Wilde Elche, atemberaubende Fjorde, schwedische Möbel, das traditionelle Mittsommer Fest und für vieles mehr sind die skandinavischen Länder bekannt. Aber auch die produzierende Industrie kann in Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark seit Jahren mit einem konstanten Wachstum punkten. Erste Kunden, wie unter anderem Atlas Copco, Polarteknik, LINAK, BUMAX, Consens, FLEXLINK, SKF und Alfa Laval, sind schon von CADENAS überzeugt und setzen die Softwarelösungen erfolgreich ein. Da liegt es nahe, den Service weiter auszubauen und Ansprechpartner vor Ort zu bieten.

Mit Tomas Eriksson begrüßt CADENAS einen erfahrenen Sales Kollegen, der zukünftig dem skandinavischen Markt als direkter Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen wird. Ab Juni 2019 betreut er sowohl Kunden als auch Interessenten in den vier Ländern rund um die Themen Strategisches Teilemanagement und Elektronische Produktkataloge und unterstützt seine Kollegen in Deutschland tatkräftig bei dem Ausbau der Geschäftstätigkeiten in Skandinavien.

„Kurze Wege und eine direkte Kommunikation sind der Schlüssel zum Erfolg“, so Tomas Eriksson der CADENAS Solutions GmbH. „Ich freue mich, auf diese Weise die bestehenden CADENAS Kunden optimal zu betreuen und darüber hinaus weitere wichtige Unternehmen von unseren innovativen Softwarelösungen überzeugen zu können.“


Über die CADENAS GmbH

CADENAS ist ein führender Softwarehersteller in den Bereichen Strategisches Teilemanagement und Teilereduzierung (PARTsolutions) sowie Elektronische CAD Produktkataloge (eCATALOGsolutions). Das Unternehmen stellt mit seinen maßgeschneiderten Softwarelösungen ein Bindeglied zwischen den Komponentenherstellern und ihren Produkten sowie den Abnehmern dar.

Der Name CADENAS (span. Prozessketten) steht mit seinen 380 Mitarbeitern an 18 internationalen Standorten seit 1992 für Erfolg, Kreativität, Beratung und Prozessoptimierung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cadenas.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

„Medici“ ist ein Meilenstein für Espelkamp und die Region

Nach jahrelanger Planung und mehrmonatigen Bauarbeiten ist die erste Etappe geschafft: Über dem künftigen Ärztehaus in Espelkamp weht der Richtkranz. Bauherren, Handwerker, die Familie Harting als Investor, Vertreter der Stadt Espelkamp und die Mieter feierten Read more…

Firmenintern

IT-HAUS weiterhin auf Wachstumskurs | 300. Mitarbeiter und Umsatzplus von 17,5 Prozent

Ein Rekordjahr für die IT-HAUS GmbH. Das Unternehmen nahm im Jahr 2019 über 90 Mitarbeiter unter Vertrag und knackt damit die 300-Mitarbeiter-Marke kurz vor Jahresabschluss. Michael Weigand beginnt am 01.11.2019 die Stelle im Team Service Read more…

Firmenintern

Eltern und Kinder stärken: Region bezuschusst 20 Projekte

Kommunen werden zu Willkommensorten, benachteiligte Eltern in ihren Kompetenzen und Ressourcen gestärkt, Familien nach der Geburt durch Hausbesuchsprogramme begleitet: Die Region Hannover bezuschusst 20 Projekte in elf Städten und Gemeinden, deren Ziel ist, Familien zu Read more…