Vom 28. bis 30. Juni 2018 präsentieren über 190 Unternehmen und Institutionen ihr Aus- und Weiterbildungsangebot im und rund um das Intersport Messe- und Eventcenter redblue sowie im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer in den Böllinger Höfen, Heilbronn.

Mit diesem großen Angebot zu „Ausbildung, Studium und Beruf“ ist die Bildungsmesse Heilbronn eine der größten ihrer Art in Baden-Württemberg und die bedeutendste in der Region Heilbronn-Franken.

An drei Tagen haben Jugendliche die Gelegenheit die Möglichkeit sich über verschiedene  Ausbildungswege, insbesondere aber über die duale Ausbildung umfassend zu informieren und im direkten Gespräch mit den Ausbildungsverantwortlichen und den derzeitigen Auszubildenden der Unternehmen erste Eindrücke von den Betrieben und deren Ausbildungsangeboten zu sammeln.


Uwe Deubel, zuständiger Projektkoordinator für die Bildungsmessen bei der Berufsbildung der IHK Heilbronn-Franken sagt, „Der diesjährige Ausstellerrekord mit über 190 Ausstellern zeigt, wie wichtig den Betrieben der persönliche Kontakt zu den Jugendlichen ist. Die Bildungsmesse ist ein fester Bestandteil im Ausbildungsmarketing der Unternehmen und für die Jugendlichen ein wichtiger Punkt in Sachen Berufsorientierung“. Auch die Handwerksinnungen sind mit Ansprechpartnern vor Ort.

Als Neuerung wird es in diesem Jahr ein Elternforum am ersten Messetag geben. Am Donnerstag, 28. Juni von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr findet das Elternforum statt, und richtet sich primär an Eltern, deren Kinder sich im Berufsorientierungsprozess befinden. Mit Themen wie „Erfolgreiches Bewerben“ und „Taktische Tipps für einen gelungenen Orientierungsprozess“ wird für die Berufsausbildung und Duales Studium geworben. Zudem wird der Comedian Osman Citir den Abend auflockernd und witzig zum Thema Berufsorientierung begleiten.

Erneut werden in diesem Jahr auch wieder Schüler der beruflichen Schulklassen VAB-O (Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf für Jugendliche ohne ausreichende Deutschkenntnisse) zur Messe eingeladen. Gemeinsam mit Begleitern für Geflüchtete wird damit ein erster lockerer Kontakt zwischen Unternehmen und ausbildungsinteressierten jungen Flüchtlingen ermöglicht.

Rund 30 Vorträge und zahlreiche Sonderveranstaltungen ergänzen das Messeangebot. Sonderbusse sorgen für eine schnelle und kostenfreie Anfahrt auf das Messegelände redblue und ins Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer. Zudem wird es zwischen dem redblue und dem BTZ ebenfalls ein Shuttle-Service geben.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Messehomepage www.bildungsmesse-heilbronn.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Ausbildung / Jobs

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Ausgezeichnet international

Soziales Engagement ist im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet: Für ihren großen ehrenamtlichen Einsatz sind jetzt Asu Rayamajhi, Tim Schneider und Tanja Mohr bei der internationalen Weihnachtsfeier der Hochschule Aalen mit Preisen geehrt worden. Das Read more…

Ausbildung / Jobs

Berufsstart-Studie: Work Life Balance: Privatleben und Karriere im Einklang

In der Studie „Attraktive Arbeitgeber 2018“ hat Berufsstart nach der Wichtigkeit sekundärer Faktoren, wie Arbeitsatmosphäre, Benefits, Familienfreundlichkeit und Work Life Balance gefragt. Diese Kriterien sind für Studenten und Absolventen auf den ersten Blick nicht sichtbar, Read more…

Ausbildung / Jobs

Infotag für Existenzgründer

Die IHK Saarland veranstaltet Infotage für Existenzgründer, die sich in der gewerblichen Wirtschaft selbstständig machen wollen. Gründungsinteressierte werden hier über die finanziellen und in rechtlichen Aspekte bei den Vorbereitungsmaßnahmen informiert. Referenten sind Stefanie Helfen, Gründungslotsin Read more…