Das neu entwickelte und auf dem Markt einzigartige ½-Zoll Low Noise Mikrofon 378A04 von PCB Piezotronics, inc. ist in der Lage kleinste Schalldrücke ab 6,5 dB(A) zu messen. Der für jedes Mikrofon abgestimmte Filter gewährleistet eine lineare Empfindlichkeit im Frequenzbereich von 10 … 16.000 Hz. Somit ist das Freifeldmikrofon ideal für die Messung kleinster Schallpegel, wie etwa an Computerfestplatten und -lüftern, für die Geräuschoptimierung von Haushaltsgroßgeräten (Weiße Ware) oder auch für Schallmessungen im Bereich der Elektromobilität. Auch die Qualifizierung von Schallmesskammern kann mit diesem Mikrofon vorgenommen werden.

Das Mikrofon benötigt Konstantstromspeisung und ist kompatibel zu allen ICP®/IEPE-Kanälen. Zusätzliche Verstärker, wie sie für nicht vorpolarisierte Low-Noise-Mikrofone erforderlich sind, entfallen somit.

Das Mikrofon ist standardmäßig mit einem TEDS-Chip ausgestattet und wird mit einer A2LA-Kalibrierung (entspricht DIN EN ISO 17025) geliefert.


Über die PCB Synotech GmbH

Die PCB Synotech GmbH ist die deutsche Vertriebstochter des US-amerikanischen Sensorherstellers PCB Piezotronics, Inc. und seit über 25 Jahren am Markt tätig. Neben der breiten Produktpalette von PCB vertreibt PCB Synotech hochwertige Sensorik und Messtechnik der Hersteller IMI Sensors, The Modal Shop, Larson Davis, Setra Systems, Onset und Kemo.

Seit Juli 2016 gehört die PCB Piezotronics, Inc. zur MTS Systems Corporation (Eden Prairie, USA). Durch diese Verbindung entsteht ein noch stärkeres Team für Hochleistungsprüftechnik und Sensorik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PCB Synotech GmbH
Porschestraße 20-30
41836 Hückelhoven
Telefon: +49 (2433) 444440-0
Telefax: +49 (2433) 444440-79
http://www.synotech.de

Ansprechpartner:
Werner Dittmar
Leiter Produktmanagement
Telefon: +49 (2433) 444440-10
Fax: +49 (2462) 9919-79
E-Mail: wdittmar@synotech.de
Axel Langheinrich
Leiter Marketing
Telefon: +49 (2433) 444440-66
E-Mail: alangheinrich@synotech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Forschung und Entwicklung

Monument Mining will Tiefenpotenzial des Murchison-Projekts definieren

Auf dem Murchison-Goldprojekt der kanadischen Monument Mining (Frankfurt WKN A0MSJR / TSX-V MMY) lagern historische Ressourcen von insgesamt 640.000 Unzen Gold. Diesem Schatz will das Unternehmen mit einer strukturgeologischen 3D-Studie näherkommen. Das zu 100% Monument Read more…

Forschung und Entwicklung

Amani Gold: Aufregende Phase eingeläutet

Der australische Goldexplorer Amani Gold (ASX ANL / WKN A2DJ27) besorgt sich frisches Kapital durch die Platzierung von neuen Aktien bei „versierten und professionellen“ Anlegern. Wie das Unternehmen bekanntgab, hat man dafür bereits Zusagen von Read more…

Forschung und Entwicklung

Global Atomic: Auf dem besten Weg

Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX GLO) hat ein ereignisreiches und erfolgreiches zweites Quartal hinter sich. Das begann damit, dass der Uranexplorer und Zinkproduzent in das Hauptsegment der Börse Toronto aufstieg und endete jetzt damit, Read more…