Die Kalkulation der Immobilien‐Lebenszykluskosten gibt Sicherheit. Denn was nützt eine günstig gebaute Immobilie, deren Nutzungskosten später explodieren? Und was nützen niedrige Umbaukosten im Bestand, wenn Abriss und Neubau deutlich günstiger gewesen wären?

Bauherren, Nutzer, Betreiber und Dienstleister kalkulieren die Lebenszykluskosten einer Immobilie. Sie stellen damit Bestandssanierung und Neubau auf ein solides Fundament und behalten Überblick und Kontrolle. Die Lebenszykluskosten eines Gebäudes zu kennen bringt auch Vorteile bei Architekturwettbewerben oder PPP‐Projekten.

Die Kalkulation schließt mit ein:


– Abhängigkeitsanalyse von Gebäudeinvestition und resultierende Nutzungskosten
– Lebenszyklus‐Betrachtung mit Kennzahlen durch alle Bauphasen
– Langfristige Kosten‐ und Qualitätsoptimierung von Bestand bzw. Neubau
– Life Cycle Costs in der Gebäudezertifizierung

Seminar: Immobilien Life Cycle Costs
21. / 22. Januar 2019 in München
www.management‐forum.de/lifecycle

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an
Elisabeth di Muro, Tel: +49 (0) 8151/ 2719‐0 oder an info@management‐forum.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Catharina Rocher
Management Forum Starnberg GmbH
Telefon: +49 (8151) 2719-18
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: catharina.rocher@management-forum.de
Elisabeth di Muro
Information & Buchung
Telefon: +49 (8151) 27190
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: elisabeth.dimuro@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Erfolgreich mit Software-Monetarisierung

Ein weltweiter Trend in der Fertigungsindustrie nutzt auch kleineren Unternehmen: Der Übergang vom traditionellen Produktverkauf zu Preismodellen wie Pay-Per-Use oder Abonnement-Konzepten. IoT-basierte Anwendungen bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu gehört die stetige Verbesserung von Abläufen Read more…

Ausbildung / Jobs

Kick-off Offener Kreativ- und Talentpool Hochschule – KreTa

Gestern am späten Nachmittag feierte die Hochschule Kaiserslautern ihre erfolgreiche Bewerbung im Programm EXIST-Potentiale beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das 10-jährige Bestehen des gemeinsamen Gründungsbüros TU&HS Kaiserslautern. Mehr als 1000 gründungswillige Menschen hat Read more…

Ausbildung / Jobs

Mediationsreport 2019

Studiengangleiter und ehemaliger Richter Arthur Trossen, der das berufsbegleitende Fernstudium Mediation – integrierte Mediation vor vielen Jahren konzipiert und bis heute erfolgreich in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund anbietet, hat Read more…