Kürzlich sind die Teilnehmer des Moduls „Modern Leadership Concepts“ im Rahmen der Aalen Nanodegrees an der Hochschule Aalen in die praxisorientierte Präsenzphase gestartet. Betreut durch Prof. Dr. Jana Wolf erarbeiteten die Teilnehmer Themen rund um Führungskompetenzen, Change Management sowie Agile und Servant Leadership. Zwei live zugeschaltete Expertinnen aus dem Silicon Valley, die Marketingexpertin und Gründerin von Medmetis Susan Hopkins und die Mentorin bei StartX / Stanford University Carolyn Peterson, rundeten die Veranstaltung mit Beispielen aus der Praxis ab.

Das erste Aalen Nanodegree „Modern Leadership Concepts“ startete kürzlich mit der initialen Onlinephase. Durch das blended-learning Format des Moduls konnten die Teilnehmer zunächst eigenständig die Grundlagen moderner Führungskonzepte online bearbeiten. Interaktive Quizsegmente, Fallbeispiele sowie Videokonferenzen mit der betreuenden Professorin Dr. Jana Wolf bereiteten auf die folgende Präsenzphase vor. In dieser wurde in praktischen Übungen und Gruppenarbeiten der Bezug zur Praxis hergestellt und das Gelernte umgesetzt. Wertvolle Denkanstöße kamen zudem per Videokonferenz von internationalen Expertinnen aus den USA: Carolyn Peterson (StartX/Stanford University) referierte am Freitag über die Eigenschaften einer erfolgreichen Start-up-Führungskraft. Am Samstag gab Susan Hopkins, die Gründerin von Medmetis, abschließend vertiefte Einblicke in die Servant-Leadership-Philosophie und beleuchtete persönliche Erfahrungswerte im Dialog mit den Studierenden, welche die Präsenzphase in einer Selbstreflexion beendeten. Hierzu setzten sich die Studierenden eigene Führungsziele mit konkreten Maßnahmen für das kommende Jahr, die ihnen nach Ablauf der Frist zugesandt werden.

„Der Nanodegree ‚Modern Leadership Concepts‘ gibt Arbeitstätigen die Möglichkeit, selbstgesteuert und intensiv in aktuelle Führungsthemen einzutauchen, entweder als Erweiterung des Horizonts oder als Vorbereitung auf eigene Führungsaufgaben“, erklärte Prof. Dr. Jana Wolf und ergänzte: „Für mich bietet dieses Format zudem die Möglichkeit, den Teilnehmern Netzwerke und individuelles Coaching zukommen zu lassen, was im klassischen Hochschulbetrieb nicht möglich ist.“ Nun geht es für die Studierenden in die zweite, fallstudienbasierten Onlinephase. In dieser Phase wird das Gelernte in einer persönlichen Abschlussarbeit anhand eines eigens gewählten Themas aus dem aktuellen Führungskontext angewendet. Nach Abschluss eines Aalen Nanodegrees erhalten die Teilnehmer ein Hochschulzertifikat der Hochschule Aalen mit 5 Credit Points, die auf ein späteres Masterstudium anrechenbar sind.


Mit „International Project Management“ und „New Business Development and Innovation“ bietet die Hochschule Aalen zwei weitere Module im blended-learning Format an. Interessierte finden weitere Details zu allen Aalen Nanodegrees unter https://www.hs-aalen.de/zertifikate.

Das Aalen Nanodegree „Modern Leadership Concepts“ wurde im Rahmen des Projekts KoMaZe (Konzeption englischsprachiger Master-Zertifikatsmodule) erstellt und vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Land Baden-Württemberg gefördert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Monika Theiss
Pressesprecherin
Telefon: +49 (7361) 576-2290
E-Mail: Monika.Theiss@hs-aalen.de
Bianca Kühnle
PR-Volontärin Kommunikation
Telefon: +49 (7361) 576-1057
E-Mail: bianca.kuehnle@hs-aalen.de
Heiko Buczinski
Stellvertretender Pressesprecher
Telefon: +49 (7361) 576-2465
E-Mail: heiko.buczinski@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Ausbildung / Jobs

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Film ab: Verleihung der Hannover Filmklappe 2018

Sie gehört zu den gefragtesten regionalen Kurzfilmwettbewerben in Niedersachsen: die Hannover Filmklappe. Die zwölfte Auflage erfreute sich in diesem Jahr erneut konstanter Teilnehmerzahlen: 30 Filme wurden eingereicht, rund 170  Kinder und Jugendliche haben sich in Read more…

Ausbildung / Jobs

Hochschule Bremen schließt neue Kooperation mit vietnamesischer Universität HSB vernetzt ihre Kompetenzen in Erneuerbaren Energien und Umwelttechnik weltweit

Bereits am 1. Oktober 2018 unterzeichnete die Rektorin der Hochschule Bremen (HSB), Prof. Dr. Karin Luckey, ein Kooperationsabkommen mit der Vietnam National University – VNU University of Science (VNU-HUS) in Hanoi. Prof. Nguyen Manh Khai, Read more…

Ausbildung / Jobs

20 Jahre Wirtschafts-Senioren Saarland: Geballte Wirtschaftserfahrung für Existenzgründer und Jungunternehmer

Seit nunmehr 20 Jahren unterstützt der Verein „Wirtschafts-Senioren Saarland e. V.“ unentgeltlich Existenzgründer und Jungunternehmer auf dem Weg in die Selbstständigkeit und während der Existenzsicherung. Dabei sehen sie sich als Bindeglied zwischen der IHK-Einstiegsberatung und Read more…