Pewatron AG lanciert die neueste Reihe von Präzisions-Stromsensoren der KIFHY-1 Serie. 

Sie sind in komplett isolierter Struktur aufgebaut und konzipiert für die Montage auf Leiterplatten. 

Die Sensoren mit unipolarer Versorgungsspannung eignen sich für die Messung von Gleichstrom, Wechselstrom und Impulsströmen. 


4 Sensoren von 6 bis 50 A

Die Baureihe KIFHY-1 besteht aus 4 Sensoren mit Nennprimärstrom 6, 15, 25 und 50 Ampère, bei maximal anwendbarem Strom von 20, 51, 85 und 150 Ampère. Der Stromverbrauch liegt bei 25, 30, 35 und 55 mA.

Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Kunststoff nach UL94V-0 und ist mit Abmessungen von 16.2 x 21.7 x 23.0 mm besonders kompakt. 

Mit einer Response-Zeit von lediglich rund 0.3 Mikrosekunden sind die Sensoren sehr reaktionsschnell. Sie sind mit einer eingebauten Standardspannungs-Funktion ausgestattet; der Anwendungs-Frequenzbereich liegt bei DC bis 300 kHz.

Hohe Messpräzision

Die Sensoren arbeiten mit einer Eingangsspannung von 5 VDC ±5%. Die Ausgangsspannung beträgt bei Nominalstrom 625 mV, mit einer Messgenauigkeit von ±1.5 %, inklusive Strom-Offset; die Linearität des Ausgangssignales ist hoch (Abweichung geringer als ±0.2 %).

Die Sensoren sind relativ unempfindlich gegen Magnetisierung (weniger als ±2 mV), gegen Einflüsse durch das Erdmagnetfeld (weniger als ±5 mV) und gegen Fehler durch Temperaturdrift (weniger als ±60 ppm/°C).

Die Betriebstemperatur der Sensoren liegt zwischen -40 °C und +105 °C bei weniger als 85% relativer Luftfeuchtigkeit ohne Kondensierung.

Sie enthalten keine gefährlichen Stoffe und sind konform mit den europäischen Umweltrichtlinien RoHS.

Vielfältige Einsatzbereiche

Die KIFYH-1-Stromsensoren sind die perfekte Lösung für USV-Systeme und Schaltnetzteile. Sie eignen sich ebenfalls bestens für den Einsatz im Antrieb von Servo- und Gleichstrommotoren, in Solar-Invertern und in Schaltnetzteilen für Schweissmaschinen.

Produkt Details

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PEWATRON AG
Thurgauerstrasse 66
CH8052 Zürich
Telefon: +41 (44) 87735-00
Telefax: +41 (44) 87735-25
http://www.pewatron.com

Ansprechpartner:
Gaby Schwendener
Marketing + Pressearbeit
Telefon: +41 (44) 8773509
Fax: +41 (44) 8773525
E-Mail: gaby.schwendener@pewatron.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Elektrotechnik

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Kreativ, konstruktiv, innovativ – in der Ruhe liegt die Kraft

2008 stellte der Newcomer Sedotec mit einem Paukenschlag sein eigenentwickeltes Niederspannungs-Schaltanlagensystem VAMOCON für Stromstärken bis 5000 A vor und rüttelte damit die Branche auf. Die freie Wahl des Leistungsschalters beeindruckte Kunden wie Wettbewerber gleichermaßen. Und bis Read more…

Elektrotechnik

GEYER electronic beendet ein erfolgreiches und ereignesreiches Messejahr 2018

GEYER electronic hat das Messejahr erfolgreich mit der electronica in München abgeschlossen. Die größte Leitmesse der electronica bot die Möglichkeit daheim Kontakt in die ganze Welt zu knüpfen. Mit einem offenen und warmen Standkonzept hat Read more…

Elektrotechnik

Miniatur-Schwingquarz in der Funkfrequenz 26.0 MHz

GEYER fertigt den Schwingquarz KX-4 in kleiner Baugröße von nur 1.6/1.2/0.3 mm auch in Funkfrequenzen, wie z.B. 26.0 MHz mit engen Tolerenzen, die speziell auf den Einsatz in WiFi-Applikationen abgestimmt sind. Der Schwingquarz mit der Read more…