TE Connectivity und TraceParts kündigen die Veröffentlichung von mehr als 120.000 elektrischen und elektronischen Bauteilenauf der Website traceparts.com an. Ein breites Sortiment der hochwertigen Steckverbinder, Sensoren, Drosseln und Widerstände können nun ganz einfach heruntergeladen und entsprechend den Anforderungen der Planer und Ingenieure in die Produktentwicklungen integriert werden.

„TraceParts bietet eine 3D-Ansicht der Bauteile und über 60 unterschiedliche CAD-, Bildverarbeitungs-, Ansichts- und 3D-Druck-Formate, die das Tool zu einer wertvollen Ressource für Benutzer machen. Produktplaner, die nach einem bestimmten Bauteil suchen, können das Modell in dem benötigten Format herunterladen und es direkt in ihr Projekt einbinden. So einfach ist das Ganze! Wir sind sehr erfreut darüber, die Produkte von TE Connectivity in unsere CAD-Bibliothek aufnehmen zu können. Es ist toll, dass wir den Millionen Nutzern unserer Plattform die Produkte des Unternehmens bereitstellen können“, so Gabriel Guigue, General Manager bei TraceParts.

Darüber hinaus bietet TraceParts Links zu dem Webstore von TE, der vor kurzem in den USA online gegangen ist und 2019 auf weitere Märkte ausgedehnt werden soll.


Dieser TE Store bietet Kunden einen neuartigen Zugang zu den Preisen und der Verfügbarkeit für ca. 20.000 TE-Produkte, die ohne Mindestbestellwert und mit flexiblen Versandoptionen ausgeliefert werden.

Über TE Connectivity
TE Connectivity Ltd. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 14 Milliarden US-Dollar, das eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft ermöglicht. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Verbindungs- und Sensorlösungen in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unser Motto lautet: JEDE VERBINDUNG ZÄHLT. Erfahren Sie mehr auf www.te.com sowie auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

Über die TraceParts GmbH

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler 3D-Inhalte für den Maschinenbau. Als Teil der 1989 gegründeten Trace Group stellt die Firma leistungsstarke webbasierte Lösungen bereit, wie beispielsweise CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren.

Darüber hinaus bietet TraceParts digitale Marketingleistungen an, um Bauteilhersteller, 3D-Druck-Spezialisten und Anbieter von Software- und Computerhardware beim Vertrieb ihrer Produkte und Serviceleistungen zu unterstützen und qualitativ hochwertige B2B-Vetriebskontakte zu generieren.

Das Portal TraceParts steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenfrei zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von Anbieterkatalogen und über 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter für Entwicklungs-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TraceParts GmbH
Fuggerstr. 9 A
92224 Amberg
Telefon: +49 (9621) 9173-0
Telefax: +49 (9621) 9173-11
http://www.traceparts.com

Ansprechpartner:
Stefan Kolb
E-Marketing
Telefon: +49 (9621) 9173-15
Fax: +49 (9621) 9173-11
E-Mail: stefan.kolb@traceparts.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

HHLA schlägt Aktionären eine Wahldividende vor

– Unveränderter Dividendenvorschlag von 0,70 Euro je A-Aktie – Aktionäre können die Dividende in bar oder Aktien beziehen – Freie und Hansestadt Hamburg unterstützt den Vorschlag Aufsichtsrat und Vorstand der Hamburger Hafen und Logistik AG Read more…

Firmenintern

JURA bezieht neues Logistikzentrum in Simmern

Geschmack hat ein neues Zuhause: Die JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH bezieht ein neues Lager im rheinland-pfälzischen Simmern. Damit endet die zehnjährige Ära des bisherigen JURA-Logistikzentrums in Schwieberdingen. Was gleich bleibt: Auch das neue Zentrum wird von Read more…

Firmenintern

Ingram Micro Cloud gewinnt Microsoft Partner of the Year Award in der Kategorie „Indirect Provider 2020“

Ingram Micro Cloud ist Microsoft Partner of the Year in der Kategorie „Indirect Provider 2020“. Das Unternehmen wurde auf globaler Ebene unter den Top-Microsoft-Partnern für seine herausragenden Leistungen in der Entwicklung und Implementierung von innovativen Read more…