Der französische IT-Security-Anbieter WALLIX (Euronext Growth®: ALLIX) hat einen neuen Distributionspartner an seiner Seite: Infinigate Deutschland. Gemeinsam soll die wachsende Nachfrage nach Privileged Access Management-Lösungen (PAM) bedient und das Potential des deutschen Marktes künftig mit einer zertifizierten europäischen Lösung weiter entwickelt werden.

Der deutsche Value-Add Distributor Infinigate nimmt ab sofort die gesamte Produktpalette von WALLIX in sein Portfolio auf. Mit seinen Lösungen sichert und verfolgt WALLIX den Zugriff von privilegierten Nutzerkonten auf Server, Terminals und vernetzte Objekte in Cloud-Umgebungen.

Accounts mit höheren Zugriffsrechten sind das Rückgrat einer IT-Infrastruktur und daher eine große potentielle Schwachstelle für unbewussten oder vorsätzlichen Missbrauch. Nicht zuletzt deshalb unterliegt die Benutzung und Kontrolle dieser Zugänge in Organisationen oft strengen rechtlichen Anforderungen und Compliance-Richtlinien.


Durch die Partnerschaft mit Infinigate setzt WALLIX  in Deutschland weiter auf das Channel-Modell, durch das Reseller von den Mehrwerten des Herstellers sowie der Value-Add Distribution profitieren können.

Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe von WALLIX: „Mit dem umfangreichen Security Know-how von Infinigate schließen wir uns mit dem besten Partner zusammen, um unsere Privileged Access Management (PAM)-Lösungen für deutlich mehr Unternehmen in unseren wichtigsten deutschen Märkten (z. B. Industrie, Kritis, Gesundheitswesen) verfügbar zu machen. Dank der 11 Mitarbeiter in der Region und der neuen Niederlassung in München kann WALLIX die lokalen Marketing-, Vertriebs- und Kundenaktivitäten effizient unterstützen, um das Geschäftswachstum zu erhöhen. Im KuppingerCole-Kompass 2019 zum PAM-Produktführer ernannt, sind wir mit dieser Partnerschaft mit Infinigate voll auf unseren strategischen Plan Ambition21 ausgerichtet, um ein europäischer Marktführer im PAM-Bereich zu werden.“

Andreas Bechtold, Geschäftsführer von Infinigate Deutschland: „Datendiebstähle oder -manipulationen haben ein enormes Schadenspotential. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit WALLIX einen etablierten Anbieter in unser Portfolio aufnehmen konnten, der sich einem der Haupteinfallstore verschrieben hat: Dem Schutz und der Kontrolle von privilegierten Nutzerkonten. Die bestehenden Technologiepartnerschaften von WALLIX mit vielen IT-Herstellern machen den Vertrieb der WALLIX-Lösungen sehr interessant für den weit entwickelten deutschen Markt. Insbesondere ist dabei die Technologiepartnerschaft mit Gemalto zu benennen, deren Portfolio sich durch WALLIX ideal ergänzt.“

Über Wallix

Als Softwareanbieter für Cyber-Sicherheitslösungen ist WALLIX Group ein europäischer Spezialist für Privileged Account Governance. Als Reaktion auf die jüngsten regulatorischen Veränderungen (NIS, GDPR…) und die Cyber-Sicherheitsbedrohungen, von denen alle Unternehmen heute betroffen sind, unterstützt WALLIX Bastion die Benutzer beim Schutz ihrer kritischen IT-Ressourcen: Daten, Server, Terminals und verbundene Objekte. Es ist die erste Marktlösung, die von der französischen National Cybersecurity Agency (ANSSI) mit der First Level Security Certification (CSPN) ausgezeichnet wurde und damit alle Kriterien für die Einhaltung der Vorschriften erfüllt. WALLIX begleitet mehr als 770 Unternehmen und Organisationen im Alltag. Die WALLIX Group, die an der Euronext unter dem Kürzel ALLIX notiert ist, ist ein führender Anbieter auf dem PAM-Markt mit einer starken Präsenz in ganz EMEA. WALLIX Bastion ist im Leadership Compass Report 2019 von KuppingerCole-Analysten als Product Leader im Bereich PAM anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie auf der WALLIX-Website unter: www.wallix.com

Über die Infinigate Deutschland GmbH

Infinigate wurde 1996 als erster europäischer Distributor für Internet-Technologien gegründet. Ab 2002 hat sich Infinigate ausschließlich auf die Distribution von Cyber – Security Lösungen zum nachhaltigen Schutz von IT Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie der Cloud, spezialisiert. Als echter VAD konzentriert sich Infinigate dabei auf innovative und erklärungsintensive Lösungen für Unternehmen und stellt Herstellern und Partnern (Resellern, IT-Integratoren, Systemhäusern, etc.) eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Markteintritten und Akquisitionen beabsichtigt Infinigate, die eingeschlagene geografische Expansionsstrategie weiter fortzuführen. Die Infinigate Gruppe ist heute mit ca. 500 Mitarbeitern in 11 Ländern Europas (Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Niederlande, Belgien, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland) mit eigenen Niederlassungen vertreten und hat mit der acmeo msp & cloud eine leistungsstarke Tochter für das Cloud und MSP Geschäft in die Gruppe integriert. Infinigate deckt damit nahezu 85% des westeuropäischen Cyber – Security Marktpotentials ab und hat sich so als führender Value Added Distributor für Cyber Security, Cloud & MSP in Europa etabliert. Weitere Informationen finden Sie unter www.infinigate.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Infinigate Deutschland GmbH
Richard-Reitzner-Allee 8
85540 Haar
Telefon: +49 (89) 89048-0
Telefax: +49 (89) 89048-111
http://www.infinigate.de

Ansprechpartner:
Dr. Cornelia Plume
Communication Specialist
Telefon: +49 (89) 89048-270
Fax: +49 (89) 89048-177
E-Mail: cornelia.plume@infinigate.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

valantic wird mit netz98 und NEXUS United Nr.1 Anbieter für Customer Experience

Mit netz98 und NEXUS United schließen sich zwei Top-Anbieter für Customer Experience dem Digitalisierungsspezialisten valantic an. Damit ist valantic zusätzlich zu pimcore und Magento jetzt auch bei Spryker und Shopware die klare Nr. 1 im Read more…

Firmenintern

Studierende wollen’s digital

Verwaltungsvorgänge an Hochschulen und Universitäten sollen digitalisiert werden – das wünscht sich die Mehrheit der Studierenden laut einer aktuellen forsa Umfrage im Auftrag der Francotyp-Postalia Holding AG (FP). Im Laufe des Studiums sind Studierende mit Read more…

Firmenintern

Wahlen zum FKM-Vorstand

Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH, wurde für weitere drei Jahre zum Vorsitzenden der FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen gewählt. Dittrich führt die FKM seit Anfang 2017. Read more…