Die Onlineprinters-Gruppe, eine der führenden europäischen Onlinedruck-Dienstleister, spendet 10.000 € für die deutsch-französische Freundschaft. Das E-Commerce-Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland pflegt seit über zehn Jahren intensive Geschäftsbeziehungen zum größten Nachbarland Frankreich. 5.000 € werden für den Wiederaufbau der bei einem verheerenden Brand beschädigten Kathedrale Notre-Dame gespendet, die anderen 5.000 € für deutsch-französische Projekte. Vier Schulen in Fürth und Neustadt an der Aisch erhalten jeweils 1.250€, die zum Beispiel für den Schüleraustausch mit Partnerschulen genutzt werden können.

„Deutschland und Frankreich sind seit Jahrzehnten freundschaftlich verbunden. Diese Partnerschaft steht für ein vereintes Europa – ein Ideal, das wir als internationales Unternehmen unterstützen. Dementsprechend wollen wir einen kleinen Beitrag zum Wiederaufbau von Notre-Dame und gleichzeitig zur Völkerverständigung leisten. Deshalb unterstützen wir deutsch-französische Jugendprojekte, denn für Verständnis ist nichts besser, als seine Nachbarn kennenzulernen“, erklärt Dirk A. Müller, CFO der Onlineprinters-Gruppe.

Übergabe an Honorarkonsul


Die symbolische Scheckübergabe erfolgte am Freitag, den 3. Mai, im Onlineprinters-Headquarter an Dr. Matthias Everding, Honorarkonsul der Französischen Republik für Franken und Teile der Oberpfalz. Die Höhe der Spendensumme wurde teilweise durch die Kunden von Onlineprinters bestimmt: Für jeden Auftrag, der in der Karwoche auf dem Webshop Onlineprinters.fr eingegangen ist, hat das Unternehmen einen Euro gespendet – und den Betrag auf 5.000 € aufgerundet. Darüber hinaus hat das Unternehmen die gleiche Summe für Jugendprojekte aufgesattelt. Honorarkonsul Everding kommentierte die Spende: „Dass die Onlineprinters neben einer Aufbauhilfe für Notre-Dame eine Spende für länderübergreifende Jugendprojekte leisten, ist ein großartiges Zeichen der Freundschaft. Ich bedanke mich ganz herzlich für dieses kulturelle und soziale Engagement.“

Über Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de

Die Onlineprinters-Gruppe zählt zu den führenden Onlinedruckereien Europas, beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter und stellte letztes Jahr über 3 Milliarden gedruckte Werbemittel her. Mehr als 1.500 Druckprodukte von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen Werbesystemen werden über 18 Webshops an 1.000.000 Kunden in 30 Ländern Europas vertrieben. International ist der Onlinedruck-Dienstleister unter dem Markennamen Onlineprinters bekannt, in Deutschland tritt das Unternehmen als diedruckerei.de auf. Der britische Marktführer Solopress und der Hauptakteur im skandinavischen Markt LaserTryk sind Teil der Onlineprinters-Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de
Dr.-Mack-Straße 83
90762 Fürth
Telefon: +49 (9161) 6209807
Telefax: +49 (9161) 6209807
http://www.diedruckerei.de

Ansprechpartner:
Christina Häußer
Senior PR Manager
Telefon: +49 (9161) 6209807
Fax: +49 (9161) 662920-00
E-Mail: c.haeusser@onlineprinters.com
Patrick Piecha
Leitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (9161) 89891147
E-Mail: p.piecha@onlineprinters.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Hymer-Leichtmetallbau erweitert Führungsspitze

Gemeinsam mit Jörg Nagel und Tobias Weiß bildet ab sofort Jochen Kirchner die neue Führungsspitze des Steigtechnik- und Automotive-Spezialisten Hymer-Leichtmetallbau in Wangen im Allgäu. Der 58-Jährige bringt ein profundes Fachwissen durch langjährige Erfahrung in leitenden Read more…

Firmenintern

Gemeinsam Laufen für die Togohilfe e. V.

Die Schülerinnen und Schüler der Orlando-di-Lasso-Realschule Maisach waren dazu aufgerufen, in 90 Minuten so viele Laufrunden wie möglich zu absolvieren. Eine Laufrunde betrug 888 m. Die Unterstützer des Solidaritätslaufs haben pro gelaufener Runde einen vorher Read more…

Firmenintern

Sartorius-Aufsichtsrat verlängert Bestellung des Vorstandsvorsitzenden Joachim Kreuzburg

Der Aufsichtsrat der Sartorius AG hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Bestellung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Kreuzburg vorzeitig um weitere fünf Jahre bis zum 10. November 2025 zu verlängern. „Wir freuen uns sehr, die Read more…