Das Medizintechnik-Unternehmen Richard Wolf wurde beim German Brand Award 2019 gleich zweimal in der Kategorie „Excellent Brands“ ausgezeichnet. Richard Wolf erhält „Gold“ im Bereich „Excellent Brands – Health & Pharmaceuticals“ und ist als „Winner“ in der Rubrik „Excellent Brands – Digital Brand of the Year“ ausgezeichnet worden. „Eine hervorragende Markenarbeit und zugleich ein großer, wichtiger Schritt in der strategischen Unternehmenskommunikation“, so das Statement der Jury.

Am 6. Juni 2019 nahmen Vertreter des Unternehmens im Rahmen einer feierlichen Gala mit geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien in der Telekom-Hauptstadtrepräsentanz in Berlin den renommierten Preis entgegen.

„Besonders freuen wir uns über die Auszeichnung als „Digital Brand of the Year“, denn gerade im Bereich der Digitalisierung hat sich viel bei Richard Wolf getan. Ein Fokus war hier der Ausbau der digitalen Ansprache von Kunden, Interessenten und Vertriebspartnern. Beispielsweise mit einem komplett neuen Website-Auftritt und einem digitalen Kundenmagazin sowie einer digitalen Erlebbarkeit der Produkte auf Kongressen und Veranstaltungen“, sagte Christian Obermeier, Abteilungsleiter Globale Marketingkommunikation und Leiter der Prima Vista Academy, bei der Preisverleihung in Berlin.


Der German Brand Award ist die Anerkennung für eine moderne, erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Er wird vergeben vom German Brand Institute, das durch den Rat für Formgebung und die GMK Markenberatung initiiert wurde. Das German Brand Institute entdeckt, präsentiert und prämiert herausragende Marken und Markenmacher. Die Jury besteht aus einem hochkarätigen Expertengremium von Mitgliedern aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft.

Ziel der Initiatoren ist es, die Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken. Mit dem German Brand Award vergibt die Stiftung eine einzigartige Auszeichnung für professionelle Markenkompetenz und Qualität im Bereich Produkt- und Unternehmensmarken.

Über die Richard Wolf GmbH

Die Richard Wolf GmbH ist ein mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern sowie weltweit fünfzehn Niederlassungen und 130 Auslandsvertretungen. Die Firma entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl von Produkten für die Endoskopie und extrakorporale Stoßwellen-Behandlung in der Humanmedizin. Integrierte OP-Systeme runden das Produkt-Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Richard Wolf GmbH
Pforzheimer Straße 32
75438 Knittlingen
Telefon: +49 (7043) 35-0
Telefax: +49 (7043) 35-300
http://www.richard-wolf.com

Ansprechpartner:
Pressestelle
Telefon: +49 (7043) 35-1102
E-Mail: pressestelle@richard-wolf.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

Medizintechnik und Medizinprodukte fit für den Markt machen

Aufgrund der hohen Marktdynamik benötigen neue Medizinprodukte kurze Einführungszeiten, müssen zugleich aber vorab zahlreiche nationale Vorschriften erfüllen. TÜV SÜD präsentiert dazu auf der diesjährigen MEDICA seine Dienstleistungen (Halle 10, Stand C12). Neben Produktprüfungen sind das Read more…

Medizintechnik

TENTE auf der Medica 2019

Patienten in Krankenhäusern oder Pflegeheimen werden es danken: Denn leiser denn je steuern Magnetschalter der Rollen-Serie e-lock von TENTE die Richtungsfeststeller und die Radstellfunktion ihrer Betten. Dies ist nur ein Beispiel aus der Vielfalt von Read more…

Medizintechnik

Dewert zeigt neue Hubsäulen und Einzelantriebe für Medical-Anwendungen

Dewert präsentiert auf der Arab Health vom 27. bis 30. Januar 2020 gleich mehrere Produktneuheiten: Im Vordergrund stehen die neuen Schwerlasthubsäulen DC20 und DC21 für Pflegebetten sowie Behandlungsstühle und -tische. Mit dem MEGAMAT 20 feiert Read more…