• Infinity verstärkt sein Board durch die Bestellung des europäischen Lithiumexperten Vincent Ledoux-Pedailles
  • Mit dem im Lithiummarkt bestens bewanderten europäischen Manager wird Europa noch mehr in den Fokus gerückt

Infinity Lithium Corporation Limited („Infinity“ oder „das Unternehmen“ – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298809 ) freut sich, die Bestellung von Herrn Vincent Ledoux-Pedailles in das Board von Infinity bekannt zu geben. Mit der Bestellung werden neuerlich die Anforderungen des Unternehmens und der Hauptfokus von Infinity im Hinblick auf den Ausbau des Lithiumprojekts San Jose („San Jose“) zum Ausdruck gebracht.

Herr Ledoux-Pedailles ist schon sein 2011 in der Lithiumbranche tätig und begann seine Karriere bei Talison Lithium Limited in Australien. Bei der Firma Roskill, einem international tätigen Forschungs- und Beratungsspezialisten für Metalle und Mineralstoffe, war er in diversen Funktionen mit der Sondierung verschiedener Metall- und Industriemetallmärkte betraut.


Vincent leitete außerdem das Forschungsteam für Lithium und Batteriewerkstoffe bei dem in London ansässigen und international tätigen Daten- und Informationsdienstleistungskonzern IHS Markit („IHS“), wo er sich zunächst auf grundlegende chemische Rohstoffe konzentrierte und für die Leitung des EMEA Chlor-Alkali-Teams verantwortlich zeichnete. Nachdem Vincent bereits Erfahrungen in der gesamten Versorgungskette der Branche – von der Extraktion der Rohstoffe über deren Umwandlung zu Chemikalien und Batteriewerkstoffen für Kathoden bis hin zum Einsatz in Elektrofahrzeugen, Energiespeichersystemen und tragbaren Elektronikgeräten der Endverbraucher – sammeln konnte, verfügt er über ein umfangreiches Branchen-Knowhow und profunde Einblicke in den Markt für hochspezialisierte Lithiumchemikalien.

Ryan Parkin, Geschäftsführer von Infinity, meint: „Infinity ist mit den Ergebnissen der Rahmenstudie zu Lithiumhydroxid äußerst zufrieden und freut sich außerordentlich über die Aufnahme von Vincent als Board-Mitglied. Vincents profundes Branchenfachwissen und seine starke Vernetzung in ganz Europa sind ein weiteres Indiz dafür, dass Infinity seinen Schwerpunkt darauf legt, in Zusammenarbeit mit potenziellen strategischen Technologie- und Abnahmepartnern das Lithiumprojekt San Jose im zweitgrößten Elektrofahrzeugmarkt der Welt weiter auszubauen. Vincents Branchenerfahrung und Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Industriechemikalien im Allgemeinen werden, wenn man die Qualität von Abnahmevereinbarungen in einem hoch spezialisierten Marktsegment berücksichtigt, eine enorme Wertschöpfung nach sich ziehen. In Anbetracht seiner großartigen Referenzen im Lithiummarkt, seiner ausgeprägten Führungsqualitäten und seines Teamgeists heißen wir Vincent in unserem Board herzlich willkommen. Er wird Infinity auf seinem Wachstumskurs und beim Ausbau seines strategisch bedeutenden Lithiumprojekts San Jose maßgeblich unterstützen.“

Die rasche Entwicklung auf dem Gebiet der Kathodentechnologien und im Markt für Lithiumchemikalien hat dazu geführt, dass Geschäftschancen im Hinblick auf Lithiumhydroxid und insbesondere auf die Verfügbarkeit von Produkten aus nicht chinesischen Verarbeitungsbetrieben vermehrt ins Blickfeld rücken. Die Nähe des Projekts San Jose zu den wachstumsstarken Märkten Europas ist für europäische Kathodenhersteller und Lithiumionenbatterieproduzenten von enormem strategischen Wert, zumal sich Europa verstärkt dafür einsetzt, eine entsprechende Versorgungssicherheit zu gewährleisten und den voraussichtlich zweitgrößten Elektrofahrzeugmarkt damit zu unterstützen. Die Bestellung von Vincent in das Board von Infinity untermauert den Schwerpunkt des Unternehmens auf europäische Entwicklungen, vor allem angesichts seiner letzten Funktion als Leiter der strategischen Unternehmensplanung in Europa.

Herr Ledoux-Pedailles war bereits im letzten Quartal des Jahres 2018 in der Position des Vice President of European Corporate Strategy und Business Development für Infinity tätig. Er ist regelmäßig als Referent bei verschiedenen Branchenveranstaltungen weltweit im Einsatz und hält Vorträge auf Konferenzen mit Chemie-, Bergbau- und Energiebezug. So wird er unter anderem auch auf der Advanced Automotive Battery Conference („AABC“) am 29. Januar 2019, die unter dem Motto „Global Battery Raw Materials Symposium Balancing Supply, Demand & Costs for Battery Component Materials“ abgehalten wird, als Redner auftreten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Ryan Parkin
CEO, Geschäftsleitung
Telefon: +61 (429) 228-857
E-Mail: rparkin@infinitylithium.com
Nick Morrison
Namcomm Consulting – Principal
Telefon: +61 (424) 823-100
E-Mail: nick@namcomm.com.au
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Gold gewinnt

Die globale enorme Verschuldung und niedrigste Zinsen werden Gold weiter beflügeln. Im Jahr 2003 betrug der Goldpreis durchschnittlich rund 363 US-Dollar. Seitdem hat er zirka 340 Prozent zugelegt. Im Vergleich dazu lag der DAX-Kursindex bei Read more…

Finanzen / Bilanzen

EnWave in weiteren ETF aufgenommen

Das in Vancouver ansässige Hochtechnologieunternehmen EnWave Corp. (ISIN: CA29410K1084 / TSX-V: ENW), das mit seiner eigens entwickelten ‚Radiant Energy Vacuum‘-Technologie (‚REV™‘) mehrere innovative, patentierte Methoden zur präzisen Entwässerung organischer Materialien entwickelt hat, wird in einen Read more…

Finanzen / Bilanzen

Aurania skizziert Bohrziele bei Yawi

Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) ("Aurania" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299154 ) informiert über Yawi, wo sich vier seiner derzeit 17 Gold-Silber-Ziele im Projekt Lost Cities – Cutucu ("Projekt") im Südosten Read more…