MC-Bauchemie unterstützt die Kampagne #europasindwir des Initiativkreis Ruhr und hat am 7. Mai 2019 die Gelegenheit einer Führungskräftetagung genutzt, um ein Zeichen für die Demokratie und den Zusammenhalt in Europa zu setzen. Über 80 Führungskräfte der MC-Bauchemie Unternehmensgruppe aus der DACH-Region zeigten im Ausbildungs- und Trainingszentrum der MC-Bauchemie in Bottrop demonstrativ Flagge für Europa.

Der Initiativkreis Ruhr hat im April 2019 die Kampagne #europasindwir ins Leben gerufen, um alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger dazu aufzurufen, von ihrem demokratischen Grundrecht auf freie Wahlen Gebrauch zu machen und bei der Europawahl am 26. Mai 2019 ihre Stimme abzugeben. „Die Europäische Union ist seit mehr als einem halben Jahrhundert die Basis für Frieden, Stabilität und Wohlstand auf dem Kontinent Europa. Sie ist mehr als ein Wirtschaftsverbund; sie ist eine Wertegemeinschaft“, heißt es unter anderem in dem Wahlaufruf des Initiativkreis Ruhr. „Jedoch ist der europäische Gedanke an einem kritischen Punkt angekommen. Die gemeinsamen Werte und Errungenschaften der Europäischen Union für alle Bürgerinnen und Bürger geraten durch populistische und nationalistische Tendenzen zunehmend in Gefahr.“ Die Europawahl ist daher der richtige Zeitpunkt, sich zu einem friedlichen und demokratischen Europa zu bekennen.

Überzeugte Europäer
„Wir unterstützen diese Kampagne des Initiativkreis Ruhr, weil unsere Unternehmensgruppe seit den 1970er Jahren, als wir mit der Expansion über die deutschen Grenzen hinweg ins europäische Ausland begonnen haben, von der politischen und wirtschaftlichen Stabilität in Europa profitiert hat“, sagt Dr. Claus-M. Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG. „Wir sind zudem überzeugte Europäer und stehen voll zur Wertegemeinschaft Europa.“ Auch wenn der deutsche Markt nach wie vor eine wichtige Rolle in den geschäftlichen Aktivitäten der MC-Bauchemie einnimmt, ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Bottrop mittlerweile in weit über 20 Ländern Europas und insgesamt über 40 Ländern der Welt tätig. Folgerichtig erwirtschaftet MC-Bauchemie einen großen Teil seines Umsatzes mittlerweile auch im europäischen Ausland, was nicht zuletzt auch die Weiterentwicklung des deutschen Standortes sichert.


Über den Initiativkreis Ruhr

Der Initiativkreis Ruhr ist ein Verein, in dem sich 74 Wirtschaftsunternehmen und Institutionen – darunter auch die MC-Bauchemie – zusammengeschlossen haben, um die wirtschaftliche Entwicklung und den Strukturwandel im Ruhrgebiet zu fördern und Projekte in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und Kultur zu unterstützen. Weitere Informationen zum Initiativkreis Ruhr finden hier: https://i-r.de/

Über die MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG

Die MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG ist einer der führenden internationalen Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bottrop ist mit über 2.500 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern der Erde tätig und steht seit über 50 Jahren für wegweisende Lösungen zur Vergütung von Beton sowie zum Schutz und zur Instandhaltung von Bauwerken.

AUSZEICHNUNG MIT TOB JOB-ARBEITGEBERSIEGEL

MC-Bauchemie ist im Februar 2018 mit dem TOP JOB-Arbeitgebersiegel ausgezeichnet worden. Die von der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich auf besondere Art und Weise durch eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur verdient machen. Die Mitarbeiter attestierten der MC insbesondere in den Kategorien Kultur & Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung & Perspektive sowie internes Unternehmertum besonders gute Qualitäten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG
Am Kruppwald 1-8
46238 Bottrop
Telefon: +49 (2041) 101-0
Telefax: +49 (2041) 640-17
http://www.mc-bauchemie.de

Ansprechpartner:
Saki Moysidis
PR-Manager
Telefon: +49 (2041) 101640
Fax: +49 (2041) 101688
E-Mail: saki.moysidis@mc-bauchemie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Schnell und einfach zum Traum-Wintergarten

Ein Wintergarten ist der Traum vieler Bauherren und Hausbesitzer. Doch beim Bau eines gläsernen Wohnzimmers gibt es allerhand zu berücksichtigen. Das neue Internetportal www.wintergartenhersteller.com ist hierbei eine praktische und neutrale Planungshilfe und hilft bei der Read more…

Bautechnik

DIY-Gretchenfrage: von Baumarkt-Muffeln und fanatischen Heimwerkern

Der Do It Yourself-Markt ist heiß umkämpft und die Baumarkt-Ketten versuchen die Verbraucher mit Kampagnen der Marke „Respekt, wer’s selber macht“ oder „Wenn’s gut werden muss“ zum Renovieren, Basteln und Werken in den eigenen vier Read more…

Bautechnik

MC-Injekt 2133 stoppt Wasser schnell

MC-Bauchemie hat das schnell schäumende, einkomponentige Injektionsharz MC-Injekt 2133 für Abdichtungsmaßnahmen auf den Markt gebracht. Es eignet sich unter anderem zum Stoppen von stark strömendem Wasser in Bauteilen oder Baugruben. Vor mehr als 30 Jahren Read more…