Bauteilreinigung bedeutet heute meist, definierte Sauberkeitsspezifikationen zu erfüllen. Um dabei so wirtschaftlich wie möglich zu arbeiten, muss das Potenzial der Reinigungsanlage voll genutzt werden können. Dies wird jedoch oft durch das Reinigungsbehältnis verhindert. Mit dem MEFO-BOX System hat Metallform eine Lösung entwickelt, die durch ihre durchdachte Konstruktion entscheidende Vorteile bietet.

Bei der Auslegung oder Optimierung eines Reinigungsprozesses stehen üblicherweise die Anlagentechnik und Waschmechanik sowie das Medium im Mittelpunkt. Vergessen wird dabei, dass die Waschmechanik wie Ultraschallwellen oder Spritzstrahl und der Reiniger ihre Wirkung an den zu reinigenden Bauteilen nur entfalten können, wenn sie diese überhaupt erreichen. Genau darauf ist das MEFO-BOX System von Metallform, mit ab Lager lieferbaren Standard-Reinigungskörben und Zubehörteilen, ausgelegt.

Schneller, besser und effizienter reinigen


Durch seine durchdachte Konstruktion, offene Gestaltung und Fertigung aus elektropolierten Rundstäben sorgt es dafür, dass das Potenzial der meist kostspieligen Anlagentechnik bestmöglich genutzt wird. So gelangen Reinigungsmedium, Ultraschallwellen und/oder Spritzstrahl ungehindert zu den Teilen und können ihre Wirkung voll entfalten. Das führt zu kürzeren Reinigungsprozessen mit besserem Ergebnis. Außerdem verkürzen die gute Zugänglichkeit und das optimale Abtropfverhalten die Teiletrocknung und ermöglichen – auch in Schüttgutprozessen – gleichmäßig trockene Teile. Damit trägt das MEFO-BOX System dazu bei, Durchsatzsteigerungen ohne zusätzliche Investitionen zu realisieren. Gleichzeitig verhindert die Fertigung der Behältnisse aus elektropoliertem Edelstahl ohne geschlossenen Ecken und Kanten die Bildung von Schmutznestern und Rückständen. Dies erhöht die Prozesssicherheit, da Rückkontaminationen der gereinigten Teile weitestgehend ausgeschlossenen sind. Durch die offene Gestaltung werden darüber hinaus Verschleppungen von Reinigungs- und Spülmedien minimiert, woraus längere Badstandzeiten und dadurch eine höhere Anlagenverfügbarkeit resultieren. Weitere Aspekte durch die sich das MEFO-Box System auszeichnet sind die Kompatibilität zu handelsüblichen Transportbehältnissen, die hohen Stapelrahmen für sicheren Transport und zuverlässige Vereinzelung sowie der integrierte Arbeitsschutz durch stumpf verschweißte Stäbe.

Ein System für unzählige Anwendungen

Mit den umfangreichen, ab Lager lieferbaren Standard-Komponenten des MEFO-BOX Systems und des flexiblen Werkstückträgersystems MEFO-VARIO können rund 85 Prozent aller Bauteile für die Reinigung sicher im Reinigungskorb fixiert werden.

Bei Bedarf lassen sich die die MEFO-BOX Standkomponenten noch durch teilespezifische Zusatzkomponenten ergänzen. Eine solche flexible Lösung bietet sich an für Bauteile, die in kleinen Stückzahlen gefertigt werden, die eine einfache Geometrie haben, bei unkritischem Durchsatz und bei denen kein vor-/nachgeschaltetes Teilehandling betrachtet werden muss. Ein weiterer Einsatzbereich ist ein häufig wechselndes Teilespektrum. Eine Lösung aus Standardkomponenten bietet sich auch an, um mit dem Reinigungsbehältnis erste Erfahrungen zu sammeln und es dann in einem zweiten Schritt für „Rennerbauteile“ zu optimieren.

Für alle anderen Anwendungen, bei denen Bauteile mit komplexen Geometrien und/oder in großen Stückzahlen zu reinigen sind, sorgt Metallform mit teilespezifisch ausgelegten Werkstückträgern für die technisch und wirtschaftlich optimale Lösung. Dies ist auch der Fall, wenn es Reinigungsbehältnisse geht, die automatisch be- und/oder entladen, auf maximalen Durchsatz ausgelegt oder auf eine Verpackung (z.B. Blister) abgestimmt werden sollen.

Über die METALLFORM Wächter GmbH

Metallform Wächter GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das in der Blech- und Drahtverarbeitung tätig ist.

Im Unternehmensbereich Drahtverarbeitung entwickelt und fertigt Metallform Reinigungskörbe und Werkstückträger aus Edelstahldraht, die international vertrieben werden. Sie kommen in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, dem Maschinenbau, der Luft- und Raumfahrt, Optik, Feinmechanik, Elektro- und Elektronikindustrie, der Medizin- und Labortechnik sowie in vielen weiteren Branchen zum Einsatz. Basis der Leistungen sind umfassende Erfahrungen in der Reinigungsbranche sowie die intensive Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern von Reinigungsanlagen. Um für jede Aufgabe die optimale Lösung zur Verfügung zu stellen, bietet Metallform neben fachkundiger Beratung mit den Systemen MEFO-BOX und MEFO-VARIO ein umfangreiches Standardprogramm in den gängigen Größen der Reinigungsanlagenhersteller ab Lager sowie maßgeschneiderte Lösungen für teilespezifische Reinigungskörbe und Werkstückträger.

Im Unternehmensbereich Blechverarbeitung produziert Metallform Komponenten wie Laser-, Biege- und Schweißteile sowie komplexe Baugruppen aus Edelstahlblech.

Metallform beschäftigt 70 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 8 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

METALLFORM Wächter GmbH
Gewerbestr. 35
75015 Bretten
Telefon: +49 (7252) 94260
Telefax: +49 (7252) 942611
http://

Ansprechpartner:
Doris Schulz
Journalistin (DJV) und Texterin
Telefon: +49 (711) 854085
Fax: +49 (711) 815895
E-Mail: doris.schulz@pressetextschulz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Antriebsspezialist erweitert Maschinenpark und Lagerlogistik

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany (SCG) GmbH (in Folge Sumitomo) hat den Maschinenpark in allen Bereichen der Produktion, sowohl der Teile-/Komponentenfertigung als auch der Assemblierung von (Präzisions-) Getrieben erweitert und dafür mehrere Millionen Euro in Read more…

Produktionstechnik

Umfassende und individuelle Engineering-Dienstleistungen für Robotertechnik auf der NORTEC 2020 in Hamburg

Auf der Nortec, der Fachmesse für Produktion in Hamburg, stellt die cps Programmier-Service GmbH vom 21. – 24. Januar 2020 ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Engineering-Dienstleistungen für Robotertechnik vor. Auf dem Gemeinschaftsstand Elektronikfertigung in Read more…

Produktionstechnik

thyssenkrupp Materials Processing Europe liefert „just in time“ für Volkswagen in Portugal

Im portugiesischen Setubal läuft einer der beliebtesten Kompakt-SUVs Europas vom Band: der T-Roc. Volkswagen vertraut bei der Produktion seines Verkaufsschlagers auf die Supply Chain Experten von thyssenkrupp Materials Processing Europe am nur wenige Kilometer entfernten Read more…