PÖPPELMANN blue® heißt die Initiative, mit der sich die Pöppelmann Gruppe für einen geschlossenen Materialkreislauf engagiert. Die Division Pöppelmann TEKU®, spezialisiert auf Kunststoffprodukte für den Erwerbsgartenbau, erarbeitete in diesem Rahmen komplett recycelbare Pflanztöpfe aus Pöppelmann PCR. 2018 wurden die ersten Produktreihen vorgestellt. Pünktlich zur Plantarium vom 21. bis 23. August 2019 wurde das Sortiment um weitere gängige Serien ergänzt.

PÖPPELMANN blue®: Ressourcenschonende Pflanztöpfe aus Pöppelmann PCR

Im Mittelpunkt des Messeauftritts auf der Plantarium 2019 steht PÖPPELMANN blue®, eine unternehmensweite Initiative, mit der Kunststoffspezialist Pöppelmann die Aktivitäten aller Geschäftsbereiche bündelt, die eine durchgängige Kreislaufwirtschaft vorantreiben sollen. Im Rahmen von PÖPPELMANN blue® entwickelte Pöppelmann TEKU® komplett recycelbare Pflanztöpfe aus einem reinen Post-Consumer-Rezyklat. Diese ermöglichen einen geschlossenen Materialkreislauf auf ein und derselben Wertschöpfungsstufe. Sie zählen zu den ersten marktreifen Produkten der Pöppelmann-Gruppe, die im Rahmen von PÖPPELMANN blue® entwickelt wurden.


Gefragte Pflanztopf-Serien in Pöppelmann PCR

Das Sortiment an komplett recyclingfähigen Pflanztöpfen ist seit dem Start im Jahr 2018 kontinuierlich erweitert worden. Es umfasst inzwischen die gängigen Serien VCG, VCH, VCK und VTG. Der dafür eingesetzte Kunststoff Pöppelmann PCR in der Farbe „Recycling Blue“ ist ein reines Post-Consumer-Rezyklat. Er stammt zu 100 Prozent aus den Wertstoffsammlungen von Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland (DSD). Nach Gebrauch werden die Pflanztöpfe den Wertstoffsammlungen wieder zugeführt, um dem geschlossenen Rohstoffreislauf wieder zur Verfügung zu stehen – und damit für einen ressourcenschonenden Umgang mit dem wertvollen Material Kunststoff zu sorgen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pöppelmann GmbH & Co. KG
Bakumer Str. 73
49393 Lohne
Telefon: +49 (4442) 9820
Telefax: +49 (4442) 982112
http://www.poeppelmann.com

Ansprechpartner:
Isabel Ludwig
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 9289232
E-Mail: il@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Biotechnik

Frische Farben für´s Labor: Laborgefäße smart und sicher abdecken mit dem neuen DURAN® Silikondeckel

Labormitarbeiter kennen die Problematik aus ihrer täglichen Praxis. Wird mit Lösungen oder Substanzen im Labor gearbeitet, stellt sich oft die Frage wie man diese sicher abdecken kann. Um Kontaminationen bei Reaktionen zu verhindern, hat DWK Read more…

Biotechnik

Kreislaufwirtschaft hat bei Pöppelmann Priorität

. – Unternehmen verpflichtet sich auf Ziele der Ellen-MacArthur-Stiftung und der Circular Plastic Alliance der EU-Kommission  – Großes Interesse an PÖPPELMANN blue® auf der Kunststoffmesse  – Deutscher Verpackungspreis in Gold für FAMAC®-Produkt Der Lohner Kunststoffverarbeiter Read more…

Biotechnik

Neue Generation Systec Autoklaven – auf der Medica 2019

Systec präsentiert mit der Evidencia GmbH Autoklaven & Validierungsprozesse auf der MEDICA 2019. Erste Demonstration der neuen Systec H-Serie anhand des Systec HX-150 Autoklaven. Auch dieses Jahr findet wieder die weltweit wichtigste Messe der Medizinbranche Read more…