Besuchen Sie uns an unserer Hausmesse vom 26.06. – 28-.06.2019 in Nürnberg gemeinsam mit der Firma Komax Deutschland. wir präsentieren aktuelle Produkte im Bereich der Elektronik- und Kabelverarbeitungsindustrie.
Über die AAT Aston GmbH

AAT Aston GmbH, Konradstr. 7, 90429 Nürnberg. Der Systemlieferant für die Elektronik- und Kabelverarbeitungsindustrie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AAT Aston GmbH
Konradstr. 7
90429 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 3266-0
Telefax: +49 (911) 3266-299
http://www.aston.de


Ansprechpartner:
Sabine Brechtelsbauer
Marketing PR
Telefon: +49 (911) 3266-226
E-Mail: sabine.brechtelsbauer@aston.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Mehr Stabilität, mehr Kontinuität: Yokogawa bringt neue Version der sicherheitsgerichteten Steuerung ProSafe-RS auf den Markt

Die Yokogawa Electric Corporation hat den Release von ProSafeTM-RS R4.05.00 für den Novem-ber 2019 angekündigt. ProSafe-RS ist ein Kernprodukt der Systemfamilie OpreXTM Control and Safety. Die neueste Version der sicherheitsgerichteten Steuerung verfügt über ein neues Read more…

Produktionstechnik

Erster Leitfaden für gesicherte Qualität in der additiven Fertigung

Die aktuell vorgestellte DIN SPEC 17071 ist die erste Norm zur Qualitätssicherung in der additiven Fertigung. Sie definiert einheitliche Anforderungen an die Anlagen, Materialien, Prozesse und Mitarbeiter. Unternehmen können mit dem Leitfaden eine risikominimierte industriereife Read more…

Produktionstechnik

Neues Klebeband für niederenergetische Oberflächen

Das neue 3M VHB LSE Klebeband ermöglicht es, Materialien mit geringer Oberflächenenergie einfach, effizient und zuverlässig zu kleben. Auch unter anspruchsvollen Bedingungen zeichnet es sich durch unkomplizierte Verarbeitung, hohe Strapazierfähigkeit und gute Chemikalien-Beständigkeit aus. Damit Read more…