ADS-TEC hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von der weltweit ältesten unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben. Der VMT9000 konnte die 67-köpfige, unabhängige, internationale Expertenjury durch sein innovatives und funktionales Design überzeugen. Die Zahl der Bewerber war groß: Die Juroren hatten unter 6.400 Einreichungen aus 50 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

VMT9000 Serie – Fahrzeugterminals in der fünften Generation

Die VMT9000 Serie steht mit ihrer Leistungstiefe und Qualität ganz in der Tradition der preisgekrönten ADS-TEC Bediengeräte. Die Terminal-Familie und deren Vielzahl an Features wurden auf Basis von nahezu 40 Jahren Branchenerfahrung speziell für die Zielmärkte Logistik sowie Land- und Baumaschinen entwickelt. Dabei zeichnet sich die VMT9000 Serie durch ein besonders kompaktes und gleichzeitig extrem robustes Design aus, um selbst in härtesten Umgebungen zuverlässig zu funktionieren.


Die größenoptimierten und leistungsstarken Logistik-Terminals der neuen Generation sind mit vielen innovativen Features ausgestattet. Neuerdings können Prozessdaten direkt über einen installierten IoT-Client zur Verfügung gestellt werden. Dies ermöglicht auch eine direkte Kommunikation mit der Cloud-Plattform Big-LinX von ADS-TEC.

Der iF DESIGN AWARD

Seit 66 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Der iF DESIGN AWARD gehört zu den wichtigsten Designpreisen der Welt.

Er prämiert Gestaltungsleistungen aller Disziplinen: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Service-Design/UX, Architektur und Innenarchitektur sowie Professional Concept. Alle ausgezeichneten Beiträge werden im iF WORLD DESIGN GUIDE präsentiert, in der iF design app veröffentlicht und in der iF design exhibition Hamburg ausgestellt.

Über die ads-tec Industrial IT GmbH

ADS-TEC – Technik für Profis – 100% Made in Germany

Die ADS-TEC Industrial IT GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der ADS-TEC Gruppe. Neben der Zentrale in Nürtingen bei Stuttgart gibt es einen Fertigungsstandort in Dresden. Seit über 35 Jah-ren entwickelt und produziert das Unternehmen vielfach bewährte und langzeitverfügbare IT-Lösungen für das industrielle Umfeld. Das Produktportfolio umfasst Terminals, Industrial Panel PCs und Tablet PCs sowie die IoT-Service-Plattform Big-LinX für Dienste wie die Fernwartung von Maschinen und Anlagen. Die ADS-TEC Produkte wurden bereits mit zahlreichen Preisen und Awards ausgezeichnet. 2019 erhielt die Fahrzeugterminal-Serie VMT9000 den renommierten iF Design Award. Die Bediensoft-ware X-Remote, Firewalls und Router sowie individuelle Custom Products gehören ebenfalls zum Lö-sungsbaukasten für die Industrie 4.0. Alle Produkte werden vollständig in Deutschland entwickelt und im eigenen Haus hergestellt.
ADS-TEC ist Intel® Technology Provider Platinum Partner sowie Mitglied der Intel® Internet of Things Solutions Alliance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ads-tec Industrial IT GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 1
72622 Nürtingen
Telefon: +49 (7022) 2522-0
Telefax: +49 (7022) 2522-400
http://www.ads-tec.de

Ansprechpartner:
Vanessa Süß
Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 7022 2522-1112
Fax: +49 7022 2522-400
E-Mail: presse@ads-tec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Intralogistik

BigBag-Säcke mit dem BIG-BAG-CAR® mühelos per Hand verfahren

Big-Bag-Säcke mit einer Breitenabmessung von 900 mm können mit bis zu einer Traglast von 1.000 kg jetzt sehr leicht mit dem BIG-BAG-CAR® Beladewagen verfahren werden. Transportieren Sie z. B. Bauschutt, Kies, Sand, Abfälle an Orte, an die Read more…

Intralogistik

Digitalisierung des Lagers

Viele Unternehmen scheuen sich noch vor der Digitalisierung ihres Lagers. Bei einigen liegt es an der Angst vor der technischen Neuerung und bei anderen an Kosten. Jedoch sind diese Vorbehalte unbegründet. Natürlich  entstehen erstmal Kosten Read more…

Intralogistik

Applikationen für die digitale Transformation – proLogistik auf der LogiMAT 2020

Wie sich das Potenzial der Digitalisierung im Hinblick auf Bestands- und Prozesssicherheit, schnellere Reaktionszeiten, verstärkte Kundenorientierung und neue Marktchancen erschließen lässt, thematisiert proLogistik auf der LogiMAT 2020 am Stand C21 in Halle 8. Zentraler Baustein Read more…