Ob zusammen, mit Freunden oder als Mehrgenerationenhaus – gemeinschaftliche Wohnkonzepte, bei denen jeder dennoch seinen separaten Bereich hat, liegen im Trend. Mit einer Sonderedition der bewährten DUO Baureihe, dem neuen DUO 100, präsentiert FingerHaus jetzt eine ideale Lösung dafür. Als Doppelhaus bringt das DUO des Frankenberger Qualitätsherstellers von vornherein schon gute Voraussetzungen für eine optimale Raumausnutzung mit. Die Sonderedition trägt dem Wunsch nach mehr Nutz- beziehungsweise Wohnfläche, wahlweise durch eine Unterkellerung oder einen ausgebauten Dachboden Rechnung – auf Wunsch ist auch beides möglich. Durch einen gemeinschaftlichen Grundstückskauf und gemeinsame Haustechnik lassen sich außerdem Kosten sparen. Bebauungspläne in Ballungsgebieten bedingen heutzutage häufig eine hoch verdichtete Bauweise, der Wunsch ein Eigenheim lässt sich da mit einem Doppelhaus besonders gut verwirklichen, manchmal bleibt er sogar die einzige Möglichkeit.

In den beiden Varianten des DUO 100 haben Baufamilien weitere Optionen, ihre Doppelhaushälfte an ihre Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. Bei der ersten Variante bietet der Grundriss die Möglichkeit, auch einen Keller vorzusehen und so zusätzlichen Nutzraum zu gewinnen. Bei der zweiten Variante ist das Dachgeschoss ausgebaut, was einen enormen Zugewinn an Wohnraum bedeutet. Das übrige Raumprogramm sieht jeweils einen zur Küche hin offenen Wohn-/Essbereich mit einer Fläche von gut 27 m2 vor, während im Obergeschoss jeweils zwei Kinderzimmer mit rund 12 und 15 m2 und ein knapp 13 m2 großes Elternschlafzimmer sowie das Badezimmer mit gut 7,5 m2 eingeplant sind. Bei der Variante ohne Keller steht ebenerdig ein 9,3 m2 großer Raum als Hauswirtschaftsraum zur Verfügung, in dem auch die Heizungsanlage untergebracht ist. In der Variante mit Keller kann dieser Raum als separates Arbeitszimmer genutzt werden. Ist das Dachgeschoss ausgebaut, sind hier ein Arbeitszimmer mit fast 24 m2 und ein gut 15 m2 großes Gästezimmer eingeplant.

Ein Clou bei beiden Versionen des DUO 100 ist die besonders ökonomische Planung von Durchgangsräumen, wie Treppenhäusern und Fluren, die eine maximale Flächenausnutzung für die Wohnräume ergibt. So beträgt die Nettogrundfläche nach DIN 277 für das DUO 100 V1 (mit Kellergeschoss) 174,96 m2 und für das  DUO 100 SE V2 (mit ausgebautem Dachgeschoss) 158,74 m2. Die Sonderedition DUO 100 ist ab sofort erhältlich.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FingerHaus GmbH
Auestraße 45
35066 Frankenberg/Eder
Telefon: +49 (6451) 504-0
Telefax: +49 (6451) 504-100
http://www.fingerhaus.de

Ansprechpartner:
Kerstin Lidgett
Ansprechpartner für Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (6451) 504-508
Fax: +49 (6451) 504-500
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Mit maßgeschneiderten Outputkonzepten zu mehr Produktivität, Sicherheit und geringeren Kosten

Ein nicht unerheblicher Anteil der Betriebsaufwendungen entfällt in Unternehmen auf interne Druckkosten. Dazu zählen neben der Hardware, den technischen Services und Reparaturen auch die Verbrauchskosten von Tinten, Toner, Papier sowie der Strombedarf. Die intelligente Steuerung Read more…

Allgemein

„Die Intransparenz im Bereich der Bauprodukte wird durch das starke Überangebot erzeugt“

Die BIM World ,eine Fachveranstaltung für die Digitalisierung der Baubranche, eröffnete am 27.11.2018 unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, und gilt als bestbesuchte Netzwerkplattform in Sachen BIM (Building Information Read more…

Allgemein

Dedizierter „Winter Server 2019“ mit 50 IP-Adressen in limitierter Auflage erhältlich

In dieser Saison wurde der “Winter Server 2019“ mit neuer dedizierter Hardware auf Basis der aktuellen Intel® "Coffee Lake" Architektur und erweiterten Funktionen ausgestattet. Neue Hardware mit 50 kostenfreie IP-Adressen Mit einem Intel® Pentium G5400 Read more…