Mit den Funkantrieben der Reihe C01 bietet Becker seinen Kunden seit jeher eine komfortable Lösung, um Rollläden intelligent zu automatisieren. Nun hat das Unternehmen seinen Klassiker weiter verbessert. Ein Software-Update macht Montage und Inbetriebnahme ab sofort noch einfacher.

Drei starke Vorteile

Ansteuern lässt sich der Antrieb jetzt über jeden beliebigen herkömmlichen 1-fach Taster. Das sorgt für ein Höchstmaß an Flexibilität und ist gerade beim Nachrüsten von Vorteil. Wer seine bedrahteten Antriebe gegen neue Funkantriebe austauscht, kann einfach weiter seinen bestehenden 1-fach-Taster nutzen. Darüber hinaus lassen sich eingelernte Zwischenpositionen, die auch durch Doppeltipp des 1-fach-Tasters im Wechsel angefahren werden können, durch das Update leichter ändern. Sie werden einfach überschrieben und müssen im Vorfeld nicht mehr gelöscht werden. Auch das Einstellen von Festfrierschutz und Fliegengitterschutzfunktion ist schneller denn je erledigt. Es ist nicht mehr nötig, solche Aktionen über die Programmiertaste einzuleiten, sondern erfolgt direkt. Als starker Partner überzeugt Becker damit einmal mehr mit seinem Prinzip, Hausautomatisierung für alle einfacher zu machen.


Über die Becker Antriebe GmbH

Das weltweit operierende Unternehmen wurde 1921 in Sinn in Hessen gegründet. Heute ist das Unternehmen spezialisiert auf Antriebe und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutz und Tore. Mit mehr als 300 Mitarbeitern ist das familiengeführte Unternehmen mit verschiedenen Tochterunternehmen und zahlreichen Vertretungen international aktiv.

www.becker-antriebe.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Becker Antriebe GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 2-4
35764 Sinn
Telefon: +49 (2772) 507-0
Telefax: +49 (2772) 507-229
http://www.becker-antriebe.com

Ansprechpartner:
Karina Franz
Marketingkommunikation
Telefon: +49 (2772) 507-154
Fax: +49 (2772) 507-110
E-Mail: karina.franz@becker-antriebe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Austausch der Tunnelbeleuchtung Autobahndreieck Nordwest

Nach über 30 Jahren Einsatz mußte die Tunnelbeleuchtung am Autobahndreieck Nordwest ausgetauscht und modernisiert werden. Die bisher verwendeten Komponenten waren veraltet, entsprachen nicht mehr dem Stand der Technik und waren außerdem auch nicht mehr lieferbar. Read more…

Elektrotechnik

Wärmemanagement bei elektronischen Bauteilen

Durch die ungebrochen stürmische Entwicklung in allen Bereichen der Technik war es sinnvoll das von Heinrich Cap von SEPA EUROPE geschriebene Fachbuch „Wärmemanagement bei elektronischen Bauteilen“ neu aufzulegen. Die 2. Auflage wurde umfassend aktualisiert und Read more…

Elektrotechnik

Würth Elektronik eiSos investiert und baut Technologiezentrum in München

Bis 2020 soll im Neubaugebiet München-Freiham das „HIC – Hightech Innovation Center“ von Würth Elektronik eiSos in Betrieb gehen. Auf dem 8 082 m² großen Grundstück werden 13 700 m² Büro- und Laborflächen entstehen. Der Read more…