Die HUBER+SUHNER AG setzt auf Kontinuität. Sie verlängert den Vertrag mit ihrem Provider GIA Informatik AG um weitere drei Jahre. 2013 fasste der Konzern den Entschluss, dass GIA Informatik das gesamte IT-Outsourcing-Projekt durchführt und die IT-Infrastruktur für die kommenden fünf Jahre unterhält. «Die strategische Entscheidung der Geschäftsleitung für das Outsourcing erwies sich als vollkommen richtig, da wir uns nun verstärkt auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren können. Weil wir von den Dienstleistungen von GIA Informatik überzeugt sind, entschieden wir uns für eine Weiterführung der Zusammenarbeit und einen neuen Dreijahresvertrag», betont Alexander Graf, CIO HUBER+SUHNER AG.

Peter Merz, CEO GIA Informatik AG: «Wir sind stolz darauf, HUBER+SUHNER für drei weitere Jahre betreuen zu dürfen und so unseren Teil zur Entwicklung des dynamischen Unternehmens leisten zu dürfen. Es ist die Bestätigung für viele Jahre gemeinsame Passion, Spitzenleistungen in einem sich rasch wandelnden Umfeld zu erbringen.»

Gründe für die Vertragsverlängerung
Ausschlaggebend für die Vertragsverlängerung war das Gesamtpaket von GIA Informatik. Der Provider erbrachte seine Leistungen in einer modernen, nachhaltigen Datacenterinfrastruktur und wartete mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis auf.


Wie geht es in Zukunft weiter?
Nach einer Transformationsphase im laufenden Jahr werden die Services anschliessend in einem modernen Cloud-Modell bezogen. Bis anhin setzte HUBER+SUHNER beim Provider auf eine eigene, dedizierte Infrastruktur. Neu beteiligt sie sich aus Kostengründen an einer vermehrt geteilten Infrastruktur.

Medienkontakt für Fragen und Auskünfte:
GIA Informatik AG
Silvan Wyser, Head of Marketing
Mobile: + 41 79 277 59 72
Mail: silvan.wyser@gia.ch 

Quotes

«Die strategische Entscheidung der Geschäftsleitung für das Outsourcing erwies sich als vollkommen richtig, da wir uns nun verstärkt auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren können.»
Alexander Graf, CIO HUBER+SUHNER AG

«Wir sind stolz darauf, HUBER+SUHNER für drei weitere Jahre betreuen zu dürfen und so unseren Teil zur Entwicklung des dynamischen Unternehmens leisten zu dürfen.»
Peter Merz, CEO GIA Informatik AG

Über die GIA Informatik AG

Über die HUBER+SUHNER AG:
Das weltweit tätige Schweizer Unternehmen HUBER+SUHNER entwickelt und produziert Komponenten und Systemlösungen der elektrischen und optischen Verbindungstechnik. Mit Kabeln, Verbindern und Systemen der drei Schlüsseltechnologien Hochfrequenz, Fiberoptik und Niederfrequenz bedient das Unternehmen Kunden in den drei Märkten Kommunikation, Transport und Industrie. Die Produkte zeichnen sich durch höchste Leistung, Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus, auch unter anspruchsvollen äusseren Bedingungen. Mit einem globalen Produktionsnetzwerk sowie eigenen Gesellschaften und Vertretungen ist HUBER+SUHNER in über 60 Ländern nahe bei den Kunden. www.hubersuhner.com

Über die GIA Informatik AG:
GIA bietet Informatik-Dienstleistungen mit Kernkompetenzen im Erarbeiten und Betreiben von Lösungen aus einer Hand in den Bereichen ERP, IT-Services mit eigener Cloud-Infrastruktur und Produktentwicklung. Das Unternehmen mit rund 150 Mitarbeitenden gehört zur Holding des weltweit tätigen Müller-Martini-Konzerns. www.gia.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GIA Informatik AG
Peyermattstrasse 3
CH4665 Oftringen
Telefon: +41 (62) 78971-71
Telefax: +41 (62) 78971-99
http://www.gia.ch

Ansprechpartner:
Christian Wild
E-Mail: christian.wild@hihu.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

ICS Experts Wirtschafts- & Umweltsymposium am 06.02.2020 in der neuen KLIMA ARENA in Sinsheim

Unter dem Titel „Die Wirtschaft im Zeichen des Klimawandels“ veranstaltet die ICS Group am Donnerstag, den 6. Februar 2020 in der einzigartigen KLIMA ARENA in Sinsheim ein hochkarätiges Symposium rund um das gesellschaftlich aktuelle Thema Read more…

Allgemein

20 Jahre gangl.de – 20 Jahre praxisorientierte Lösungen für Outlook, Exchange-Server sowie Office 365 bzw. Exchange Online

gangl.de entwickelt benutzerorientierte Lösungen für die Microsoft-Welt seit 1999. Dabei orientieret sich das Unternehmen an den Bedürfnissen der Kunden. Was bei vielen anderen Unternehmen teurer Zusatz ist, ist bei gangl.de selbstverständlich. Dazu gehören kostenlose Beratung Read more…

Allgemein

Projekt zur Steigerung der Kapazität in optischen Netzen unter der Leitung von ADVA gestartet

ADVA (FWB: ADV) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Leitung eines Forschungsprojekts übernimmt, bei dem die Datenübertragung in optischen Metro- und Weitverkehrsnetzen erheblich gesteigert werden soll. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Read more…