• Zusätzlich Sachkundeprüfungen und DGUV V3-Prüfungen vereinbart
  • Vollwartung für MD70/77-Baureihe ergänzt Produktpalette

Der Energieversorger RheinEnergie AG hat ABO Wind über verschiedene Tochtergesellschaften der RheinEnergie Windkraft mit der Vollwartung von vier Windparks beauftragt. Der Auftrag gilt für rund elf Jahre. Die vier Windparks, bestehend aus je zwei Fuhrländer MD70/77-Anlagen, gingen in den Jahren 2009/2010 in Betrieb. Der Auftrag beinhaltet die Vollwartung inklusive Fundament, Rotorblättern und Trafostation. Zusätzlich wird ABO Wind regelmäßig die Elektrik der Anlagen gemäß DGUV Vorschrift 3 überprüfen und Sachkundeprüfungen durchführen.

„Wir haben durch unsere ausgewiesene Expertise in der MD-Baureihe überzeugt sowie durch unser umfassendes Gesamtpaket“, erklärt ABO Wind-Vertriebsleiter Markus Nass. „Bei uns bekommt der Kunde mehr als die übliche Wartung – und das in bekannter ABO Wind-Qualität.“


Die Vollwartung der MD70/77-Baureihe ergänzt die Dienstleistungen rund um den Betrieb von Windenergieanlagen. ABO Wind setzt dabei auf eigenes, geschultes Service-Personal anstatt auf Subunternehmer. Zusätzlich verfügt ABO Wind über ein hausinternes Team von Sachverständigen, die als Mitglied im BWE Sachverständigenbeirat gelistet sind und technische Gutachten und Optimierungen rund um Rotorblätter, Getriebe, Beton und Umweltschutzauflagen anbieten. Die Anlagen werden an 24 Stunden und sieben Tagen pro Woche aus der ABO Wind-Leitwarte überwacht.

„Für uns war es wichtig, ein Wartungsunternehmen zu finden, das die Anlagen bis ins Detail kennt und sie für die gesamte Restlaufzeit der EEG-Vergütung zuverlässig betreut. In ABO Wind haben wir dafür einen leistungsfähigen Partner gefunden. Wir genießen jetzt langfristig Kosten-und Planungssicherheit“, sagt Dr. Jan Stertkamp, bei RheinEnergie für den Betrieb innerhalb der Abteilung Erneuerbare Energien verantwortlich.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der RheinEnergie. Wir möchten am Markt stärker als verlässlicher Anbieter für Komplettlösungen und Wartung wahrgenommen werden. Bei uns bekommt der Kunde alles aus einer Hand, von der Betriebsführung über die Wartung bis zum Rotorblattgutachten“, so Nass.

Über die ABO Wind AG

ABO Wind ist ein erfolgreicher Projektentwickler für Erneuerbare Energien. Seit 1996 hat das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden europaweit gut 650 Wind- und Solarenergieanlagen mit rund 1.400 Megawatt Leistung ans Netz gebracht. Das Windpark-Management am Standort Heidesheim betreut als Betriebsführer gut 1.200 Megawatt Windkraft-Leistung und bietet Serviceleistungen wie Wartungen, Prüfungen und technische Sachverständigengutachten zur Optimierung der Anlagen an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABO Wind AG
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 267650
Telefax: +49 (611) 2676599
http://www.abo-wind.de

Ansprechpartner:
Kathrin Dorscheid
Pressesprecherin
Telefon: +49 (611) 26765-531
E-Mail: kathrin.dorscheid@abo-wind.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Helikopter befliegt 110-kV-Freileitungen

Der Stromversorger WEMAG lässt vom 20. bis zum 23. August 2019 wieder Teile des Hochspannungsnetzes der WEMAG Netz GmbH in Westmecklenburg und im Norden Brandenburgs mit einem Helikopter in geringer Höhe befliegen. In diesem Jahr Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Rechtliche Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagenbetreiber

Die Kenntnis der umfangreichen und meist sehr komplexen gesetzlichen Rahmenbedingungen ist heute für eine erfolgreiche und wirtschaftliche BHKW-Planung unverzichtbar. Problematisch ist dabei, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen sehr vielfältig sind und vom Genehmigungsrecht, über steuerliche Aspekte Read more…

Energie- / Umwelttechnik

SunPower Solarstrom „all you need“ Photovoltaik – Solarstrom – „all you need“ für 1.990 Euro

Solarstrom erzeugen spart Geld. Mit der neuen SunPower Solarstrom Anlage "all you need" Photovoltaik Anlage können Sie 100% Strom selbst erzeugen und 100% selbst verbrauchen. Jetzt erzeugen Sie dank der SunPower PERC Technik bis zu Read more…