Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) baut ihr Leistungsportfolio weiter aus: Das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Lengerich übernimmt zum 1. Januar 2019 von der Schmitt Silo Express GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Üchtelhausen den Geschäftsbereich Silo-Stellungen. Gegenstand des Vertrages sind zudem Mitarbeiter und Fahrzeuge sowie die Räumlichkeiten und Freiflächen am Standort. Mit dem Zukauf will die sht vor allem ihre Präsenz in Süddeutschland stärken sowie die Versorgungssicherheit und Flexibilität für die verladende Industrie erhöhen.

 „Branchenspezifische Lösungen sind unsere Kernkompetenz. Diese können wir mit der aktuellen Übernahme nun auch verstärkt in Bayern anbieten“, sagt Rui Macedo, Geschäftsführer der sht. Mit dem Geschäftsbereich übernimmt die sht sechs Silosteller-Fahrzeuge, zwölf Auflieger sowie sieben Mitarbeiter von Schmitt Silo Express. Der Standort bei Üchtelhausen bleibt derweil erhalten. Hierfür hat die sht einen langfristigen Mietvertrag unterschrieben, der Sozial- und Sanitärräume sowie die Parkflächen umfasst. Zum Preis der Übernahme haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Für den Verkäufer war insbesondere die Branchenexpertise der sht ausschlaggebend: „Wir freuen uns, einen ausgewiesenen und etablierten Experten für die Baustoffindustrie gefunden zu haben“, sagt Klemens Schmitt, Geschäftsführer der gleichnamigen Klemens Schmitt Silo Express GmbH & Co. KG. Sein Unternehmen wird sich nach dem Verkauf der Silostellersparte vor allem auf Containerdienste, Müllentsorgung sowie die Lieferung von Sand, Kies und Schotter konzentrieren. Die Veräußerung weiterer Firmenteile ist nicht geplant.


Die sht wird vom Standort in Üchtelhausen aus zunächst für Bestandskunden (quick-mix, Schwenk Putztechnik, Knauf etc.) und deren Projekte in Süddeutschland tätig sein. Hierfür werden Speditionssoftware und Telematik den Standards des Lengericher Unternehmens angepasst. Ebenso gilt es, die Mitarbeiter vor Ort an die Unternehmenskultur der sht heranzuführen. Sobald die Integration erfolgreich abgeschlossen ist, kann nach Ansicht von Macedo die Neukundengewinnung in den Fokus rücken: „Hierfür werden wir jedoch unsere Ressourcen vor Ort noch einmal erweitern müssen.“

Mit der jüngsten Übernahme unterstreicht die sht auch ihre branchenübergreifenden Expansionspläne. Neben Firmen aus dem Baugewerbe gehören mittlerweile Kunststoffhersteller, Energieerzeuger und Handelsunternehmen zum Kundenkreis. Rui Macedo sieht die aktuelle Akquisition daher als logische Fortsetzung der bisherigen Strategie: „Wir haben unsere Mitarbeiterzahl in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt und damit unser Leistungsportfolio sukzessive erweitert. Diesen ambitionierten Weg werden wir auch in Zukunft weiter gehen.“

Weitere Informationen über die sht unter: www.sievert-transporte.de

Über die Sievert Handel Transporte GmbH

Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ist ein branchenübergreifender Transport- und Logistikdienstleister mit dem Schwerpunkt Baustoffindustrie. Kernkompetenz des Unternehmens mit Sitz im westfälischen Lengerich ist die Konzeption von individuellen Logistiklösungen sowie die Organisation von kompletten Logistikketten für die verladende Industrie. Neben Lagerwirtschaft, Silotransporten und Transporten per Planen-Lkw bietet die sht als einer der führenden Baustofflogistiker in Deutschland auch intermodale Lösungen per Eisenbahn und Schiff an. Zu den häufigsten Transport- und Lagergütern zählen lose sowie gepackte Baustoffe, Baumarktartikel, Energiestoffe, Reststoffe, staubige und rieselfähige Güter sowie palettierte Güter für unterschiedliche Branchen. Mit eigenen Niederlassungen ist das Unternehmen an 17 Standorten in Deutschland, einem Standort in Polen und zwei Standorten in den Niederlanden vertreten. Mit insgesamt rd. 370 Mitarbeitern hat die sht im Jahr 2012 einen Umsatz von 94 Millionen Euro erzielt. Zu den Tochterunternehmen gehören die Sievert Logistik GmbH, ein Transportdienstleister mit Sitz im rheinland-pfälzischen Kruft, die SBT Sievert Benthack Transporte GmbH & Co. KG, ein Transportdienstleister mit Sitz in Hamburg-Kaltenkirchen, sowie die i4 Transportation GmbH & Co. KG, ein auf intermodale Transporte spezialisierter Logistikdienstleister mit Sitz in Mannheim, und die NTM B.V. mit Sitz in Neu-Amsterdam (NL). Die sht selbst gehört ihrerseits zur Sievert AG (Osnabrück), welche mit einem Umsatz von rd. 282 Millionen Euro und rd. 1.300 Mitarbeitern an weltweit rund 50 Standorten zu den führenden Unternehmen der deutschen Bauwirtschaft gehört.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sievert Handel Transporte GmbH
Lohesch 30
49525 Lengerich
Telefon: +49 (5481) 9361-0
Telefax: +49 (5481) 9361-31
http://www.sievert-transporte.de

Ansprechpartner:
Maik Porsch
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (251) 625561-12
Fax: +49 (251) 625561-19
E-Mail: porsch@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

So kurz… und doch so lang

Zurrketten mit Ratschlastspannern werden zur Sicherung von schweren Ladungen eingesetzt. Die robusten und in der Funktion bewährten Bauteile sind weltweit millionenfach auf Lkw und Schwertransportern unterwegs. Sie werden hauptsächlich im Direktzurrverfahren (Diagonal- / Schrägzurrung) eingesetzt. Read more…

Logistik

Logistik-Hochschul-Ranking 2019: Fachhochschule Darmstadt springt auf Platz 1

Ranking der Top 50 Logistik-Hochschulen auf Basis des Studentenwettbewerbs Logistik Masters: Darmstadt siegt bei den Fachhochschulen. Bei den Unis hat Duisburg-Essen die Nase vorne und bei den dualen Hochschulen Mannheim.  Die Fachhochschule Darmstadt hat 2019 Read more…

Logistik

Söhner Kunststofftechnik zeigt ESD Verpackungen auf der Productronica 2019 in München

Söhner Kunststofftechnik entwickelt und fertigt bereits seit über 50 Jahren innovative Verpackungssysteme für den weltweiten Warenverkehr. Auf der Productronica 2019 in München stellt der Hersteller nun erstmals seine Schutzverpackungen für die Elektronikindustrie aus und zeigt Read more…