Mit Jahresbeginn 2019 hat die neue Mahr-Niederlassung in Barcelona, Spanien, ihr operatives Geschäft aufgenommen. Unter der Leitung von Cesar Weigmann lässt sich somit das Marktpotential innerhalb des Landes noch besser erschließen.
Über die Mahr GmbH

Bereits seit über 15 Jahren ist Mahr durch Vertretungen in Spanien vor Ort, die auch weiterhin wichtige Partner für das Geschäft in diesem südeuropäischen Land bleiben werden. Mit einer neuen, eigenen Niederlassung soll die Marktpräsenz nun weiter gestärkt werden: "Unser Ziel ist es, ein neues Leistungsniveau für unsere Kunden zu erreichen und diese umfassend beraten und unterstützen zu können", so Cesar Weigmann, der die Leitung der neugegründeten Mahr Metrología SL übernommen hat. Mit Weigmann hat Mahr einen erfahrenen Geschäftsführer gewonnen, der sowohl die Messtechnikbranche als auch die Märkte und Unternehmen in Spanien sehr gut kennt.

"Spaniens Wirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren wieder hervorragend entwickelt und ist ein Markt von hoher Wichtigkeit und Bedeutung für uns", erläutert Manuel Hüsken, Vice President Global Sales. Und weiter: "Die metallverarbeitende Industrie und der Maschinenbau zählen zu den wichtigen Wirtschaftsbereichen im Land. Die vielen potentiellen Kunden und Bestandskunden können nun unsere Beratung und unseren Service noch besser nutzen."


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mahr GmbH
Carl-Mahr-Str. 1
37073 Göttingen
Telefon: +49 (551) 7073-0
Telefax: +49 (551) 7073-888
http://www.mahr.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Renault Trucks Pressestelle neu besetzt

Seit dem 1. Oktober 2019 ist Karen Peemöller als Press Officer für Renault Trucks in Deutschland zuständig. Sie folgt auf Nicole Bratrich, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Karen Peemöller ist bei der Read more…

Firmenintern

Dr. Axel Kaufmann wird neuer CFOO & Vorstandssprecher der Nemetschek SE

Der Aufsichtsrat der Nemetschek SE hat heute einstimmig Dr. Axel Kaufmann zum Vorstandssprecher und CFOO der Nemetschek SE berufen. Er tritt seine Position am 1. Januar 2020 an. Zusätzlich zu diesen Funktionen wird er den Read more…

Firmenintern

Rheinmetall erhält Auftrag für die Erprobungsphase des Lynx KF41- Schützenpanzers im australischen Beschaffungsvorhaben

Rheinmetall ist von dem Commonwealth of Australia damit beauftragt worden, mit dem Schützenpanzer Lynx KF41 an der Erprobungsphase (Risk Mitigation Activity, RMA) des Rüstungsprojekts Land 400 Phase 3 teilzunehmen. Ein entsprechender Vertrag wurde Mitte Oktober Read more…