Die BAUMA 2019 wird ihrer Rolle als Weltleitmesse erneut gerecht: Mit über 3.500 Ausstellern aus aller Welt erreicht sie einen neuen Rekord. Auch die SüdLeasing GmbH ist wieder mit einem eigenen Stand (F8/ 814/1) vertreten und informiert Kunden und Interessenten rund um das Thema  Finanzierungslösungen.

Die Wahl des richtigen Finanzierungspartners ist für einen Investor von entscheidender Bedeutung. Die SüdLeasing ist einer der erfahrensten Finanzierer der Baubranche und einer der marktführenden Absatzleasing-Anbieter im Bereich Bau und Schwerlast. Die Stuttgarter setzen konsequent auf Objektkompetenz. Denn die ist entscheidend für den richtigen Wertansatz und somit eine passgenaue Finanzierungslösung mit Bewegungsfreiheit. „Wenn man realistische Vorstellungen vom tatsächlichen Wertverlauf eines Krans, Baggers, Radladers oder einer Raupe hat, und man zudem Nutzungsart und -dauer genau kennt, erübrigt sich die Frage nach dem Rating des Investors zumeist“, erläutern die Bau- und Schwerlastexperten Daniel Dzaack und Oliver Mozer von der SüdLeasing. „Wir pflegen langfristige Beziehungen mit Endkunden, Herstellern und Händlern. In Verbindung mit unserem Branchen- und Produkt-Know-how entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden individuelle auf den jeweiligen Bedarf abgestimmte Finanzierungslösungen“.

Die Finanzexperten der SüdLeasing arbeiten bereits seit über 30 Jahren mit großen weltweit agierenden deutschen Herstellern eng zusammen. Denn beim Absatz von Bau-, Mobil- und Raupenkranen, von Schwerlastequipment und anderen Baumaschinen ist ein klarer Trend zu beobachten: Mit den Maschinen soll das Finanzierungskonzept mitgeliefert werden. Aus diesem Grund bietet die SüdLeasing ihren Partnern als verkaufsförderndes Instrument das Vertriebsleasing an. Die Vorteile für den Hersteller liegen auf der Hand: Er erhält den vollen Kaufpreis bei der Lieferung seines Produkts an den Kunden. Und dieser profitiert durch Leasing allemal: Er bleibt finanziell flexibel und liquide, da durch Leasing oder Mietkauf Investitionen in neues Gerät getätigt werden ohne Kapital zu binden. Die Leasingraten werden parallel zur Nutzung erwirtschaftet. Nicht zu unterschätzen ist auch der Vorteil, dass durch Leasing technische Neuerungen kontinuierlich umgesetzt werden.


Die Händlereinkaufsfinanzierung der SüdLeasing rundet das Angebot für Hersteller und Händler ab. Mit einem online-gestützten Tool können die Maschinen unkompliziert kurzfristig und flexibel als Lagermaschinen oder mittel- bis langfristig als Mietparkmaschinen finanziert werden. Dabei profitieren die Partner von voller Flexibilität bei gleichzeitig fester Kalkulationsbasis.

Die Laufzeiten der Leasingverträge richten sich grundsätzlich nach den Abschreibungsfristen der Objekte. Jedoch kann die Vertragsdauer auch der vorgesehenen begrenzten Einsatzzeit einer Maschine angepasst werden. Ganz im Sinne der Kunden bietet die SüdLeasing darüber hinaus Vertragsvarianten, die den realen Geschäftsverlauf bei der Berechnung der Raten berücksichtigen. „Das ist besonders in der Baubranche wichtig, da hier saisonale Schwankungen die Auftragslage beeinflussen. In dieser Periode können schnell Liquiditätslücken entstehen“, so Oliver Mozer und Daniel Dzaack.

Diese Form von Individualität ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg im Baumaschinen-Leasing. Durch die deutschlandweite Präsenz der SüdLeasing an 21 Standorten ist eine schnelle und persönliche Beratung der Kunden selbstverständlich.

Sie finden die SüdLeasing im Freigelände Stand FM.814/1 auf der bauma 2019, vom 8. bis 14. April in München.

Über die SüdLeasing GmbH

Die SüdLeasing GmbH ist eine der größten herstellerunabhängigen Leasinggesellschaften Deutschlands. Seit 1970 agiert das Unternehmen erfolgreich am Markt. Die Gesellschaft ist auf den Mittelstand fokussiert und zeichnet sich durch eine hohe Branchen- und Objektkompetenz sowie Qualitätsführerschaft aus. Fokusbranchen sind das Bau- und Schwerlastgewerbe, das verarbeitende Gewerbe, die Druck- und Medienbranche, Transport und Logistik, sowie die IT- und Kommunikationstechnik. Mit 21 Standorten ist die SüdLeasing in Deutschland bundesweit vertreten. Neben dem klassischen Direktvertrieb arbeitet die SüdLeasing mit besonders innovativen Herstellern und Lieferanten im Rahmen des Vertriebsleasings zusammen.

Als 100%-ige Tochter der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist sie in das Netzwerk einer kundenorientierten Geschäftsbank eingebunden und kann auf deren Erfahrung und Infrastruktur zurückgreifen. Durch die enge Zusammenarbeit mit ihrer Schwestergesellschaft SüdFactoring, der ältesten Factoringgesellschaft mit deutschem Gesellschafterhintergrund, wird zur Optimierung des Working Capitals neben Leasing auch Factoring angeboten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SüdLeasing GmbH
Pariser Platz 7
70155 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1271-0
Telefax: +49 (711) 1271-10
http://www.suedleasing.com

Ansprechpartner:
Regine Kaufmann
Telefon: +49 (711) 1271-3401
Fax: +49 (30) 247541489
E-Mail: regine.kaufmann@suedleasing.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Ein Heimspiel in Sachen Bodensanierung

Im wahrsten Wortsinne ihre Hausaufgaben hat die Firma Remmers gemacht: Der Boden des zirka 300 m2 großen unternehmenseigenen Betriebsrestaurants in Löningen wurde von Grund auf saniert. Klar, dass dabei eine ganze Reihe von Remmers-Systemprodukten verwendet Read more…

Bautechnik

Flexible Kircheneinrüstung: Anpassung mit System

Bei der Einrüstung der Bamberger Stephanskirche sorgte die konsequente Verwendung von Systembauteilen und die Kombinationsfähigkeit der Baukastensysteme PERI UP und VARIOKIT für Zeit- und Kostenvorteile sowie durchgehend hohe Sicherheit. Bamberg ist mit seiner historischen Altstadt Read more…

Bautechnik

Von der Produktionshalle zur neuen Arbeitswelt

Schüco vergrößert seine Unternehmenszentrale: Neben Neu- und Anbauten werden dafür auch Gebäude umgebaut. Eine große Verwandlung hat eine ehemalige Produktionshalle hinter sich: Auf dem Campus ist mit dem Digital Hub One ein modernes, nachhaltig saniertes Read more…