Welche Bautrends beherrschen das Baugeschehen 2019 und 2020 – und welche werden sich am Markt durchsetzen? Welche Entwicklungen müssen B2B-Marketing und Vertrieb in der Baubranche berücksichtigen? Wie sind die Prognosen für das Baugeschehen in den verschiedenen Landkreisen und kreisfreien Städten?

Die soliden Marktdaten dazu werden derzeit durch quantitative Marktforschung erhoben und im Sommer in der über 200 Seiten umfassenden Marktstudie "Jahresanalyse 2019/2020" veröffentlicht – mit Marktdaten, Marktforschungsergebnissen und Analysen auf Basis von über 500 Interviews.

Die Themen der Studie:  


  • Ökonomie: konjunkturelle Lage und Erwartungen
  • Arbeitsmarkt und Beschäftigung:  Entwicklung, Prognosen, Branchensituation, Fachkräftemangel
  • Demografie und Bauen: Bevölkerung, Haushalte, Baupotenzial
  • Kennzahlen: Betriebe in der Baubranche, Bauvolumen, Bauinvestitionen, Baupreise, Umsatz, Auftragslage und Produktionsleistung
  • Wohnungsbau: Bestandsstruktur, Genehmigungen, Fertigstellungen, Bauvolumen
  • Nichtwohnungsbau: Bestandsstruktur, Genehmigungen, Fertigstellungen, Bauvolumen
  • Sanierung und Modernisierung: Entwicklung, Potenzial, Energieeeffizeinz und Erneuerbare Energien
  • Immobilienmarkt: Entwicklung bei Wohn- und Nutzimmobilien
  • Tief- und Straßenbau: Strukturen & Konjunktur
  • Konjunktur und Prognosen mit regionaler Tiefe für den Wohnungsbau, Nichtwohungsbau; Tiefbau, Umsatz und konjunkturelle Lageeinschätzungen
  • Marketing und Budget: Marketingbudget – Anteil und Verwendung, Herausforderungen 2019
  • Brand Funnel bei zentralen Marken: Baumaterial, Farb- und Trockenbaumaterial, Heizung und Sanitärtechnik; Entscheidungskriterien bei der Markenwahl
  • Erwartungen an den Kundenservice von Herstellern und Fachhandel
  • Distribution: Vertriebskanäle und Einkaufsorte, Handelstrends und Entwicklungen
  • Kommunikation und Information: Häufigkeit der Informationsweg-Nutzung, Fachzeitschriften, Messen, Apps
  • Baurends 2019 aus Sicht der Hersteller und Bauakteure, Top 3 Trends – Energieeffizienz, Barrierefreiheit, Baupreise
  • Bauweisen und Baustoffe: Baumaterial im Wohnungsbau, Nichtwohnungsbau, Fertigteilbau
  • Nachfrage- und Produkttrends bei Fassade, Dach, Dämmung, Fenster/Türen, Sonnenschutz, Farbe/Trockenbau, Badezimmer/Sanitär udn Heiztechnik
  • Fehlerkosten: Schadensbilder, Kosteneinschätzung und Erwartungen
  • Smart Home: Marktpotenzial und Prognosen, Sicht der Endanwender und Architekten
  • Fertigteilbau-Perspektiven: Marktposition, Nachfrage und Zukunftsaussichten

Die Zielgruppen:

  • Architekten (n=150)
  • Bauunternehmer (n=125)
  • Maler/Trockenbauer (n=125)
  • SHK-Installateure (n=125)

Die  Studie "BauInfoConsult Jahresanalyse 2019/2020" ist im August 2019 erhältlich und kann jetzt noch zum Vorbestellerpreis von € 545 zzgl. MwSt. vorbestellt werden –  einfach per E-Mail.  Mehr Informationen erhalten Sie von Alexander Faust und Christian Packwitz unter 0211 301 559-10 oder per E-Mail an info@bauinfoconsult.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BauInfoConsult GmbH
Steinstrasse 34
40210 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 301559-0
Telefax: +49 (211) 301559-20
http://www.bauinfoconsult.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

LiDEKO Premium Dachschiebefenster für Tageslicht im Dachgeschoss

Die Pferdepension Pötter-Wilde in Lotte ist ein Idyll, wie es im Buche steht. Bereits im 19. Jahrhundert wurde der malerische Hof angelegt, seit Jahrzehnten beherrscht die Pflege und Versorgung von Reit- und Zuchtpferden das Bild. Read more…

Bautechnik

Focus-Business: Hitzler Ingenieure hat erneut überzeugt und zählt auch 2020 zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstandes in Deutschland

Zum dritten Mal präsentiert Focuss-Business gemeinsam mit kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber, Deutschlands Top Arbeitgeber im Mittelstand. Und zum dritten Mal in Folge zählt Hitzler Ingenieure dazu. Als einer der beliebtesten mittelständischen Read more…

Bautechnik

BBC Bircher verleiht Superkräfte

Auf der Perimeter Protection 2020 in Nürnberg zeigt BBC Bircher Smart Access in Halle 12, Stand 208 seine neusten Innovationen für Arealtore. Der Messeauftritt steht bei BBC Bircher unter dem Motto „Gain your Superpowers!“ (= Read more…