Der LogiVisor Award 2019 in der Kategorie „Industry“ wurde am 05.06. in München an GROUP7 verliehen. Die Auszeichnung ehrt besonders innovative Unternehmen der Transport- und Logistikbranche. In insgesamt drei Kategorien wurde die Auszeichnung verliehen: Industry, Fashion & Lifestyle sowie Retail & E-Commerce.

GROUP7 konnte die 21-köpfige Experten-Jury in der Kategorie „Industry“ überzeugen und gewann für den Einsatz der sensorgesteuerte, schmalgangfähige Inventur-Drohne die Auszeichnung. Die im GROUP7 Logistikcenter Frankfurt eingesetzte Drohne, wurde gemeinsam mit dem Start-Up doks.innovation entwickelt.

Die Auszeichnung fand im Rahmen einer Abendveranstaltung im Münchner Oberanger-Theater im Umfeld der Branchen-Leitmesse transport logistic statt.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GROUP7 AG
Eschenallee 8
85445 Schwaig
Telefon: +49 (8122) 9453-0
Telefax: +49 (8122) 9453-100
http://www.group-7.de

Ansprechpartner:
Sabrina Weber
Marketing und PR-Leitung
Telefon: +49 (8122) 9453-125
Fax: +49 (8122) 9453-102
E-Mail: S.Weber@group-7.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

Kundenansprüche als Herausforderung

Wie können sich Logistiker auf die sich verändernden Kundenwünsche einstellen? Wie sieht die Ersatzteillogistik von morgen aus? Matthias Hohmann, Geschäftsführer von Night Star Express, hat klare Vorstellungen, die er im Kapitel „Kundenansprüche verändern die Ersatzteillogistik“ Read more…

Logistik

Swisslog fokussiert an der LogiMAT 2020 auf datengesteuerte Systeme

Flexible Robotik sowie intelligente Automation basierend auf der Softwareplattform SynQ stehen an der LogiMAT 2020 im Zentrum. Der Intralogistik-Spezialist Swisslog rückt die hauseigene Softwareplattform SynQ sowie Projektanwendungen mit der Kleinteile-Roboterkommissionierung ItemPiQ in den Fokus. Anwender Read more…

Logistik

Nachhaltig und zukunftsorientiert – vom Modul bis zur Gesamtlösung

. Green Logistics – Ressourcenschonende Systeme und Konzepte Kommissionierung – von Piece Picking bis Case Picking Anwendungen Logistiksoftware als zentrales Element auf eigenem Messestand Auf der LogiMAT 2020 präsentiert SSI Schäfer seine Kompetenz in den Read more…