Die Arbeiten an der neuen Niederlassung der GREIWING logistics for you GmbH im südbayrischen Burghausen gehen in die finale Phase. Nach planmäßiger Fertigstellung des ersten Bauabschnitts im Oktober 2018 laufen die Arbeiten an Bauabschnitt zwei nun auf Hochtouren. Dabei wird auf einer Grundfläche von 11.500 Quadratmetern eine weitere Logistikhalle mit vier vollautomatischen Entladeanlagen errichtet. In Betrieb gehen soll die Anlage Ende dieses Jahres. Die Investitionskosten des gesamten Vorhabens belaufen sich nach Angaben des Unternehmens auf 33 Millionen Euro.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den vorgesehenen Zeitplan eingehalten haben und alle Herausforderungen im Rahmen des Projektes geregelt werden konnten“, sagt Jürgen Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH. Bereits fertiggestellt ist der erste Bauabschnitt mit einer 9.000 Quadratmeter großen Logistikhalle, Außenanlagen mit einer Fläche von rund 30.000 Quadratmetern und dem Verwaltungsgebäude. Die Logistikhalle beherbergt einen Lagerbereich für 15.000 Paletten im Verschieberegal, zwei Silierhallen, einen Abfüllbereich mit drei Abfüllsilos und einem Fassungsvermögen von je 120 Kubikmetern sowie zwei Reinigungsanlagen zur Silo- und Tankinnenreinigung und Lkw-Außenwäsche. Darüber hinaus soll noch in diesem Jahr eine Hochsiloanlage mit 24 Hochsilos à 355 Kubikmetern fertiggestellt werden.

In Bauabschnitt zwei wird im Weiteren eine 11.500 Quadratmeter große Logistikhalle mit vier vollautomatischen Entladeanlagen errichtet. Die Anlage wird zudem über acht konventionelle Rampen verfügen, die eine zügige Be- und Entladung jederzeit gewährleisten. Aufgeteilt ist die Halle in drei Abschnitte, die auch brandschutztechnisch voneinander getrennt sind. Abschnitt eins wird mit einer Gaslöschanlage ausgerüstet. Dort lagert der Logistikdienstleister künftig Gefahrstoffe und Stoffe bis zur Wassergefährdungsklasse 3 (WGK). In Abschnitt zwei können ab Ende 2018 Stoffe bis WGK 2 gelagert werden. Hallenabschnitt drei ist vorgesehen für die Lagerung nach den Standards HACCP (Hazard Analysis Critical Control Point) und GMP (Good Manufacturing Practice).


Das neue 60.000 Quadratmeter große Logistikzentrum im bayerischen Chemiedreieck wird über das KV-Terminal Burghausen (Terminal für den Kombinierten Verkehr) direkt an die globale Logistikwelt angebunden sein. Mit rund 80 Mitarbeitern wird GREIWING dort künftig in erster Linie Kontraktlogistik für seine Kunden aus den nahen Chemieparks in Burghausen und Burgkirchen erbringen. „Mit unserem neuen Standort sind wir in der Lage, alle logistischen Dienstleistungen unseren Kunden anzubieten. Dabei wird der Schwerpunkt auf unseren Value Added Services liegen, die wir durch die Nähe zum KV-Terminal noch umweltfreundlicher anbieten können“, sagt Greiwing.

Weitere Informationen über die GREIWING logistics for you GmbH unter: www.greiwing.de

Über die GREIWING logistics for you GmbH

Die GREIWING logistics for you GmbH ist ein international tätiger Spezialist für Komplettlösungen in der Silologistik. Zu den angebotenen Dienstleistungen des Unternehmens mit Sitz im westfälischen Greven zählen konventionelle und kombinierte Verkehre, Lagerung sowie Handling. Neben Massengütern werden in speziellen Silo-Aufliegern für Lebensmittel auch Milchpulver, Zucker, Maisgrieß, Kakaopulver und andere Lebensmittel transportiert. In einem in Deutschland einzigartigen Granulattechnikum in Wesel übernimmt GREIWING für seine Kunden zudem den Vorlauf, die Sortierung, Homogenisierung, Trocknung, Verpackung und den Nachlauf von Granulaten. Abgerundet wird das Angebotsportfolio durch Reinigungsanlagen für Tank- und Silobehälter, die auch anderen Transport- und Logistikdienstleistern zur Verfügung gestellt werden. GREIWING verfügt über eine fast 90-jährige Branchenerfahrung und zehn Standorte in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Greven zählen dazu Niederlassungen in Wesel, Duisburg, Raunheim, Worms, Ludwigshafen, Weiden, Leipheim und Burghausen/Gendorf. Derzeit beschäftigt das familiengeführte Unternehmen über 780 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 90 Millionen Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GREIWING logistics for you GmbH
Carl-Benz-Straße 11-15
48268 Greven
Telefon: +49 (2575) 34-0
Telefax: +49 (2575) 34-660
http://www.greiwing.de

Ansprechpartner:
Jens Könning
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-132
E-Mail: koenning@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

Kundenansprüche als Herausforderung

Wie können sich Logistiker auf die sich verändernden Kundenwünsche einstellen? Wie sieht die Ersatzteillogistik von morgen aus? Matthias Hohmann, Geschäftsführer von Night Star Express, hat klare Vorstellungen, die er im Kapitel „Kundenansprüche verändern die Ersatzteillogistik“ Read more…

Logistik

Swisslog fokussiert an der LogiMAT 2020 auf datengesteuerte Systeme

Flexible Robotik sowie intelligente Automation basierend auf der Softwareplattform SynQ stehen an der LogiMAT 2020 im Zentrum. Der Intralogistik-Spezialist Swisslog rückt die hauseigene Softwareplattform SynQ sowie Projektanwendungen mit der Kleinteile-Roboterkommissionierung ItemPiQ in den Fokus. Anwender Read more…

Logistik

Nachhaltig und zukunftsorientiert – vom Modul bis zur Gesamtlösung

. Green Logistics – Ressourcenschonende Systeme und Konzepte Kommissionierung – von Piece Picking bis Case Picking Anwendungen Logistiksoftware als zentrales Element auf eigenem Messestand Auf der LogiMAT 2020 präsentiert SSI Schäfer seine Kompetenz in den Read more…