Die iTAC Software AG (www.itacsoftware.de) und die Xi’an GreatWall Digital Software Co., Ltd haben eine Partnerschaft geschlossen. Im Zuge dessen unterstützt Xi’an GreatWall Digital Software iTAC bei der Implementierung der iTAC.MES.Suite in China und wird diese auch ihren Kunden anbieten. Die Partner entwickeln außerdem auf Basis des MES von iTAC gemeinsame Branchenlösungen für den asiatischen Markt.

Mit dieser Partnerschaft hat iTAC seine Entwicklungs- und Servicekapazitäten in China stark ausgebaut und kann der schnell steigenden Anzahl von Installationen in diesem Markt gerecht werden. Xi’an GreatWall Digital Software entwickelt und vertreibt unter anderem digitale Campus-Software und Lösungen für optimierte, sichere Geschäftsprozesse. Die Expertise reicht von der Entwicklung von Webanwendungen über KI bis hin zur Systemintegration. Von diesen Lösungen können dann die iTAC-Kunden profitieren.

„Mit Xi’an GreatWall Digital Software haben wir einen weiteren Marktführer als Partner gewonnen und können somit unsere Kunden noch effektiver bei der Implementierung unserer Lösung mit lokalen Ressourcen unterstützen. Die neue Zusammenarbeit unterstreicht zudem die Partnerfähigkeit unserer Produkte und ist ein weiterer Meilenstein im Ausbau unseres internationalen Partnernetzwerks“, erklärt Peter Bollinger, CEO der iTAC Software AG.


Über die iTAC Software AG

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt in Deutschland zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein ausgereiftes Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automobil/-zulieferung, Elektronik/EMS/TK, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen ermöglichen die Umsetzung von Industrie 4.0- und IIoT-Anforderungen.

Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service.

Der Dürr-Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Rund 60% des Umsatzes entfallen auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zulieferern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iTAC Software AG
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
Telefon: +49 (2602) 1065-0
Telefax: +49 (2602) 1065-30
http://www.itacsoftware.com

Ansprechpartner:
Michael Fischer
Director Marketing and Communications
Telefon: +49 (2602) 1065-217
Fax: +49 (2602) 1065-30
E-Mail: michael.fischer@itac.de
Ulrike Peter
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (211) 9717977-0
E-Mail: up@punctum-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Kooperationen / Fusionen

Weidmüller, enercity und wallbe bilden Allianz für Elektromobilität

Technologiespezialist Weidmüller erwirbt Anteile am E-Mobilitätsanbieter wallbe und erweitert dadurch den Gesellschafterkreis. Weidmüller Mobility Concepts verstärkt bestehende Partnerschaft mit der enercity AG durch Expertise vor allem bei Entwicklung, Produktion und Produktmanagement Die Weidmüller Mobility Concepts Read more…

Kooperationen / Fusionen

Rheinmetall Automotive stärkt Leichtbaukompetenz in Entwicklung und Produktion

Der zum Technologiekonzern Rheinmetall Group gehörende Automobilzulieferer Rheinmetall Automotive baut seine langjährige Kompetenz im automobilen Leichtbau konsequent weiter aus. Das Neckarsulmer Unternehmen hat dazu jetzt über seine Tochtergesellschaft KS Kolbenschmidt GmbH eine Betei­ligung von 24,9 Read more…

Kooperationen / Fusionen

Einheitlicher Markenauftritt: gds und Ovidius verschmelzen

Tochtergesellschaft vollständig integriert Redaktionssysteme unter einheitlichem Namen Bessere Betreuung von Kunden und Partnern Alle Leistungen unter einer Marke: Die gds GmbH und ihre Tochtergesellschaft Ovidius GmbH schließen sich ab sofort zu einem Unternehmen zusammen. Die Read more…