Jörg Simon wird ab 1. April 2019 neuer CEO vom Homeshopping-Sender 1-2-3.tv. Er tritt damit die Nachfolge von Iris Ostermaier an, die sich nach acht Jahren neuen beruflichen Herausforderungen widmet. Simon wird 1-2-3.tv neue Impulse geben und die Marktanteile von Deutschlands größtem Auktions-Sender auch innerhalb Europas weiter ausbauen. 

Jörg Simon baut auf einer rund 20-jährigen Erfahrung im Bereich Homeshopping auf. Seit 1999 war er beim Teleshopping-Sender HSE24 tätig – zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für Omnichannel, Planung & Sales. 

Als CEO will der 55-Jährige die Erfolgsgeschichte von 1-2-3.tv nachhaltig stärken und ein marktüberdurchschnittliches Wachstum erzielen. „Ich freue mich sehr auf die anstehenden Aufgaben und die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team,“ sagt Simon. „In Zukunft werden wir unsere Aktivitäten noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten. Das erreichen wir durch noch mehr Spannung und Produktvielfalt in unseren TV-Auktionen. Oberste Priorität hat für mich immer der Kunde.“ 


„Wir freuen uns sehr, dass wir Jörg Simon als Geschäftsführer von 1-2-3.tv gewinnen konnten“, sagt Stefan Eishold, Vorstand der ARCUS Capital AG und Mitinhaber des Auktions-Senders. „Gleichzeitig danken wir Iris Ostermaier, die den Sender zum multimedialen Shoppingunternehmen ausgebaut hat und wünschen ihr viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer neuen beruflichen Ziele.“ 

Durch Jörg Simon soll 1-2-3.tv seinen Umsatz von deutlich über 100 Mio. Euro noch konsequenter steigern sowie die Marktanteile nachhaltig ausbauen – und das nicht nur in Deutschland und Österreich. Zu einem internationalen Rollout gehört selbstverständlich auch die konsequente Umsetzung einer Omnichannel-Strategie für 1-2-3.tv.

Über die 1-2-3.tv GmbH

Bei Deutschlands größtem Auktions-Sender bestimmen die Kunden den Preis. Ob im Fernsehen, Internet, mobil oder via Apps: 365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, jeweils 20 Stunden Live! Seit dem Sendestart im Oktober 2004 haben bereits über 1.000.000 Kunden großen Shopping-Spaß an der 1-2-3.tv Auktionsaction.

Verbreitung
1-2-3.tv ist in insgesamt mehr als 37 Mio. Haushalten in Deutschland und Österreich empfangbar. Der Sender verbreitet sein Angebot im analogen und digitalen Kabel sowie über den Satelliten ASTRA in SD via Satellit ASTRA 1N (19,2° Ost, Transponder: 1.103, Frequenz: 12460 MHz, Polarisation: horizontal, Symbolrate: MS/s 27,5, FEC ¾) und in HD via ASTRA 1KR (19,2° Ost, Transponder: 1.055, Frequenz: 10803 MHz, Polarisation: horizontal, Modulation: DVB-S2, 8PSK, Symbolrate: 22,0 MSymb/s, FEC ¾). Zudem ist der Empfang über DVB-T2 überregional in Deutschland möglich. Im Internet, mobil oder via Apps können 1-2-3.tv Fans ihren Sender täglich auch zwischen 06.00 und 02.00 Uhr per Livestream verfolgen.

Angebot
Jährlich werden in über 65.000 Auktionen Artikel aus sechs Sortimentsbereichen zu atemberaubenden Preisen versteigert. Und wer sicher sein möchte, sein Lieblingsprodukt auf jeden Fall zu erhalten, kann jeden Artikel bereits vor einer Auktion im Internet (www.1-2-3.tv) oder über die Bestell-Hotline 01806 00 10 20 (Festnetzpreis 20 Cent inkl. MwSt./Anruf; Mobilfunkpreis max. 60 Cent inkl. MwSt./Anruf) bestellen. Eine wachsende Web-Gemeinde bevorzugt inzwischen das direkte Stöbern unter den fast 10.000 ständig wechselnden 1-2-3.tv Web-Angeboten.

Service
Bei allem Schnäppchenfieber und Auktions-Spannung – in Bezug auf Bestellung, Beratung und Lieferung ist
1-2-3.tv seinen Kunden ein verlässlicher Partner. Sie können auf alle klassischen Standards des deutschen Versandhandels vertrauen: Einmonatiges, uneingeschränktes Widerrufsrecht, 24-monatige Gewährleistung und SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Transaktionen. Entsprechend zertifizierte TÜV-Saarland den kompletten Bestellprozess. Und die Kunden wählen ganz flexibel zwischen den Zahlarten Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, Lastschriftverfahren sowie den Internet- Zahlsystemen Sofortüberweisung und PayPal.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

1-2-3.tv GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald
Telefon: +49 (89) 552717-715
Telefax: +49 (89) 552717-800
http://www.1-2-3.tv/

Ansprechpartner:
Martina Kicherer
Leitung Marketing & PR
Telefon: +49 (89) 552717-715
Fax: +49 (89) 552717-800
E-Mail: Martina.Kicherer@1-2-3.tv
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Waffen Ferkinghoff: Timney AR9 PCC Austausch-Abzug für Pistolen-Karbiner

Präzision und Treffsicherheit basieren unter anderem auf einem optimierten Abzug und dessen Abzugsgewicht. Ein Ziel, das sich der US Hersteller Timney Trigger mit seinem kompletten Programm auf die Fahnen geschrieben hat. Das neueste Kind der Read more…

Medien

Neues Portal „Healthcare Computing“

Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein, die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Der Grund: Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie Read more…

Medien

Neuer Projektleiter im f:mp

Die Geschäftsstelle des Fachverband Medienproduktion e.V. hat Verstärkung bekommen. Bereits seit Anfang August unterstützt Marcel Maaß das f:mp.-Team. „Mit seinen 25 Jahren stellt sich unser neuer Kollege vor allem den zukunftsweisenden Themen wie Digitalisierung und Read more…