Die Deutschsprachige SAP® Anwendergruppe e.V. (DSAG) veranstaltet am 19.09.2018 in St. Leon-Rot den Thementag „Elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung für SAP“. Dort präsentieren  insgesamt 13 Anbieter ihre SAP-Zusatzsoftware für die automatische Rechnungsverarbeitung und die Besucher haben die Möglichkeit die Lösungen live zu erleben. Ziel des Thementags ist es nämlich, interessierten Unternehmen im Bereich der elektronischen Eingangsrechnungsverarbeitung Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen Software zu geben.

Noch immer werden in vielen Firmen Rechnungen manuell verarbeitet. Das dauert nicht nur lange, sondern ist auch fehleranfällig und die Papierdokumente benötigen viel Platz. Bereits vorhandene SAP-Systeme können mit Zusatzsoftware ganz einfach um Funktionen für die automatische Rechnungsverarbeitung erweitert werden, sodass Papierstapel, verschwundene Dokumente und die Suche nach bestimmten Rechnungen endlich der Vergangenheit angehören.

Mit den inPuncto-Add-ons für SAP lassen sich nicht nur verschiedenste Eingangsrechnungen (Papier, E-Mail, ZUGFeRD, EDI, mit Bestelbezug, ohne Bestellbezug…) erfassen sondern auch automatisch weiterverarbeiten und anschließend mit der SAP-zertifizierten Archivierungssoftware revisionsicher archivieren. Via Web, E-Mail oder auch mobil können alle Prozessbeteiligte ganz einfach in den elektronischen Prüfungs- und Freigabe-Workflow einbezogen werden.


Wie die Software aussieht und wie sie funktioniert, demonstriert die inPuncto GmbH an ihrem Austellerstand im Foyer. Interessierte können gerne auch schon vorab einen individuellen Beratungstermin mit der inPuncto GmbH vereinbaren. Hierfür genügt eine E-Mail mit den Kontaktdaten und Wunschtermin an kontakt@inpuncto.com.

Die Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • Elektronische Rechnung und die steuerlichen Voraussetzungen im Sinne der GoBD
  • Anbieterauswahl / Projektvorgehen
  • Electronic Data Interchange (EDI) bei der E-Rechnung im SAP-Umfeld

Weitere Informationen zum Thementag "Elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung für SAP" gibt es unter: https://www.dsag.de/veranstaltungen/2018-09/thementag-elektronische-eingangsrechnungsverarbeitung-fur-sap.

Über die inPuncto GmbH

Die inPuncto GmbH ist zertifizierter Partner von SAP und Microsoft und entwickelt integrierte Enterprise-Content-Management-Lösungen (ECM) für SAP zur Automatisierung von dokumentbasierten Geschäftsprozessen. Das Portfolio wird als Full Service angeboten: Add-on-Lösungen und -Produkte, produktnahe Beratung, perfekt abgestimmte Hardware und eine hohe Supportqualität.

Der Hauptsitz der 1997 gegründeten inPuncto GmbH ist in Esslingen. 2015 wurde die Tochterfirma inPuncto Corp. in San Francisco (USA) eröffnet.
Inzwischen nutzen mehr als 600 Kunden und über 100.000 Anwender im In- und Ausland die Add-on-Produkte von inPuncto.
Weitere Informationen: https://www.inpuncto.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

inPuncto GmbH
Fabrikstr. 5
73728 Esslingen
Telefon: +49 (711) 66188-500
Telefax: +49 (711) 758786-14
https://www.inpuncto.com/

Ansprechpartner:
Marketing
inPuncto GmbH
Telefon: +49 (711) 66188-500
Fax: +49 (711) 758786-14
E-Mail: marketing@inpuncto.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

NOVA AVA…. BIM Großprojekt live und online beim BDB Dialog 2018…. Betriebssystem war gestern…

Die BDB Dialog 2018 Veranstaltung in Würzburg stand im Zeichen des Dialoges. Nicht nur berufspolitische Themen des BDB Bund Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure, auch die eindrucksvolle Vorstellung von zwei Projekten, wie zum einen den Read more…

Allgemein

Mieten statt kaufen – Workplace-as-a-Service das flexible Arbeitsplatzmodell von bluechip

Die bluechip Computer AG bietet Partnern ab sofort unter dem Begriff „Workplace-as-a-Service“ ein flexibles Miet-Modell für den IT-Bereich an und erweitert damit ihr Managed Services Angebot für Fachhandelspartner. Bei Workplace-as-a-Service (WaaS) erhält der Unternehmenskunde die Read more…

Allgemein

Syslogic integriert KI (Künstliche Intelligenz) in Embedded Systeme

KI (Künstliche Intelligenz) wird nicht nur in der Cloud, sondern zunehmend auch dezentral benötigt. Die Embedded-Spezialistin Syslogic reagiert darauf mit einem KI Embedded Computer. Das neue Gerät feiert an der SPS IPC Drives in Nürnberg Read more…