Die Haug-Gruppe und die HARTING Technologiegruppe liefern eine gemeinsame Lösung, um das Herzstück des StreetScooters – die Platine für das Batteriemanagementsystem (BMS) – an die Batterie anzuschließen. Die Haug-Gruppe, Lösungsanbieter für elektronische Komponenten, und HARTING, einer der führenden Anbieter von elektronischen Steckverbindern, konnten das Projekt innerhalb weniger Wochen realisieren. Nun trafen sich die beteiligten Unternehmen zum Erfahrungsaustausch auf der Messe „electronica“ in München.

„Dank der hohen Professionalität, der Flexibilität und der technischen Expertise aller Beteiligten konnte innerhalb kurzer Zeit ein vollständig kompatibler Steckverbinder geliefert werden“, sagt Frank Bleicher, Geschäftsführer der Haug-Gruppe. Das Projekt beinhaltete die technische Prüfung, wie auch die Realisierung eines kundenspezifischen Lieferkonzepts. „Eine Partnerschaft auf Augenhöhe, die Beteiligten ergänzen sich perfekt“, freut sich Stefan Olding Geschäftsführer HARTING Deutschland rückblickend.

Um die hohen Qualitätsansprüche von StreetScooter zu erfüllen, suchte die System Industrie Electronic Holding AG und dessen Tochter Unternehmen Tagor Electronics als Spezialist für die Vorfertigung technischer Komponenten und Lieferant von StreetScooter nach einer neuen Lösung, um die Platine für das Batteriemanagementsystem (BMS) an die Batterie anzuschließen.


Hier kamen die Haug-Gruppe und HARTING ins Spiel, die in enger Abstimmung mit allen Beteiligten eine gemeinsame Lösung – bestehend aus technischer Umsetzung mit dem HARTING Leiterplattensteckverbinder har-flex® und einem flexiblen Lieferkonzept für die System Industrie Electronic und Tagor –  entwickelten.

„Was uns besonders beindruckt hat, war die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Partnerunternehmen“, sagt Udo Filzmaier | CEO | System Industrie Electronic Holding AG. „So konnten wir eine optimale Lösung für den StreetScooter entwickeln“, ergänzt Sascha Österle | CEO | Tagor electronic d.o.o.

Über die HARTING Stiftung & Co. KG

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power mit 13 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladeequipment für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungs-technik, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 4.600 Mitarbeitende erwirtschafteten 2016/17 einen Umsatz von 672 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HARTING Stiftung & Co. KG
Marienwerderstr. 3
32339 Espelkamp
Telefon: +49 (5772) 47-0
Telefax: +49 (5772) 47-400
http://www.HARTING.com

Ansprechpartner:
Michael Klose
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5772) 47-1744
Fax: +49 (5772) 47-400
E-Mail: michael.klose@harting.com
Detlef Sieverdingbeck
Zentralbereichsleiter Publizistik und Kommunikation
Telefon: +49 (5772) 47-244
Fax: +49 (5772) 47-400
E-Mail: Detlef.Sieverdingbeck@HARTING.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

NEO von WALTHER-WERKE nominiert für „Produkt des Jahres 2020“ in der Kategorie „Elektroinstallation“ der elektrobörse smarthouse

Seit 2015 kürt das Fachmedium elektrobörse smarthouse in einer umfangreichen Leserwahl das „Produkt des Jahres“. Aus den Kategorien „Gebäudetechnik“, „Elektroinstallation“, „Gebäudeautomation“, „Lichttechnik“ und „Regenerative Energien“ werden jährlich die interessantesten und innovativsten Produkte nominiert und den Read more…

Elektrotechnik

ESD-Stoff SF40 & SF60 – Sicherheit mit vielfältigem Nutzen

Der statisch ableitende Webstoff SF40 von der Firma Asmetec kann vielfältig genutzt werden. Zum Abdecken oder Unterlegen bei Elektrogeräten, bei Messeständen oder auch zur eigenen Herstellung von Bekleidung und Beuteln ist der Stoff bestens geeignet. Read more…

Elektrotechnik

Ausführliche Beschreibung der Standardisierungen von Time-Sensitive Networking (TSN)

Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs beschreibt die Standardisierungen von Time-Sensitive Networking (TSN) und erklärt die Funktionsweise dieser Technologie ausführlich. TSN ist ein wichtiger Baustein für die Durchgängigkeit der Automatisierungspyramide von der Feld- zur IT-Ebene Read more…