Auch in diesem Jahr hieß die AlzChem Group AG interessierte Jugendliche und Schulabsolventen mit ihren Eltern zum Tag der Ausbildung im Chemiepark Trostberg herzlich willkommen: Am Freitag, den 3. Mai war der potenzielle Nachwuchs einmal mehr eingeladen, vor Ort persönlich einen Überblick über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten bei der AlzChem zu gewinnen.

Gemeinsam informierten Ausbilder und Auszubildende in den verschiedenen Ausbildungseinrichtungen über die insgesamt acht Berufe, in denen die AlzChem eine Ausbildung anbietet: Chemikant (m/w/d), Chemielaborant (m/w/d), Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d), Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d), Kaufleute für Büromanagement (m/w/d), Industriekaufleute (m/w/d) und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d).

„Unser Unternehmen lebt von der Kompetenz und dem Engagement der Mitarbeiter – das klingt banal, ist aber dennoch entscheidend“, so Andreas Niedermaier, Finanzvorstand der AlzChem Group AG und verantwortlich für den Bereich Personal. „Eine Ausbildung bei der AlzChem ist sehr solide, das zeigt sich unter anderem in den Bestnoten, die die AlzChem-Azubis regelmäßig in den Abschlussprüfungen erreichen. Wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Ausbildung und gleichzeitig darauf, dass sich die Auszubildenden bei uns wohlfühlen.“ Antonia Becher, Kauffrau für Büromanagement im 2. Ausbildungsjahr, bestätigt dies: „Unsere Ausbildungszeit macht extrem viel Spaß, ist sehr abwechslungsreich und bereitet uns perfekt auf unser künftiges Berufsleben vor.“


Am Tag der Ausbildung konnten sich die Besucher in der zentralen Anlaufstelle, dem Info-Center im Verwaltungsgebäude der AlzChem, über das Programm informieren und gleich vier der acht Ausbildungsberufe kennenlernen: Industriekaufleute (m/w/d) und Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)) sowie die Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d).

Außerdem starteten von hier aus die Shuttlebusse zum Ausbildungslabor, einer der Produktionsanlagen und zur Lehrwerkstatt – im Labor wurde der Berufsalltag der Chemielaboranten (m/w/d) vorgestellt, in der Produktion ging es um die Aufgaben der Chemikanten (m/w/d) und in der Werkstatt lag der Schwerpunkt im technischen Bereich bei den Industriemechanikern (m/w/d) und Elektronikern für Betriebstechnik (m/w/d). Außerdem feierte der neue Ausbildungsfilm der AlzChem Premiere – er wird künftig auch Programmbestandteil verschiedener Kinos in der Region sein. Und als besonderes Highlight präsentierten die Auszubildenden ihr Projekt „VRLab“: Mithilfe einer VR-Brille konnten die Besucher in virtuelle Realitäten eintauchen und die von den Azubis geschaffenen 3D-Umgebungen erkunden.  

„Wir sind stolz auf unsere Auszubildenden, auf das Engagement und die Leidenschaft, mit der sie den Besuchern und Besucherinnen ihren Ausbildungsberuf nahebringen. Sie sind unsere besten Botschafter“, betont Ausbildungsleiter Peter Lerchner. „Und wir freuen uns auf viele Bewerbungen von motivierten jungen Leuten, die gemeinsam etwas bewegen wollen.“

Im September werden voraussichtlich 47 junge Leute ihre Ausbildung bei der AlzChem beginnen. Bewerbungen für den Ausbildungsstart 2020 können bereits jetzt über das Online-Bewerberportal abgegeben werden. Bewerbungsschluss ist der 23. September 2019.

Über die AlzChem Group AG

Die AlzChem-Gruppe ist ein vertikal integrierter Hersteller von diversen Chemieprodukten, die auf der NCN-Kette basieren. Dabei handelt es sich um Produkte mit typischer Stickstoff-Kohlenstoff-Stickstoff-Bindung, die in einer Vielzahl von Branchen Anwendung finden. Die Gruppe hat eine führende Marktposition in ausgewählten Nischenmärkten. Der strategische Wachstumsfokus und der Schwerpunkt der umfangreichen Forschung und Entwicklung liegen auf dem Geschäftssegment Specialty Chemicals. Das Unternehmen hat rund 1.560 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und drei weiteren im Ausland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AlzChem Group AG
Dr.-Albert-Frank-Str. 32
83308 Trostberg
Telefon: +49 (8621) 86-0
Telefax: +49 (8621) 86-2020
http://www.alzchem.de

Ansprechpartner:
Sabine Sieber
Kommunikation
Telefon: +49 (8621) 86-2651
Fax: +49 (8621) 86-502651
E-Mail: sabine.sieber@alzchem.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Polymere – Moleküle im Maßanzug

Am 12. Dezember fand der zweite „Tag der Chemie“ am Pirmasenser Campus der Hochschule Kaiserslautern statt. Im Mittelpunkt standen an diesem Tag Polymere, also Makromoleküle die in einem Polymerisationsprozess durch chemische Verkettung und Verknüpfung zu Read more…

Ausbildung / Jobs

Die Höhepunkte der TALENTpro 2020

Am 25. und 26. März 2020 wird zum dritten Mal das Expofestival TALENTpro im Zenith und im benachbarten Kohlebunker in München gefeiert. Präsentiert werden Lösungen in den Bereichen Recruiting, Talentmanagement und Employer-Branding. Wie in den Read more…

Ausbildung / Jobs

Wann tappen wir mit Weihnachtseinkäufen in die Falle ?

Vor jedem Weihnachtsfest geben wir zu viel Geld für Geschenke aus, die niemandem gefallen. Warum? HHL-Professor Erik Maier wagt acht, teils etwas augenzwinkernde, konsumpsychologische Erklärungen. Dazu zwei Beispiele: Beispiel 1: Ihr teurer Geschenkkorb war kein Read more…