Dr. Oliver Diedrich (55) übernimmt zum 1. Juni die Chefredaktion der iX, dem Heise-Magazin für professionelle Informationstechnik. Er folgt auf den Gründungschefredakteur Jürgen Seeger, der nach 34 Jahren bei Heise Medien und 30 Jahren beim iX-Magazin in den Ruhestand geht.

Dr. Oliver Diedrich startete 1998 mit einem Volontariat in der c’t-Redaktion, wo er die Themen Linux und Open Source betreut hat. 2005 entwickelte er das Konzept von heise open, einem Webportal, das über den Einsatz von Open Source in Unternehmen informiert. Seit 2006 war er Chefredakteur von heise open und leitete das Ressort Linux/Open Source bei c’t. Vor dem Start bei Heise arbeitete der promovierte Psychologe in der Hirnforschung.

Im September 2016 wechselte Oliver Diedrich als stellvertretender Chefredakteur in die iX-Redaktion, wo er sich um die Themen Web-Entwicklung und -Administration sowie um die engere Verzahnung von Print und Online kümmerte. Vom 1. April bis 31. Mai stand er gemeinsam mit Jürgen Seeger als Doppelspitze der iX-Redaktion vor.


„Die Nachfolgeregelung hatten wir bereits Anfang 2018 geplant, so dass der Übergang in der Führung völlig problemlos abgelaufen ist. Mit Dr. Oliver Diedrich haben wir einen erfahrenen Kollegen mit fundiertem IT-Know-how an der Spitze, der mit der iX-Philosophie bestens vertraut ist“, sagt Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer von Heise Medien.

Über die Heise Gruppe GmbH & Co KG

Das monatlich erscheinende IT-Profimagazin iX, die Zeitschrift für system- und Netzwerkadministration, Softwareentwicklung und Cloud-Computing zählt zur Pflichtlektüre des professionellen IT-Anwenders. Die sorgfältig ausgewählte Mischung von hersteller­unabhängigen Tests, Grundlagenartikeln und Hintergrund­berichten sowie aktuellen Produkt­vorstellungen vermittelt die notwen­digen Informationen für den erfolgreichen unternehmensweiten IT-Einsatz.

Die erste Ausgabe von iX, Multiuser Multitasking Magazin, erschien im November 1988 – aus vertriebstechnischen Gründen als Sonderheft der Schwesternzeitschrift c’t. Seit 1990 erscheint iX monatlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (511) 5352-290
E-Mail: sy@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Hohe Auszeichnung für Dietmar Harting

Für sein herausragendes Engagement als Gestalter und Förderer von Technik, Wissenschaft und Wirtschaft ist Dr.-Ing. e. h. Dietmar Harting mit der Verleihung der Karmarsch-Denkmünze der Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V. gewürdigt worden. Die Laudatio hielt Altbundespräsident Read more…

Firmenintern

wirDesign-Personalien: Teamverstärkung in Berlin. Creative Director Text Felix Brockmeyer, Art Director Carolina Wallimann

wirDesign verstärkt sich personell am Berliner Standort: Felix Brockmeyer (33) ist seit Oktober Creative Director Text und Konzept bei wirDesign. Seine vorherigen Stationen waren unter anderem die Agenturen Beaufort 8, Stuttgart und Heimat, Berlin wo Read more…

Firmenintern

Branchen-Awards geben Kunden Orientierung – FP erhält renommierte Gütesiegel

Den Kundennutzen immer im Blick: Francotyp-Postalia (FP), der Experte für sichere Kommunikation, gewinnt 2019 viele Prädikate, die seinen Kunden eine wichtige Orientierung und Qualitätsgarantie geben.  Gütesiegel sind im Handel und Dienstleistungssektor eine wichtige Währung. Sie dienen den Read more…