Der neue Frequenzumrichter ADV200-SP von GEFRAN sorgt für eine optimale Leistungsregelung von Wechselstromantrieben für Solar-Wasserpumpen. Er garantiert die optimale Performance des Pumpenmotors bei jedem Wetter.

Mit dem Frequenzumrichter ADV200-SP können Verteilerpumpen und Tauchpumpen z. B. in Kläranlagen, Bewässerungssystemen oder Wasserwerken energieeffizient betrieben werden. Der ADV200-SP hat einen Leistungsbereich von 1.5 kW bis 160 kW. Er eignet sich sowohl für den alleinigen Betrieb an einer Photovoltaik-Anlage als auch für den Wechsel-/Hybridbetrieb an einer PV-Anlage und einer sekundären Wechselstromquelle.

Dank eines Strahlungssensors und der integrierten Steuerlogik versorgt der Umrichter den Pumpenantrieb je nach Wetterverhältnissen automatisch entweder mit Gleichstrom aus der PV-Anlage oder mit Wechselstrom aus dem Netz oder einer anderen Stromquelle. Mittels des integrierten Gleichspannungszwischenkreisreglers und MPP-Trackings ist sichergestellt, dass der Pumpenmotor immer mit der optimalen Leistung arbeitet. So wird z. B. die unzureichende Energieversorgung des Antriebs durch die PV-Anlage bei geringer Sonneneinstrahlung durch Wechselstrom aus dem Netz bzw. von einem Generator kompensiert.


GEFRAN hat den ADV200-SP darüber hinaus mit zahlreichen nützlichen Features für die Pumpen-Kontrolle ausgestattet. Zu den Funktionen gehört unter anderem ein Warnsystem, das den Anlagenbetreiber über ein mögliches Trockenlaufen der Pumpe informiert, eine automatische Druck- und Durchflussmessung und eine Reinigungsfunktion, die das Laufrad von festen Ablagerungen befreit.

Der Frequenzumrichter ADV200-SP verfügt über eine RS485-Schnittstelle (Modbus RTU-Protkoll) für den Aufbau von Mehrpunkt-Verbindungen und Peer-to-Peer-Netzwerken und kann mithilfe des separat erhältlichen GF connect-Moduls ferngewartet werden (via OpenVPN und SSL). Der ADV200-SP besitzt darüber hinaus Schnittstellen für alle gängigen Feldbusse wie z. B. EtherNetIP, PROFIBUS, PROFINET, DeviceNet, CANopen, EtherCAT und Modbus.

Über die GEFRAN Deutschland GmbH

GEFRAN gilt seit mehr als vierzig Jahren als führender Entwickler und Produzent von Komponenten und Lösungen für die industrielle Automatisierung und Prozessüberwachung. Die Produktpalette der Gruppe ist konkurrenzlos hinsichtlich Bandbreite, Qualität und Spezialisierung. Zum Portfolio zählen Sensoren, Automatisierungssysteme, Steuerungen, Frequenzumrichter, Servoregler und Stromrichter sowie komplette kundenspezifische Automationslösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Italien beschäftigt mehr als 770 Mitarbeiter an sieben Produktionsstandorten. GEFRAN ist in 13 Ländern direkt präsent und wird weltweit von über 80 autorisierten Distributoren vertreten. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Seligenstadt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEFRAN Deutschland GmbH
Philipp-Reis-Str. 9a
63500 Seligenstadt
Telefon: +49(0)6182-809-0
Telefax: +49(0)6182-809-222
http://www.gefran.com

Ansprechpartner:
Julia Wolff
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-36
E-Mail: jw@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Safe and sound: KEMPERbeats bringt die Schweißrauchabsaugung auf neues Level

Smartphone einschalten, per Bluetooth mit der Absaughaube koppeln und die persönliche Playlist erklingt bei der Arbeit: KEMPERbeats sorgt beim Schweißen für Mitarbeitermotivation und Gesundheitsschutz zugleich. Zur individuellen Gestaltung des persönlichen Arbeitsplatzes hat KEMPER eine Absaughaube Read more…

Maschinenbau

Schwenkbiegemaschine EVO-CENTER beeindruckte

Die Schröder Group blickt auf eine erfolgreiche Blechexpo mit zahlreichen Geschäftsanbahnungen zurück. Star am stets gut besuchten Messestand war das neue EVO-CENTER, eine extrem leistungsfähige und hochgradig automatisierte Schwenkbiegemaschine, die sich perfekt als Biegezentrum in Read more…

Maschinenbau

Norddeutsches Start-up revolutioniert den industriellen 3D-Druck

Nachdem im Frühjahr 2019 der Startschuss für die Serienfertigung des 3D Druckers ExAM 255 gefallen ist, zieht das Unternehmen AIM3D GmbH aus Rostock ein positives Fazit. „Unser Produkt stößt in der Branche mit seinem neuartigen Read more…