superReal (part of Dept) hat sein Management erneut aus den eigenen Reihen verstärkt. Seit August 2018 leitet Verena Sandbote gemeinsam mit Volker Will, Oliver Cloppenburg und Jan Gutkuhn die Hamburger Digitalagentur. Als Geschäftsführerin ist sie für das Creative Department von superReal verantwortlich.

Verena Sandbote (40) arbeitet seit 2007 für superReal. Bereits seit 2009 war sie als Creative Director für den Auf- und Ausbau des Design-Teams verantwortlich.

Award-winning Team


Bei superReal entwickeln interdisziplinäre Teams E-Commerce-Lösungen für Fashion- und Lifestyle-Marken und innovative digitale Services. Seit Anfang des Jahres hat superReal mehr als dreißig Awards für die Entwicklung und Gestaltung von digitalen Markenerlebnissen gewonnen.

Ausgezeichnet wurden Design, User-Experience und die Entwicklung von kreativen Content für Kunden wie dorothee-schumacher.com, qs-designedby.de, birkenstock.com, hessnatur.de und die s.Oliver App.

Verena Sandbote: “Die einzigartige Verbindung von Branding und Performance ist unser Anspruch. Wir begegnen dieser Herausforderung mit einem konsequenten Blick auf die Bedürfnisse der Nutzer, dem Mut zu Innovationen und unserem hohen ästhetischen Anspruch. Ich freue mich sehr, das kreative Umfeld für die Mitarbeiter und das Angebot an unsere Kunden zusammen mit Dept weiterentwickeln zu können.

Volker Will: "Wir freuen uns sehr, dass Verena unser Management-Board vervollständigt. Ich schätze ihren Stil, ihr Engagement und ihre große Empathie für die Bedürfnisse unserer Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen. Wir haben sie bereits vor zwei Jahren gebeten, Geschäftsführerin zu werden, und jetzt hat sie endlich zugestimmt."

 

Über die Dept Design & Technology GmbH

superReal ist part of Dept – einem internationalen Agentur-Netzwerk mit über 1000 Experten, die eines vereint: eine zu 100 Prozent digitale DNA. Wir erschaffen digitale Erlebnisse, die Nutzer und Unternehmen gleichermaßen nach vorne bringen.

www.superreal.de
www.deptagency.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dept Design & Technology GmbH
Borselstraße 16f
22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8081803-0
Telefax: +49 (40) 8081803-10
http://www.superreal.de/

Ansprechpartner:
Petra Schulte
PR
Telefon: +49 (40) 808180
Fax: +49 (40) 808180-332
E-Mail: p.schulte@superreal.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

CONET-Spendenwettbewerb 2019: Vereine und Initiativen können sich um insgesamt 10.000 Euro bewerben

Das Hennefer IT-Beratungshaus CONET lädt ab heute wieder gesellschaftlich engagierte Organisationen, Vereine und Initiativen aus der Region um Hennef und aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis ein, sich für eine Beteiligung am CONET-Spendenwettbewerb 2019 zu bewerben. Die Read more…

Firmenintern

Deutschlands beste Jobs mit Zukunft

Für viele Menschen ist die Sicherheit des Arbeitsplatzes das wichtigste Merkmal für die Annahme einer Stelle. In diesem Zusammenhang wurde auch in diesem Jahr von der Zeitschrift Focus Money deutschlandweit untersucht, bei welchen Unternehmen Beschäftigte Read more…

Firmenintern

Familienunternehmen empfängt Führungskräfte

Mehr als dreißig jüngere Führungskräfte aus der Region besuchten den Hauptsitz der Firma Remmers in Löningen, um sich über das Unternehmen und seine Arbeitsprozesse zu informieren. Begrüßt wurden die Wirtschaftsjunioren der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer Read more…