Metzger wird im US-Vertrieb im Bereich Advanced Optical Components tätig sein und FISBA unter anderem auf den Gebieten der Mikrooptik, optischen Montage, FAC- und SAC-Linsen sowie der blankgepressten Glasasphären unterstützen.

Metzger blickt auf mehr als 35 Jahre Erfahrung sowohl auf der technischen als auch auf der Vertriebsseite der Präzisionsoptik zurück. Bevor er zu FISBA kam, hatte er unter anderem Positionen als Sales Manager, Director of Production, Plant Manager und Manufacturing of Engineering inne. Mit seinem profunden Wissen und seiner umfassenden Erfahrung im Bereich der Optik wird er für die Kunden die für sie jeweils bestmöglichen Photonik-Lösungen ausarbeiten können.

"Wir freuen uns sehr darüber, Charlie an Bord unseres US-Vertriebsteams geholt zu haben", erklärt Wallace Latimer, VP US Sales and Marketing. "Charlies Erfahrung, seine technischen Kenntnisse und der Zugang zum Markt für Präzisionsoptik zusammen mit den umfassenden Kapazitäten von FISBA werden dazu beitragen, dass unsere derzeitigen und zukünftigen Kunden noch bessere Photonik-Lösungen erhalten."


Über die FISBA AG

FISBA ist ein weltweit führender Anbieter kundenindividueller optischer Komponenten, Systeme und Mikrosysteme. Im Bereich FAC für Diodenlaser ist sie Weltmarktführer und bietet neben Standard- auch applikationsangepasste Individuallösungen an. Produkte für medizinische Anwendungen, Biophotonik, Maschinenindustrie, industrielle Bildverarbeitung und Sensoren und Laserindustrie gehören ebenfalls zum Portfolio von FISBA. 350 fachlich hochqualifizierte Mitarbeiter sind an den drei Standorten St. Gallen Schweiz, Berlin Deutschland und Tucson USA tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FISBA AG
Rorschacher Straße 268
CH9016 St. Gallen
Telefon: +41 (71) 2823131
Telefax: +41 (71) 28231-30
http://www.fisba.com

Ansprechpartner:
Birgit Rauch
Head of Marketing Communication
Telefon: +41 (71) 282 3131
E-Mail: media@fisba.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

TECHSPEC® Strahlteiler für Nd:YAG-Harmonische

Edmund Optics® (EO), führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken und Bildverarbeitungskomponenten, stellt den TECHSPEC® Strahlteiler für Nd:YAG-Harmonische vor. Diese Strahlteiler dienen zur Trennung der gängigen harmonischen Wellenlängen von Nd:YAG-Lasern. Die Präzisionsspiegel sind für eine Vielzahl Read more…

Optische Technologien

Mit hochempfindlichen Kameras in die Spektroskopie: Laser 2000 nimmt Photometrics-Produkte in ihr Portfolio auf

Von der Mikroskopie in die Spektroskopie: Die Laser 2000 GmbH in Weßling geht eine neue Kooperation mit Photometrics ein. Damit öffnet der Photonik-Distributions-Spezialist dem amerikanischen Kamerahersteller, der seine Produkte bislang überwiegend für den Bereich der Read more…

Optische Technologien

Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz wiederbelebt durch OPC Optic

– OPC Optics erwirbt Markenrechte an Meyer Optik Görlitz nach Insolvenz der Koblenzer net SE – Einstieg für OPC Optics in den Endverbrauchermarkt – Marke soll schnellstmöglich wieder mit Leben gefüllt werden – Produktion & Read more…