Die Eibach-Gruppe freut sich, Black Falcon als engem strategischem Eibach-Partner zu einem historischen Sieg auf dem Team IDENTICA-Mercedes-AMG GT4 gratulieren zu dürfen. Besonders erfreulich ist dabei die Tatsache, dass Federn aus dem Eibach Rennsport-Programm zu diesem Sieg beitragen konnten.

In der Klasse SP10 für GT4-Fahrzeuge feierte Black Falconam 24. März einen rundum gelungenen Einstand in die VLN-Saison 2018. Im Zeittraining, das wegen dichtem Nebel mit einer halben Stunde Verspätung aufgenommen wurde, sicherte sich zuerst das Black Falcon Team TMD Friction im Mercedes-AMG GT4 die Pole Position. Die Black Falcon-Teamkollegen Karg, Oberheim, Leib und Bastian des Teams IDENTICA waren nur unwesentlich langsamer und qualifizierten sich für Startplatz zwei. Im Rennen lieferten beide Fahrercrews dann eine fehlerfreie Leistung ab, wodurch letztendlich der Black Falcon Team IDENTICA-Mercedes-AMG GT4 den historisch ersten Sieg eines Mercedes-AMG GT4 im Kundensportbereich überhaupt feiern konnte.

Die verbauten Eibach Race-Springs sind in den vergangenen Jahren zum weltweit führenden System von Rennsportfedern avanciert – sowohl in metrischen und imperialen (Zoll) Abmessungen sowie in praktisch allen denkbaren automobilen Motorsport-Serien. Gerade durch hohe Stückzahlen und einer quasi Serienfertigung auch im Rennsport-Bereich kann Eibach hier eine außergewöhnlich hohe und gleichbleibende Qualität in Verbindung mit höchster Linearität sowie geringsten Toleranzen garantieren. Durch jahrzehntelange Fertigungserfahrung können Eibach-Produkte somit Leistungsstufen ausreizen, die vor einigen Jahren noch undenkbar waren. Dies erklärt die anhaltende Beliebtheit und Dominanz der Eibach-Produkte im Profi-Rennsport.


Für Black Falcon steht bereits am 07.04. das nächste VLN-Rennen auf dem Programm – natürlich wieder mit Eibach-Federn.

Über die Heinrich Eibach GmbH

Eibach genießt weltweit den Ruf eines führenden Herstellers von hochwertigen Federungs- und Fahrwerkssystemen sowie technischen Spezialfedern für anspruchsvolle Anwendungen. Das Einsatzspektrum ist sehr breit gefächert: Es umfasst nahezu alle Bereiche der Industrie- und Automobiltechnik. Eibach verbindet höchste Qualität mit größtmöglicher Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, sowohl bei kleineren Losgrößen bis hin zu größeren Serien. Die Eibach Gruppe – mit der Eibach Industries GmbH als Holding – ist mit eigenen Produktionswerken in Europa (Finnentrop, Deutschland), Nordamerika (Corona, CA, USA) und Asien (Taicang, China) sowie mit eigenen Engineering- und Vertriebsfirmen in Australien, England und Südafrika vertreten. In weiteren 80 Ländern betreut Eibach Kunden mit der Unterstützung durch regionale Partner.

Die Mitarbeiterzahl liegt insgesamt bei ca. 550. Als Familienunternehmen liegen alle Anteile in Familienhand. Die Zukunft wird auch unter Mitwirkung der Eibach Familienstiftung gestaltet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heinrich Eibach GmbH
Am Lennedamm 1
57413 Finnentrop
Telefon: +49 (2721) 5110
Telefax: +49 (2721) 511-111
http://www.eibach.com

Ansprechpartner:
Dennis Hömberg
Telefon: +49 (2721) 511-237
Fax: +49 (2721) 51149-237
E-Mail: dhoemberg@eibach.de
necom Werbeagentur GmbH
Telefon: +49 (221) 292419-0
Fax: +49 (221) 292419-22
E-Mail: presse@necom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Agritechnica: Maßgeschneiderte Gleitlager für die Industrie

Die Agritechnica, eine der führenden Messen für Landtechnik, findet vom 10. bis 16. November in Hannover statt. In Halle 15 Stand E43 stellt die MS Motorservice Deutschland GmbH zusammen mit ihrem Schwesterunternehmen KS Gleitlager GmbH Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

„Professor Ferdinand Porsche“-Preis 2019 für digitales Spiegelersatzsystem

Der „Professor Ferdinand Porsche“-Preis der Technischen Universität Wien wurde im 41. Jahr seines Bestehens an Dr. Werner Lang (MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim) und Prof. Dr. Uwe Baake (Daimler AG, Stuttgart) verliehen. Sie Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Werkstatt-App von KYB Europe ab sofort mit neuen Funktionen

Der Fahrwerksspezialist KYB Europe hat eine neue Version seiner KYB Suspension Solutions App herausgegeben. Die kostenlose Werkstatt-App stellt nun auch technische Anleitungen für Arbeiten am Fahrwerk bereit – teileindividuell und detailliert. Werkstattmitarbeiter geben lediglich Fahrzeughersteller Read more…