LMI Technologies (LMI), ein führender Entwickler von 3D-Scan- und Inspektionslösungen, gibt die Teilnahme an der Control 2018, vom 24. – 27. April 2018 in Stuttgart bekannt.

Die Control ist die weltweit führende Fachmesse für Qualitätssicherung und bringt Anwender aus aller Welt mit internationalen Marktführern und innovativen Anbietern von Technologien, Produkten, Subsystemen und Komplettlösungen für die Qualitätskontrolle in zusammen.

Besuchen Sie uns in Halle 8, Stand 8106 und erleben Sie LMIs Gocator 3D-Smart-Sensoren für die Inline-Inspektion, einschließlich interaktiver Sensor Playgrounds und LIVE Demos von Linienprofil- und Snapshot-Sensoren. Zusätzlich können Besucher eine neue Multi-Sensor-Netzwerk-Demo mit vollständigen 360º-Ansichten des Scan-Ziels und eine von Gocator-geführte Roboteranwendung für die Automobilindustrie sehen.


“Automatisierte Inline-Inspektion ist der Kern der Gocator-Lösung. Ob stationäre oder sich bewegende Objekte beziehungsweise große oder komplexe Einzelteile und Baugruppen, Gocator liefert hohe Geschwindigkeit, Auflösung und Wiederholgenauigkeit für 100% Qualitätskontrolle. Denn der Gocator arbeitet nahtlos mit Produktionsgeräten und Kontrollsystemen für eine optimierte Fertigung. Wir laden alle Besucher herzlich ein, sich an unserem Stand selbst von den vielfältigen Fähigkeiten des Gocators zu überzeugen, sagt Christian Benderoth, Regional Development Manager EMEAR, LMI Technologies.

Fachmesse Details:
DATUM: 24. – 27. April 2018
ORT: Messe Stuttgart
LMI Stand: Halle 8, Stand 8106
Zusätzlich wird LMI am Dienstag den 24. April 2018 um 13 Uhr eine Präsentation mit dem Titel 3D-Inline-Inspektion mit Linienprofilsensoren und Snapshot-Sensoren in Halle 6 am Stand 6529 halten.

Für mehr Informationen oder um ein persönliches Treffen mit einem LMI-Vertreter zu buchen, wenden Sie sich bitte an den Vanessa Marschhausen, Regional Marketing Specialist unter vmarschhausen@lmi3d.com.

Über LMI Technologies

Bei LMI Technologies arbeiten wir an der Weiterentwicklung von Qualität und Produktivität mit 3D-Sensortechnologie. Unsere preisgekrönten FactoySmart® Lösungen verbessern die Qualität und Effizienz in der werkseigenen Produktion, indem sie schnelle, akkurate und verlässliche Inspektionslösungen liefern, die sich intelligente 3D-Technologie zu Nutze macht. Anders als bei traditionelle Berührungsmessung oder 2D-Vision, bestechen unsere Produkte durch ihre einfache Bedienung, geringe Implementierungskosten und präzise wiederholgenaue Messungen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie LMIs Inspektionslösungen Ihrem Unternehmen nutzen kann kontaktieren Sie uns per E-Mail contact@lmi3d.com oder besuchen Sie unsere Website www.lmi3d.com für mehr Informationen zu smarter 3D-Technologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LMI Technologies
Warthestraße 21
14513 Teltow
Telefon: +49 (3328) 9360-0
Telefax: +49 (3328) 305188
http://www.lmi3d.com

Ansprechpartner:
Vanessa Marschhausen
Regional Marketing Specialist
Telefon: +49 (3328) 9360161
E-Mail: vmarschhausen@lmi3d.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

Einzigartiges Brillendesign – mit Lasern von Coherent

Die Gründung des österreichischen Premiumbrillenherstellers Silhouette International 1964 folgte einer simplen Idee: Eine Brille sollte nicht nur ein praktischer Sehbehelf, sondern vielmehr ein Accessoire für besseres Sehen und Aussehen sein. Diese Idee treibt das Unternehmen Read more…

Optische Technologien

Edmund Optics® erweitert sein Portfolio mit neuen Produkten – Farbglas-Diffusoren und TECHSPEC® Ultrakurzpulsspiegel mit geringer GDD

Edmund Optics (EO), führender Anbieter von optischen Komponenten, erweitert kontinuierlich sein Portfolio, um sowohl den Entwicklungen am Markt als auch den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden und ergänzt dies monatlich um neue Produkte. Diese Read more…

Optische Technologien

Neuer EyeSens Vision Sensor mit Profinet Support und DualCore CPU

Der EyeSens Vision Sensor ist ein echtes Multitalent unter den Vision Sensoren. Basierend auf der EyeVision Bildverarbeitungssoftware bieten die Geräte effektive Lösungen für Applikationen in Bereichen wie Objekterkennung, Messtechnik, Mustervergleich, Code und Klarschrift Lesen (Barcode, Read more…