Der Aufsichtsrat der AlzChem Group AG hat mit Blick auf das Ausscheiden des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden (CEO), Herrn Ulli Seibel, zum 31. Dezember 2019 beschlossen, Herrn Andreas Niedermaier (CFO) zum 1. Juli 2019 zum neuen CEO zu berufen. Herr Niedermaier wird in dieser Funktion zusätzlich u. a. für die Ressorts Investor Relations und Kommunikation verantwortlich sein. Neu in den Vorstand wurde Dr. Georg Weichselbaumer mit Wirkung zum 1. Juli 2019 berufen. Herr Dr. Weichselbaumer gehört dem Unternehmen bereits seit 2012 als Leiter des Bereichs Basischemie & Synthesebausteine an und wird zukünftig als Chief Sales Officer (CSO) den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie Forschung und Entwicklung vorstehen. Herr Englmaier wird wie bisher als Chief Operating Officer (COO) fungieren. Herr Seibel wird innerhalb des Vorstands bis Ende des Jahres beratend für alle Bereiche weiterhin zur Verfügung stehen und insbesondere die laufenden Investitionsprojekte betreuen.

Markus Zöllner, Aufsichtsratsvorsitzender der AlzChem Group AG: „Mit Herrn Niedermaier und Herrn Dr. Weichselbaumer haben wir ausgewiesene Fachleute in die neuen Funktionen berufen. Wir haben uns dabei bewusst für eine interne Lösung entschieden, da Kontinuität, ausgeprägtes Unternehmens-Know-how und Branchenexpertise die wichtigsten Kriterien bei der Neubesetzung waren. Wir sind davon überzeugt, dass die AlzChem Group AG in der neuen Vorstandskonstellation ihre erfolgreiche Entwicklung nahtlos fortsetzen wird.“

Über die AlzChem Group AG

Die AlzChem-Gruppe ist ein vertikal integrierter Hersteller von diversen Chemieprodukten, die auf der NCN-Kette basieren. Dabei handelt es sich um Produkte mit typischer Stickstoff-Kohlenstoff-Stickstoff-Bindung, die in einer Vielzahl von Branchen Anwendung finden. Die Gruppe hat eine führende Marktposition in ausgewählten Nischenmärkten. Der strategische Wachstumsfokus und der Schwerpunkt der umfangreichen Forschung und Entwicklung liegen auf dem Geschäftssegment Specialty Chemicals. Das Unternehmen hat rund 1.560 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und drei weiteren im Ausland.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AlzChem Group AG
Dr.-Albert-Frank-Str. 32
83308 Trostberg
Telefon: +49 (8621) 86-0
Telefax: +49 (8621) 86-2020
http://www.alzchem.de

Ansprechpartner:
Sabine Sieber
Investor Relations
Telefon: +49 (8621) 86-2888
E-Mail: ir@alzchem.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

e*Message-Geschäftsführer Dr. Dietmar Gollnick neuer Präsident der Critical Messaging Association (CMA)

. Gollnick übernimmt Präsidenten-Amt von Derek Banner e*Message ist langjähriges aktives Mitglied der CMA Nächster CMA-Summit im Frühjahr 2020 Der Geschäftsführer der e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH, Dr. Dietmar Gollnick, ist Anfang November in Read more…

Firmenintern

Michael Katzmann verstärkt als neuer Führungs- und Verkaufstrainer das Team von Günther Baudenbacher Training in Berlin

„Als ich 2011 Günther Baudenbacher live erleben durfte, wusste ich, dass das wohl das beste Führungs- und Persönlichkeitstraining war, das ich je erlebt habe. Ich spürte einen starken inneren Drang, das zu können, was Günther Read more…

Firmenintern

Viel Raum für Innovation: CADENAS zieht 2020 in größere, hochmoderne Büroräume

Offen, modern und lichtdurchflutet: So präsentieren sich die neuen Büroräume, die der Softwarehersteller CADENAS im August 2020 im Augsburger Norden beziehen wird. Auf knapp 3.700 m² auf 2 Stockwerken im Augsburger Bürogebäude „cenTron“ wird der neue Hauptsitz Read more…