Eine absolute Marktneuheit gibt es vom österreichischen Normalienhersteller Meusburger und dem deutschen Stanzbiegeautomat-Spezialisten Bihler. In einer Kooperation der beiden Unternehmen wurden erstmals standardisierte Stanzbiegegestelle mit Meusburger Normalien für Bihler-NC-Pressen entwickelt. Die neuen Gestelle in den Typen „Tunnelschnitt“ oder „Gefederte Führungsplatte“ sind für Stanzpressen mit Kräften bis 400 kN erhältlich und sollen Meusburger- und Bihler-Kunden in Zukunft enorme Zeit- und Kostenersparnisse bringen.

Das deutsche Familienunternehmen Bihler ist der weltweit führende Systemlieferant in der Stanzbiege-, Schweiß- und Montagetechnik. Zwischen dem führenden Normalienhersteller Meusburger und Bihler besteht seit vielen Jahren eine gute Zusammenarbeit. So entstand aufgrund gemeinsamer Kundenbedürfnisse die Idee, einen Standard für Stanzbiegegestelle zu schaffen. Ziel war es, Kunden durch die Standardisierung der Gestelle von der kosten- und zeitintensiven Einzelfertigung zu entlasten.

Von kleinen Losgrößen bis zu großen Stückzahlen


Die neu entwickelten SB-Stanzbiegegestelle werden für Bihler-NC-Pressen mit Pressenkräften von 200 kN, 300 kN und 400 kN angeboten. Die Gestelle sind in Längen bis zu 596 mm und in den Typen „SBH Tunnelschnitt“ oder „SBP gefederte Führungsplatte“ erhältlich. Während die Tunnelschnitt-Variante vorwiegend für Prototypen und Kleinserien verwendet wird, eignet sich die Variante mit gefederter Führungsplatte ideal für den Einsatz bei sehr präzisen Teilen und großen Stückzahlen.

So profitieren Kunden

Die Standardisierung von Stanzbiegegestellen bringt wesentliche Vorteile mit sich: zum einen sind sie deutlich kostengünstiger und zum anderen direkt ab Lager verfügbar. Die Gestelle zeichnen sich zudem durch viele Produktvorteile aus – von der präzisen Ausrichtkante über die praktische Verdrehsicherung sowie hilfreichen Befestigungsgewinden in den Platten für Bügelgriffe, Ringschrauben und Distanzscheiben bis hin zu nützlichen Entlüftungsbohrungen.

Komfortabler Aufbauassistent für Stanzbiegegestelle

Für eine schnelle und einfache Konstruktion stellt Meusburger auch hier einen digitalen Assistenten im Webshop oder als Offline-Version zur Verfügung. Mit nur wenigen Klicks gelangen Kunden zu ihrem fertigen Aufbau, erhalten Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen Einbauteile und können die CAD-Daten direkt downloaden.

Effizientes Gesamtpaket

Die technische Entwicklung und Umsetzung der Stanzbiegegestelle von Meusburger erfolgte nach fixen Parametern von Bihler, um den exakten Einbau in die NC-Pressen zu gewährleisten. Produzenten von Stanzbiegeteilen, die bereits im Besitz einer Bihler-NC-Presse sind, können die exklusiven Stanzbiegegestelle schnell und einfach über Meusburger beziehen. Wer sich die Anschaffung eines neuen Bihler-Servo-Stanzbiegeautomaten vom Typ RM-NC oder GRM-NC mit Werkzeug überlegt, erhält von Bihler ein Gesamtangebot bestehend aus dem NC-Stanzbiegeautomaten inklusive dem passenden Standard-Stanzbiegegestell von Meusburger. Alles in allem – eine gelungene Kooperation mit einem perfekt abgerundeten Gesamtpaket für den Kunden.

Über die Meusburger Georg GmbH & Co KG

Das Unternehmen Meusburger ist als Teil der Meusburger Group Marktführer im Bereich hochpräziser Normalien. Weltweit nutzen 21.000 Kunden die Vorteile der Standardisierung und profitieren von über 50 Jahren Erfahrung in der Bearbeitung von Stahl. Ein umfangreiches Normalienprogramm, kombiniert mit ausgesuchten Produkten für den Werkstattbedarf, macht Meusburger zum zuverlässigen und globalen Partner für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Meusburger Georg GmbH & Co KG
Kesselstr. 42
A6960 Wolfurt
Telefon: +43 (5574) 6706-0
Telefax: +43 (5574) 6706-12
http://www.meusburger.com/

Ansprechpartner:
Miriam Grabherr
Kommunikation I Pressearbeit
Telefon: +43 (5574) 6706-1516
E-Mail: M.Grabherr@meusburger.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

AVIC Shaanxi Hongyuan Aviation Forging nimmt feierlich weltweit größte Kupplungsspindelpresse der SMS group in Betrieb

AVIC Shaanxi Hongyuan Aviation Forging Co., Ltd aus China, ein Tochterunternehmen der AVIC Heavy Machinery Co., Ltd., hat gemeinsam mit der SMS group (www.sms-group.com) am Standort Xi’an, Provinz Shaanxi, China die weltweit größte Kupplungsspindelpresse in Read more…

Maschinenbau

Neue Studie belegt: Chatbots werden auch im Kundenservice von Fertigungsunternehmen immer wichtiger

Gerade Chatbots bieten neue Kontaktmöglichkeiten für Kunden, und das rund um die Uhr. Aber welche Bedeutung haben sie für den Kundenservice von Unternehmen der Fertigungsindustrie? Werden sie Telefon und E-Mail ablösen? Ist die Zukunft des Read more…

Maschinenbau

3D-Micromac stellt neues 3D-Drucksystem zur Herstellung von Mikrobauteilen aus Metall auf der Formnext 2019 vor

Die 3D-Micromac AG, der führende Anbieter für Systeme in der Lasermikrobearbeitung und Rolle-zu-Rolle-Laserbearbeitung für die Photovoltaikindustrie, die Medizintechnik und die Elektronikfertigung, gab heute die Markteinführung des 3D-Drucksystems DMP 74 zur Formnext 2019 bekannt. Das Lasersystem Read more…