Die triaxial messenden ICP®-Beschleunigungssensoren der Modellreihe TLD339A3x von PCB Piezotronics verfügen über TEDS – Transducer Electronic Data Sheet – und arbeiten bei Umgebungstemperaturen bis 163° C. Es sind zwei Modelle mit den Messbereichen 100 und 500 g erhältlich. Geeignet sind die Sensoren für Untersuchungen in der Klimakammer im Rahmen von Umweltsimulationen. Das Modell TLD339A36 mit 10 mV/g Empfindlichkeit enthält zusätzlich ein vorgeschaltetes elektrisches Tiefpassfilter, um hochfrequente Anregungen und damit Übersteuerungen zu verhindern. Beide Modelle können wahlweise geschraubt oder masseisoliert geklebt werden.
Über die PCB Synotech GmbH

Die PCB Synotech GmbH ist die deutsche Vertriebstochter des US-amerikanischen Sensorherstellers PCB Piezotronics, Inc. und seit über 25 Jahren am Markt tätig. Neben der breiten Produktpalette von PCB vertreibt PCB Synotech hochwertige Sensorik und Messtechnik der Hersteller IMI Sensors, The Modal Shop, Larson Davis, Setra Systems, Onset und Kemo.

Seit Juli 2016 gehört die PCB Piezotronics, Inc. zur MTS Systems Corporation (Eden Prairie, USA). Durch diese Verbindung entsteht ein noch stärkeres Team für Hochleistungsprüftechnik und Sensorik.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PCB Synotech GmbH
Porschestraße 20-30
41836 Hückelhoven
Telefon: +49 (2433) 444440-0
Telefax: +49 (2433) 444440-79
http://www.synotech.de

Ansprechpartner:
Werner Dittmar
Leiter Produktmanagement
Telefon: +49 (2433) 444440-10
Fax: +49 (2462) 9919-79
E-Mail: wdittmar@synotech.de
Axel Langheinrich
Leiter Marketing
Telefon: +49 (2433) 444440-66
E-Mail: alangheinrich@synotech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Forschung und Entwicklung

FSK vergibt Innovationspreis für Schaumkunststoffe 2018

Im Rahmen seiner Internationalen Fachtagung Schaumkunststoffe 2018 Ende November in Papenburg vergab der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) den diesjährigen FSK-Innovationspreis für Schaumkunststoffe in der Kategorie „Technologie – Verarbeitung und Chemie“. mit dem Ziel, den Read more…

Forschung und Entwicklung

MorphoSys‘ Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Vergleichsstudie ECLIPSE bekannt: Tremfya(R) zeigt dabei Überlegenheit gegenüber Cosentyx(R) bei der Behandlung von Schuppenflechte beim PASI 90-Wert in Woche 48

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) gab heute bekannt, dass ihr Lizenzpartner Janssen Ergebnisse der klinischen ECLIPSE-Studie veröffentlicht hat. Die Ergebnisse zeigten eine Überlegenheit von Tremfya(R) (Guselkumab) gegenüber Read more…

Forschung und Entwicklung

Fraunhofer-Preis an Fogra-Mitarbeiter​ für neue Methode zur Bildschirmqualitätsbewertung

Das Autorenquartet Steven Le Moan, Tejas Madan Tanksale, Roman Byshko und Philipp Urban erhielt für seine Arbeit  “An observer-metamerism sensitivity index for electronic displays”, veröffentlicht im Journal of the Society of Information Display, den Preis Read more…