Energieeffiziente Kältetechnik mit dem Sicherheitskältemittel Wasser (R718) – dies bietet die Efficient Energy GmbH mit der eChiller-Modellreihe. Die bislang weltweit einzigen, serienmäßig verfügbaren Kältemaschinen, bei denen F-Gase-Verordnung und kältemittelrelevante Sicherheitsanforderungen nicht greifen.

Die eChiller Modellreihe ist ideal geeignet zur Kühlung von Serverräumen, industriellen Prozessen und Gebäuden. Die eChiller sind im Leistungsbereich von 20 kW bis 45 kW Kälteleistung erhältlich und modular skalierbar auf über 300 kW.

Die Lösung, um die steigenden regulatorischen Herausforderungen schon heute zu meistern.


Die verschärfte F-Gase-Verordnung und die steigenden kältemittelrelevanten Sicherheitsanforderungen sind bei den eChillern durch die Verwendung des natürlichen Sicherheitskältemittels Wasser (R718) bereits heute erfüllt. Dies befreit Betreiber nachhaltig von zeit- und kostenaufwendigen Wartungspflichten.

Die integrierte stufenlose Regelung der Anlage schaltet bei Kühlwassertemperaturen, die nur geringfügig unterhalb der geforderten Kaltwassertemperatur liegen, in den Freikühlmodus. Je nach Anwendungsfall werden so über ein Jahr betrachtet bis zu 80 % Energieersparnis gegenüber dem Stand der Technik erzielt. Der eChiller erfüllt sowohl die Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie EN2016/2281 als auch bereits heute die noch höheren Anforderungen der EN2021, die im Jahr 2021 in Kraft tritt.

Plug and Play – Informieren Sie sich auf der Chillventa 2018

Die Efficient Energy GmbH präsentiert auf der Chillventa 2018 das aktuelle eChiller Modell und informiert über ihr einfach integrierbares Plug and Play System. Dies enthält optional ein Pumpenhydraulikmodul mit den erforderlichen hydraulischen Komponenten, sowie einen Rückkühler. Standardmäßig integriert sind die Ansteuerung der Peripheriekomponenten und die Schnittstelle zur Einbindung in ein übergeordnetes Anlagenmanagement. Optionale Dienstleistungen komplettieren das Rundum-sorglos-Paket.

eChiller – zukunftssicher, klimafreundlich und zudem BAFA-förderfähig

Die Efficient Energy GmbH unterstützt ihre Kunden, die steigenden regulatorischen Herausforderungen der Kältetechnik zu meistern und bietet mit der eChiller-Modellreihe langfristig und nachhaltig nutzbare Lösungen an. Durch eine signifikante Kosteneffizienz bei gleichzeitig verbesserter CO2-Bilanz profitieren Unternehmen gleich mehrfach.

Haben Sie Interesse am BAFA-geförderten eChiller?
Dann besuchen Sie uns auf der Chillventa 2018 in Halle 7A, Stand 109.

Mehr Informationen zu den Vorteilen des Sicherheitskältemittels Wasser (R718) und den Einsatzbereichen des eChillers finden unter www.efficient-energy.de.

Über Efficient Energy GmbH (Feldkirchen)

Die Efficient Energy GmbH ist ein innovativer Hersteller und Systemlieferant von umweltfreundlicher Kältetechnik, mit Sitz in Feldkirchen bei München.

Das Unternehmen setzt in Ihrer eChiller Modellreihe als Kältemittel reines Wasser (R718) ein und verzichtet somit vollständig auf fluorierte Kältemittel. Die eChiller sind die weltweit einzigen, serienreif verfügbaren Kaltwassersätze mit dem natürlichen Sicherheitskältemittel Wasser (R718) bei gleichzeitig hoher Energieeffizienz. Die verschärfte F-Gase-Verordnung und die steigenden kältemittelrelevanten Sicherheitsanforderungen erfüllen die eChiller bereits heute.

Die eChiller liefern je nach Modell eine Kälteleistung von 20 bis 45 kW und sind modular auf 300 kW skalierbar. Die Kältemaschinen sind ideal geeignet zur Kühlung von Serverräumen, Gebäuden und industriellen Prozessen.

Eine integrierte stufenlose Regelung mit Freikühlbetrieb gewährleistet, dass die Anlage stets im energetisch optimalen Bereich arbeitet. Die hohe Energieeffizienz und die geringen gesetzlichen Wartungsanforderungen reduzieren die laufenden Betriebskosten. Unterstützt wird die Investition zudem durch eine BAFA-Förderung.
Zur einfachen Integration in das Gesamtsystem bietet die Efficient Energy GmbH den eChiller als Rundum-sorglos Paket an. Wir beraten Sie bei der gesamten Planung, liefern bei Bedarf neben dem Kaltwassersatz alle hydraulischen Komponenten, die für die Gesamtinstallation erforderlich sind und unterstützen bei der Installation und Inbetriebnahme vor Ort.

Die Efficient Energy GmbH hilft ihren Kunden die steigenden regulatorischen Herausforderungen der Kältetechnik zu meistern und bietet mit der eChiller-Modellreihe langfristig und nachhaltig nutzbare Lösungen an. Durch eine signifikante Kosteneffizienz bei gleichzeitig verbesserter CO2-Bilanz profitieren Unternehmen gleich mehrfach.

Die zukunftsweisende Technologie überzeugt auch Politik und Medien. Das Unternehmen wurde für den eChiller mehrfach ausgezeichnet. U.a. mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2017 in der Kategorie „RZ-Klimatisierung und Kühlung“, dem RAC Cooling Industry Award 2017, dem Partslife Umweltpreis 2017 und dem Deutschen Kältepreis 2016.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Efficient Energy GmbH (Feldkirchen)
Hans-Riedl-Str. 5
85622 Feldkirchen
Telefon: +49 (89) 693369-500
Telefax: +49 (89) 693369-8610
http://www.efficient-energy.com

Ansprechpartner:
Ingrid Jenisch
Referat der Geschäftsleitung
Telefon: +49 (89) 693369-7580
E-Mail: ingrid.jenisch@efficient-energy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Gericht ebnet Weg zum Windpark

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat einer Klage von ABO Wind gegen das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis stattgegeben. Die 12. Kammer des Gerichts erkennt einen Anspruch auf Genehmigung eines Windparks, den die Behörde im Januar 2017 abgelehnt hat.  In Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Menschen machen Energie

Im Rahmen seiner Sommertour hat der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Reiner Hoffmann die WEMAG AG in Schwerin besucht. Begleitet wurde er von Mecklenburg-Vorpommers Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Beide nahmen zeitweise auch an einer Betriebsversammlung des kommunalen Read more…

Energie- / Umwelttechnik

K2 Systems präsentiert hochwertige Kits für Brasilien auf der Intersolar South America 2019

Am Stand F72 präsentiert das deutsche Unternehmen K2 Systems innovative Montagesysteme und digitale Features, die für eine schnelle und einfache Montage sorgen. Die 10° und 15° aufgeständerten Dome V Flachdachsysteme sind durch die gemeinsamen Komponenten Read more…