vor, um die Konzernsteuerung zu optimieren.

Spannende Einblicke in die Praxis ermöglichten insbesondere die Anwenderbeiträge der CCH Tagetik Kunden. Unter anderem berichtete Michael Kamsteeg, CFO der GASAG AG, über den Einsatz von CCH Tagetik im Unternehmen, etwa im Management Reporting, bei der Planung und bei der Konsolidierung. Die Einführung der Plattformlösung von CCH Tagetik für verschiedene Prozesse war dabei Teil des Transformationsprozesses Future Finance @GASAG.

Informieren konnten sich die Teilnehmer außerdem über die neusten Ansätze bei aktuellen Finanz-Transformations-Prozessen. Matthias Stubenvoll und Thomas Wegner von CCH Tagetik DACH stellten dabei mit Praxisbeispielen und einer Live-Demo innovative Lösungsmöglichkeiten vor.

An Ihre ganz persönlichen Grenzen – und auch darüber hinaus – konnten die Finance-Professionals anschließend gehen, etwa in einer der modernsten Bodyflying-Anlagen der Welt mit 15 Meter hoher Flugkammer sowie im Outdoor-Park der Jochen Schweizer Arena mit Hochseilklettergarten, Flying Fox XL Parcours und Sky Jump.

„CFOs und Finance-Verantwortliche, die Schritt halten und aktuellen Herausforderungen begegnen möchten, müssen sich in vielen Themenfeldern zunehmend von klassischen, konventionellen Vorstellungen verabschieden“, sagt Andreas Drescher, General Manager Central and Northern Europe, Wolters Kluwer, CCH Tagetik DACH.

„Entwicklungen wie Machine Learning, KI und Predictive Analytics verschieben die Grenzen in der Konzernsteuerung immer weiter und schaffen zum Teil völlig neue Möglichkeiten in Bereichen wie Planung und Konsolidierung. Mit einer einheitlichen, zentralen Finance-Plattform wie CCH Tagetik bieten wir Unternehmen dafür die passende, zukunftssichere Basis“, ergänzt Claus Koppensteiner, General Manager Central and Northern Europe, Wolters Kluwer, CCH Tagetik DACH.

Über die Tagetik GmbH

Wolters Kluwer (AEX: WKL) ist ein global führendes Unternehmen für professionelle Informationsdienstleistungen und Lösungen für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Steuern und Accounting, Risiko und Compliance, Finanzen und Recht. Wir helfen unseren Kunden dabei, jeden Tag kritische Entscheidungen zu treffen, indem wir Lösungen für Experten bieten, die tiefgreifendes Fachwissen mit spezialisierten Technologien und Dienstleistungen verbinden.

Wolters Kluwer erzielte im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 4,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, die Niederlande, verzeichnet Kunden in über 180 Ländern, unterhält Niederlassungen in über 40 Ländern und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokaler Expertise, die Beschäftigten aus den Bereichen Steuern, Accounting und Prüfungsverfahren dabei helfen, mit komplexen Regulierungen umzugehen, Compliance zu gewährleisten, das Unternehmen zu managen und Kunden schnell, akkurat und effizient zu beraten. CCH® Tagetik bietet als Teil des Geschäftsfeldes Tax and Accounting Corporate Performance Management Lösungen für CFOs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.com. Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und YouTube.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tagetik GmbH
Freisinger Straße 9
85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (89) 262073000
Telefax: +49 (89) 416176-199
http://www.tagetik.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Lisa Leiser
Marketing Director DACH
Telefon: +49 (171) 1094071
E-Mail: lisa.leiser@wolterskluwer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

CO2-Ausstoß von Transporten: Automatische Berechnung und Kompensation

Die Nutzfahrzeugbranche soll mit der fleet.tech-CO2-Bilanz ein neuartiges Instrument gegen den Klimawandel erhalten. Unternehmen erfahren damit die von ihren Fahrzeugen verursachte Menge an CO2-Treibhausgasen. Diese können sie über die Schweizer Stiftung myclimate kompensieren. Der Klimawandel Read more…

Allgemein

IHE & RSO Netherlands Conference 2019: ENTSCHEIDERFABRIK zeigt Entwicklungen der digitalen Transformation in Deutschland auf

Auf der IHE & RSO Netherlands Conference 2019 zeigte die ENTSCHEIDERFABRIK die Entwicklungen der digitalen Transformation in Deutschland auf Die IHE & RSO Netherlands Conference 2019 fand am 15. November 2019 in der Sint Maartenskliniek Read more…

Allgemein

SunPower – Unternehmenssplitting

Das Unternehmen SunPower – bekannt für hochqualtitative Photovoltaikmodule – soll es in Zukunft in der jetzigen Form nicht mehr geben. Stattdessen werden zwei unabhängige Unternehmen aus SunPower hervorgehen: SunPower Corporation und Maxeon Solar Technologies Ltd. Read more…