Für sein Employer Branding wurde Method Park von der Jury des German Brand Awards 2018 in den Kategorien „Employer Brand of the Year“ und „Telecommunication & IT“ ausgezeichnet.

Method Park gehört zu den Gewinnern des German Brand Awards 2018. Die Preisverleihung fand am Donnerstagabend im Rahmen einer festlichen Gala im Deut-schen Historischen Museum in Berlin statt. Method Park erhielt den Preis in den Kategorien „Employer Brand of the Year“ und „Telecommunication & IT“. Philipp Donnert von Method Park so-wie Sabine Fuchs und Marcel Rothenbusch von Comdeluxe, der mit der Kampagnen-Umsetzung betrauten Werbeagentur, nah-men die Auszeichnung gemeinsam entgegen.

Mit „Liebe, was Du tust“ hat Method Park ein ganzes Bündel an Maßnahmen entwickelt, die dem Recruiting von Mitarbeiterin-nen und Mitarbeitern dienen. Dazu bauten die Method Park Ab-teilungen HR und Marketing u.a. ein innovatives, internes Emp-fehlungssystem auf, brandeten Food Trucks und besuchten da-mit verschiedene Firmenkontaktmessen. Allein im ersten Jahr konnte Method Park so 40 neue Kolleginnen und Kollegen ge-winnen.


Bereits 2017 hatte Method Park für seine Kampagne „Liebe, was Du tust“ einen Preis erhalten: den German Design Award 2017 des Rats für Formgebung in der Kategorie „Integrated Cam-paigns and Advertising“.

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konse-quente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Initiiert wurde der German Brand Award vom Rat für Form-gebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Seit mehr als 60 Jahren fördert diese Stiftung die Wett-bewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen. Das German Brand Institute führt den Wettbewerb durch, der 2018 zum dritten Mal stattfand.

Weitere Informationen hält die Webseite des German Brand Award bereit: https://www.german-brand-award.com/… und https://www.german-brand-award.com/…

Über die Method Park Holding AG

Method Park ist Spezialist für innovatives Software & Systems Engineering in den sicherheitskritischen Umfeldern von Medizin- und Automobiltechnik. Zum Portfolio gehören Consulting- und Engineering-Dienstleistungen, ein umfassendes Trainingsprogramm sowie das Prozessmanagement-Werkzeug "Stages".

Seit seiner Gründung 2001 berät, unterstützt und coached Method Park Kunden weltweit bei der Optimierung von Prozessabläufen, bei der Einhal-tung branchenspezifischer Standards und gesetzlicher Regularien sowie beim Management von Projekten, Produkten und deren Qualität. Method Park offeriert ein praxisorientiertes Seminarprogramm zu aktuellen Themen entlang des Software & Systems Engineering. Seminarstandorte finden sich in Deutschland, im europäischen Ausland, den USA und in Asien.

Mit "Stages" hat Method Park ein individuell anpassbares Prozessmanage-ment-Tool auf den Markt gebracht, das den Anwender bei der Definition, Kommunikation und Anwendung komplexer Prozesse unterstützt.

Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Erlangen, Frankfurt a.M., Hannover, München und Stuttgart sowie in Detroit, Miami und Pittsburgh in den USA vertreten. Mit rund 170 Mitarbeitern erreichte Method Park 2017 einen operativen Umsatz von etwa 16 Mio. EUR.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Method Park Holding AG
Wetterkreuz 19a
91058 Erlangen
Telefon: +49 (9131) 97206-0
Telefax: +49 (9131) 97206-200
http://www.methodpark.de

Ansprechpartner:
Dr. Christina Ohde-Benna
PR-Referentin
Telefon: +49 (9131) 97206-286
E-Mail: Christina.Ohde-Benna@methodpark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Diagnose in Adaptive AUTOSAR

Durch High-Performance-Computer kommen neue spannende Herausforderungen auf die Fahrzeugdiagnose zu. Die On-Board und Off-Board-Diagnose müssen mit der sukzessiven komplexer werdenden Software in Fahrzeugen und ihrer Umgebung mitwachsen. Für die Diagnose-Software geht der aktuelle Trend nun Read more…

Allgemein

Unternehmensqualität von Lebensversicherer – aktuelles Rating vom IVFP

Die finanzielle Stabilität von Versicherungsunternehmen ist wichtiger denn je – das Thema Run-Off verunsichert die Verbraucher. „Das ist verständlich, denn Versicherungsnehmer gehen im Normalfall bei Abschluss einer Versicherung eine lange Vertragsbeziehung mit dem Anbieter ein“ Read more…

Allgemein

Continental liefert Serverkonzept für die ID.-Elektrofahrzeuge von VW

Sie stellen in Zukunft die Rechenleistung für die Funktionsdomänen im Fahrzeug bereit. Der von dem Technologieunternehmen Continental entwickelte Server geht nun bei Volkswagen als InCar Application Server (ICAS1) in Serie. Der größte europäische Autobauer nutzt Read more…