Die deutsche Marken- und Designinstanz, der Rat für Formgebung, hat kürzlich im Rahmen des internationalen Premiumpreises German Design Award die Gewinner bekannt gegeben. Gewinner in der Kategorie »Special Mention« ist der MULTIplus Fachboden von SCHULTE Lagertechnik.

Ziel des Gremiums ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. In der Kategorie »Special Mention« werden von einer auserwählten Fachjury Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweisen. Begründung für die Verleihung des Prädikats an den MULTIplus Fachboden von SCHULTE Lagertechnik ist das flache Design des Fachbodens, der eine platzsparende Konstruktion und Bauweise mit hoher Traglast vereint. „Der Gewinn des German Design Award“ so Andrea Schulte, Geschäftsführende Gesellschafterin, der SCHULTE Lagertechnik GmbH & Co.KG, Sundern, „ist für uns auch die Bestätigung unserer innovativen Unternehmensphilosophie, und die Verpflichtung auch weiterhin Produkte mit höchster Qualität Made in Germany zu schaffen, ohne dabei den Blick für das Design aus den Augen zu verlieren“.

Nach der anerkannten IFOY Nominierung des MUTLIplus Fachbodens im Februar 2018, ist die Auszeichnung des German Design Awards ein weiterer Meilenstein für den Einsatz des innovativen Fachbodens in allen Branchen der Industrie und des Handels .


Die Trophäen zum German Design Award werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung Anfang Februar 2019 in Frankfurt offiziell verliehen.

www.schulte-lagertechnik.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gebrüder Schulte GmbH & Co. KG
Zum Dümpel 22
59846 Sundern
Telefon: +49 (2933) 836-175
Telefax: +49 (2933) 836-215
http://www.schulte-lagertechnik.de

Ansprechpartner:
Christian Janhsen
Marketingleiter
E-Mail: c.janhsen@schulte-lagertechnik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Gartner Magic Quadrant: iCrossing zum sechsten Mal in Folge als Leader ausgezeichnet

Gartner ist ein renommiertes Institut für objektive und unabhängige Technologieforschung und -beratung und stellt seine Ergebnisse auf Grundlage einer Bewertung von 15 Kriterien zusammen. Gartners Magic Quadrant basiert auf einer fundierten, datengetriebenen Analyse, die auf jahrelanger Read more…

Firmenintern

Verantwortung und Spaß bei der Arbeit – heute wie damals

1994, als sich viele Unternehmen vorwiegend auf Investoren und Aktionäre fokussierten, wollte der Unternehmer Sandro Walker mit der Advanced UniByte GmbH (AU) eine Firma schaffen, die ihre Mitarbeiter und Kunden in den Mittelpunkt stellt. Hier Read more…

Firmenintern

Samtec publiziert 3D-Bauteilkatalog auf TraceParts

Samtec, ein globaler Hersteller von Steckverbindern, Kabeln, Optiken und RF-Systemen, und TraceParts haben die Veröffentlichung von 850.000 elektronischen Bauteilen auf der Website www.traceparts.com angekündigt. Planer und Ingenieure können nun eine breite Palette von Hochgeschwindigkeits-Board-zu-Board-Bauteilen, Mikroraster-Board-zu-Board-Steckverbindern, Read more…