Auf der Altenheim Expo in Berlin will die Köster GmbH Optimierungsmöglichkeiten bei der Planung und Realisierung von Sozialimmobilien aufzeigen. Vom 25. bis 26. Juni 2019 können sich Fachbesucher auf dem Messestand im Hotel Estrel über den ganzheitlichen Beratungsansatz informieren, kündigte das spezialisierte Kompetenz-Center Sozialimmobilien des Bau-Komplettanbieters an.

„Es geht um die maximale Sicherheit und höchste Kompetenz in Planung und Ausführung durch langjährige Erfahrung“, fasst Heinfried Januschewski, Geschäftsführer des Kompetenz-Centers Sozialimmobilien der Köster GmbH, das Leistungsversprechen zusammen. Auf der Altenheim Expo wollen er und sein Team den Schwerpunkt auf Investitionssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Innovation und ganzheitliche Beratung legen. „Moderne Sozialimmobilen müssen den Anforderungen an kompetente Pflege ebenso genügen wie den Forderungen nach Wirtschaftlichkeit und Modernität. Hier bieten wir unsere belastbare Erfahrung und Expertise an“, so Januschewski. Herausragendes Merkmal bei der Planung und Realisierung von Sozialimmobilien durch Köster sei die bedarfsgerechte Beratung mit häufig konkreten Optimierungsvorschlägen.

„Die Basis für maximale Transparenz, Planungssicherheit und hohe Qualität der gesamten Bauproduktion ist unsere methodische Projektsteuerung“, erläutert Januschewski das Werkzeug für die wirtschaftliche und sichere Realisierung maßgeschneiderter Sozialimmobilien.


Besucher würden auf dem Messestand der Köster GmbH in Berlin erfahren, wie sich das Kompetenz-Center die Spezialisierung auf das Segment Sozialimmobilien zunutze mache, um Planungs- und Bauphasen weiter zu beschleunigen. Gleichzeitig vereinfache das Angebot aller relevanten Leistungen beispielsweise inklusive der Planung der Technischen Gebäudeausrüstung, der Erbringung der Tiefbauarbeiten oder der Realisierung von Außenanlagen den Aufwand für Kunden, so das Unternehmen

Die Altenheim Expo zählt mit rund 400 Fachbesuchern zu den wichtigsten Treffpunkten der Pflegebranche in Deutschland. Der Strategiekongress für Betreiber, Planer und Investoren wird begleitet von einer Fachausstellung mit einem vielfältigen Angebot an Dienstleistern und Experten rund um die Themen „Planen-Investieren-Bauen-Modernisieren-Ausstatten“. Weitere Informationen zur Altenheim Expo 2019 in Berlin sind unter https://www.altenheim-expo.net zu finden.

Über die Köster GmbH

Die Köster-Gruppe ist deutschlandweit ein führender Anbieter der Bauindustrie im Hoch- und Tiefbau sowie Tunnelbau. Das Leistungsspektrum reicht von der individuellen Planung bis zur schlüsselfertigen Erstellung. Partnerschaftlich, kompetent und lösungsorientiert werden maßgeschneidert Bauvorhaben über ein Netz von bundesweit 22 Niederlassungen und sechs Kompetenz-Centern realisiert. Mit mehr als 1.800 Mitarbeiter/innen erzielte die Köster-Gruppe 2018 einen Umsatz von 1,24 Mrd. Euro. Das im Jahr 1938 durch Heinrich Köster gegründete Unternehmen ist im Besitz der Familie Köster. Der Firmensitz der Unternehmensgruppe befindet sich in Osnabrück.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Köster GmbH
Sutthauser Str. 280
49080 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 998-0
Telefax: +49 (541) 998-1099
http://www.koester-bau.de

Ansprechpartner:
Björn Plantholt
PR und Kommunikation
Telefon: +49 (541) 998-2224
E-Mail: bjoern.plantholt@koester-bau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

PERI eröffnet neues Ausbildungszentrum am Stammsitz Weißenhorn

PERI hat am 10. Dezember 2019 mit Gästen aus Politik, Verwaltung sowie Vertretern der IHK und von zahlreichen Schulen das neue Ausbildungszentrum des Unternehmens am Stammsitz Weißenhorn eröffnet. Insgesamt investiert das Familienunternehmen einen einstelligen Millionen-Euro-Betrag Read more…

Bautechnik

Verbote und Beschränkungen für unbeschichtete Baumetalle in Bebauungsplänen nicht gerechtfertigt

Kupfer wird als Dach- oder Fassadenmaterial oder aber für Regenrinnen oder Regenfallrohre eingesetzt. Es ist ein traditioneller und gleichzeitig moderner Werkstoff, der aus unserem Stadtbild nicht wegzudenken und bei Architekten und Bauherren sehr beliebt ist. Read more…

Bautechnik

LiDEKO Premium Dachschiebefenster für Tageslicht im Dachgeschoss

Die Pferdepension Pötter-Wilde in Lotte ist ein Idyll, wie es im Buche steht. Bereits im 19. Jahrhundert wurde der malerische Hof angelegt, seit Jahrzehnten beherrscht die Pflege und Versorgung von Reit- und Zuchtpferden das Bild. Read more…