Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs behandelt ein Kernthema des Studiums der Elektro- und Informationstechnik – die Digitaltechnik.

Maier, Helmut

Grundlagen der Digitaltechnik


Wirkungsweisen, Methoden und praktische Anwendungen

2018

461 Seiten, Broschur

34,- €

ISBN 978-3-8007-4536-4

  • Lehrbuch zu den Grundlagen der Digitaltechnik
  • Von Signalen, Konvertierungen und Zahlensystemen über Kryptographie und Datensicherheit bis zu Bussystemen und Schnittstellen
  • Mit Simulation digitaler Schaltungen mit Logisim und Logic Friday sowie Beschreibung mit VHDL
  • Inklusive einer Einführung in die Mikroprozessortechnik und AutomatentheorieDigitaltechnik ist ein Kernthema des Studiums der Elektrotechnik und Informationstechnik.

Dieses Buch behandelt alle wesentlichen Grundlagen der Digitaltechnik:

  • Signale
  • Konvertierungen
  • Zahlensysteme, Informationsdarstellung und Codierung
  • Codesicherung – Fehlererkennung und -korrektur
  • Datenkompression und -reduktion
  • Kryptographie und Datensicherheit
  • Kommunikation, Bussysteme, Schnittstellen
  • Boolesche Algebra
  • Funktionseinheiten der Digitaltechnik
  • Simulation digitaler Schaltungen
  • Kippschaltungen der Digitaltechnik
  • Digitale Schaltkreisfamilien
  • Grundlagen programmierbarer Logik
  • Beschreibung digitaler Schaltungen mit VHDL
  • Einführung in die Mikroprozessortechnik
  • Grundlagen der Automatentheorie
  • Ausblick – zukünftige Entwicklungen

Anschaulich und umfassend wird Basiswissen zu verschiedenen Themen der Digitaltechnik vermittelt. Die grundsätzlichen Wirkungsweisen und Methoden digitaler Schaltungen und ihre praktischen Anwendungen stehen dabei im Fokus der Betrachtungen.

Professor Helmut Maier verfügt durch seine langjährige Lehrtätigkeit an der Hochschule Augsburg im Fachbereich Elektrotechnik zu Digitaltechnik, Mikrocomputer-/-controller-technik, Steuerungstechnik, Automatisierung, Robotik etc. über profunde Kenntnisse der anschaulichen Wissensvermittlung, die er hier wiedergibt. Er war zudem häufig als Gastdozent im Themengebiet „Industrial Automation" am Asian Institute of Technology (AIT) in Thailand tätig.

Zielgruppe: Studierende technischer Fachbereiche, insbesondere der Elektrotechnik,

der Informationstechnik, der Mechatronik und des Maschinenbaus an Universitäten, Hochschulen und Technikerschulen sowie Ingenieure und Praktiker aus der Industrie

Über die VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Marie Jost
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1163
Fax: +49 (30) 348001-9163
E-Mail: jost@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

HARTING ergänzt kompakte Steckverbinderfamilie har-flex® im Raster 1,27 mm um zwei neue Stapelhöhen

Mit neuen Stapelhöhen ist die Leiterplatten-Steckverbinder-Familie har-flex® stets die richtige Wahl für optimale Raumnutzung im Leiterplatten- und Gerätedesign. Sie schließen die vorerst letzte Lücke in der har-flex® Familie für Leiterkarten-Abstände von 8-20 mm. Mit einer Read more…

Elektrotechnik

HARTING bietet innovative Connectivity-Lösungen für die IIoT-Welt

In der vierten industriellen Revolution verschmelzen die physische und die digitale Welt immer mehr miteinander. Um Mehrwerte aus den Daten der Maschine zu generieren, wächst die Zahl an Sensoren und Aktoren rasant. Damit nimmt die Read more…

Elektrotechnik

Ha-Vis eCon Ethernet switches unterstützen hoch performante Bildgebungsprozesse

Die HARTING Technologiegruppe hat einen neuen Ethernet Switch entwickelt, der individuelle plug & play Gigabit Netzwerklösungen für datenintensive Applikationen ermöglicht. Bildgebende Prozesse gewinnen in allen Industriesegmenten zunehmend an Bedeutung. Von Qualitätsprüfungen innerhalb einer Produktionsanlage bis Read more…