WATERKOTTE setzt mit der neuen Basic Line Air Baureihe neue Maßstäbe in puncto Leistung und Effizienz bei Luft-/Wasser-Wärmepumpen.

Als Einzeleinheiten decken die Modelle der Baureihe Basic Line Air ein Leistungsspektrum von 3 – 19 kW ab. Mittels Kaskadierung werden deutlich höhere Leistungen realisiert. Zudem erreicht die verbesserte Baureihe bei niedrigen Außentemperaturen von -20 °C hohe Vorlauftemperaturen bis zu 58 °C. Die hochwertig verbauten Komponenten sichern zusätzlich einen jahrzehntelangen störungsfreien Anlagenbetrieb. Die Anlagenausstattung beinhaltet neben der Heizfunktion und der Warmwasserversorgung auch eine komfortable Kühlfunktion – ideal für heiße Sommertage.

Als eine der wenigen Luft-/Wasser-Wärmepumpenbaureihen am Markt erhältlich, erzielen die Modelle COP-Effizienzwerte von über 4,5 (bei A2/W35). Damit erfüllen sie die Anforderungen des BAFA an hocheffiziente Wärmepumpen. Bauherren kommen sowohl im Neu- als auch im Bestandsbau in den Genuss der attraktiven Zuschüsse des Marktanreizprogramms (MAP).


Die geringe Stellfläche von 0,3 m² ermöglicht eine flexible Aufstellung der Außeneinheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter : www.waterkotte.de/…

Über die WATERKOTTE GmbH

WATERKOTTE ist Hersteller innovativer Wärmepumpen-Systemlösungen und Automation. Umweltfreundlich, wirtschaftlich, innovativ – mit diesem Leitgedanken entwickelte Klemens Oskar Waterkotte 1968 die erste WATERKOTTE Wärmepumpe. Das Produktsortiment beinhaltet heute High-End-Wärmepumpen für Anforderungen von 1 kW bis 1.000 kW. Auf Basis umfangreicher Erfahrungswerte entwickelt WATERKOTTE ganzheitliche Systemlösungen und nachhaltige Versorgungskonzepte. Mittlerweile beschäftigt die WATERKOTTE GmbH 85 Mitarbeiter an den Standorten Herne, Leipzig und Osnabrück. Auch nach 50 Jahren vertrauen wir auf das beste Heizsystem als Herzstück aller Entwicklungen – die Wärmepumpe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WATERKOTTE GmbH
Gewerkenstr. 15
44628 Herne
Telefon: +49 (2323) 9376-0
Telefax: +49 (2323) 9376-99
https://www.waterkotte.de

Ansprechpartner:
Anna Lauwigi
Presse / Marketing
Telefon: +49 (2323) 9376-403
Fax: +49 (2323) 9376-0
E-Mail: lauwigi@waterkotte.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Hannover Messe 2019: Delta stellt industrielle Automatisierungslösungen für die digitalisierte, visualisierte und integrierte intelligente Fertigung vor

Delta, ein globaler Anbieter von intelligenten und energieeffizienten Lösungen für die Industrieautomation, zeigt auf der Hannover Messe 2019 sein erweitertes Spektrum an Lösungen für die Digitalisierung, Visualisierung und Integration von intelligenter Fertigung. Eine beeindruckende 220-Zoll-Videowand Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Den schönsten umweltfreundlichen Strom den in Deutschland gibt kommt vom Solardach

Schneller höher schöner leistungsfähiger – das sind die Ansprüche an gute Module – wenn es dann auch noch farbig transparent und individuell sein soll ist das neue Axsun Solarmodul aus ehrlicher deutscher Fertigung die allerbeste Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Schöne Photovoltaik Dachmodule in rot – Denkmalschutz Ensembleschutz mit roten oder grauen Photovoltaik-Solarmodulen

Eigener Strom wird immer bunter – der neueste Trend sind farbige Solarmodule – ikratos bietet in Zukunft rote oder graue Solarmodule für den Denkmalschutz bzw. Ensembleschutz für Dächer. Jetzt können Denkmalschutzämter fast nicht mehr "nein" Read more…